Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Suchen Sie nach einer Soundbar , um den Ton Ihres Fernsehgeräts zu verbessern, und möchten Sie eine Single-Box-Lösung ohne den Aufwand eines Receivers und einer Million verschiedener Kabel? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Unsere Soundbar-Zusammenfassung, in der wir die neuesten und besten Soundbars zusammengestellt haben, die wir getestet haben.

Unabhängig von Ihrem Budget und Ziel haben wir eine Auswahl an Optionen zusammengestellt, um den Ton Ihres Fernsehers zu verbessern. Einfach, schnell und in vielen Fällen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis , gibt es eine große Auswahl, wenn es darum geht, Ihren TV-Sound zu verstärken.

Unser Leitfaden für die besten Soundbars, die Sie heute kaufen können

Pocket-lintDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen verbessern Ihr TV-Audio-Foto 16

Sonos Arc

squirrel_widget_238693

Sonos hat seiner Soundbar eine Auffrischung in Form der Arc verpasst, einer massiven, aber unglaublich High-Fidelity-Soundbar.

Es hat uns beim Testen umgehauen und ist auch nett und intelligent, mit Alexa und Google Assistant an Bord. Der Ton ist hervorragend, insbesondere wenn Sie einen Dolby Atmos-kompatiblen Fernseher haben. Dies ist eine Soundbar, die Sie kaufen und vergessen sollten - sie wird Ihnen über Jahre hinweg eine hervorragende Leistung bieten.

SamsungBeste Soundbars und Lautsprecherbasen Steigern Sie Ihr TV-Audiobild 4

Samsung HW-Q800T

squirrel_widget_273413

Der Samsung HW-Q800T bietet Ihnen eine beeindruckende Klangwand, die alles besser klingt, insbesondere mit Dolby Atmos oder DTS:X.

Es ist zwar ein wenig frontlastig, aber ein separates Hecklautsprecherpaket ist erhältlich, wenn Sie das übermäßig stören.

Sie erhalten auch eine integrierte Amazon Alexa-Sprachsteuerung sowie eARC und volle HDR-Unterstützung, aber leider nur einen HDMI-Eingang.

Pocket-lintBeste Soundbars und Lautsprecherbasen Steigern Sie Ihr TV-Audiobild 11

Sonos Beam

squirrel_widget_144759

Die Sonos Beam ist eine kompakte Soundbar, die nicht nur eine enorme Leistung für ihre geringe Größe bietet, sondern auch mehrere Sprachassistenten unterstützt - Alexa und Google Assistant sind beide vorhanden. Es unterstützt auch die Sonos-Multiroom-Plattform, was es zu einer perfekten Ergänzung macht, wenn Sie bereits Sonos-Lautsprecher haben und gleichzeitig als exzellenter Lautsprecher und Soundbar in einem dienen.

Es gibt keine Dolby Atmos-Unterstützung und es ist teuer, wenn Sie zusätzliche Lautsprecher oder den Sonos Sub hinzufügen möchten, aber der Sonos Beam klingt sowohl für Musik als auch für Filme großartig und es ist eine großartige Soundbar, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie nicht nur Ihren Fernsehton verbessern möchten, sondern Sie möchten auch Ihr Wohn- oder Schlafzimmer intelligenter gestalten. Wenn Sie eine größere Sonos-Soundbar benötigen, können Sie den Arc anstelle des Beam in Betracht ziehen.

SamsungDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen verbessern Ihr TV-Audio-Foto 18

Samsung HW-Q800A

squirrel_widget_4540336

Der Samsung HW-Q800A ist eine gut zusammengestellte Kombination, die ein fähiger Allrounder ist.

Neben allen Basics wie HDMI eARC, AirPlay 2, integriertem Amazon Alexa plus Dolby Atmos und DTS:X bietet Ihnen diese Soundbar ein wirklich beeindruckendes Erlebnis und tiefen Bassklang.

Der einzige Kritikpunkt ist, dass es eine frontlastige Klangbühne bietet. Dies kann durch die Aufnahme der optionalen kabellosen hinteren Lautsprecher behoben werden.

YamahaBeste Soundbars und Lautsprecherbasen Steigern Sie Ihr TV-Audiobild 6

Yamaha MusicCast Bar 400

squirrel_widget_145942

Die Yamaha MusicCast Bar 400 ist eine 2.1-Kanal-Soundbar mit einem im Lieferumfang enthaltenen aktiven drahtlosen Subwoofer, die sowohl bei Filmen als auch bei Musik gut funktioniert. Sein dezentes und gut verarbeitetes Design bietet neben dem eingebauten MusicCast des Unternehmens auch gute Bässe.

Es gibt keine Dolby Atmos- oder DTS:X-Unterstützung und Sie finden nur einen HDMI-Eingang, aber es gibt eine Sprachsteuerung über Alexa und es gibt auch die Möglichkeit, diese Soundbar ohne den drahtlosen Subwoofer zu kaufen, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

SonyBeste Soundbars und Lautsprecherbasen Steigern Sie Ihr TV-Audiobild 7

Sony HT-ZF9

squirrel_widget_145818

Die Sony HT-ZF9 ist eine kompakte und sehr gut verarbeitete 3.1-Kanal-Soundbar, die nicht nur Dolby Atmos und DTS:X unterstützt, sondern auch 7.1.2 Surround-Sound durch effektive virtuelle Klangverarbeitung bietet. Zu den weiteren Funktionen gehören 4K HDR- und Hi-Res-Audiounterstützung sowie integriertes Wi-Fi, Bluetooth und Chromecast.

Seine Benutzeroberfläche kann verwirrend sein und während der HT-ZF9 nicht mit Soundbars konkurrieren kann, die auf traditionellere Weise immersiven Klang liefern, hat der HT-ZF9 viel zu empfehlen. Filme und Musik klingen beide gut, während Sonys Anwendung der digitalen Signalverarbeitung, um ein virtuelles immersives Erlebnis zu schaffen, oft sehr erfolgreich ist.

SamsungBeste Soundbars und Lautsprecherbasen Steigern Sie Ihr TV-Audiobild 9

Samsung HW-Q90R

squirrel_widget_167506

Dieses neuere Modell bietet ein echtes objektbasiertes Audioerlebnis. Es verfügt über rückwärtige Kanäle, vier nach oben gerichtete Treiber und einen verstärkten Subwoofer – ideal für Atmos und DTS:X objektbasiertes Audio. Es ist ein komplettes Surround-Sound-Paket, das kaum zu übertreffen ist.

Ehrlich gesagt ist es nicht gleich. Es erzeugt die Art von wirklich immersivem Erlebnis, das Single-Unit-Bar- und Sub-Combos behaupten, aber nie wirklich können.

Pocket-lintDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen verbessern Ihr TV-Audio-Foto 21

JBL Bar 5.0 MultiBeam

squirrel_widget_4229578

Wenn Sie auf der Suche nach einer ordentlichen All-in-One-Soundbar sind, die gut ausbalanciert ist und 4K HDR über eARC passieren kann, dann suchen Sie nicht weiter.

Es gibt hier keinen separaten Sub, aber das ist der Punkt - er ist nicht für diejenigen gedacht, die den Raum oder die Neigung haben.

Es hat keinen echten Surround-Sound, aber es tut sein Bestes, um Ihnen einen großartigen Klang zu liefern, wenn die Quelle gut genug ist.

DenonDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen verbessern Ihr TV-Audio-Foto 23

Denon DHT-S516H

squirrel_widget_246960

Der Denon DHT-S516H ist eine vollendete Soundbar. Es ist kein vollständiges Surround-Erlebnis, aber es ist ein hochwertiger Zweikanal-Sound, der breit und tief ist. Der Sub produziert auch eine hervorragende Tiefe.

Bei diesem Preis ist es jedoch schade, dass es keine Unterstützung für Dolby Atmos und auch keine Kontrolle gibt. Wir sind große Fans von Denons Heos-App, aber manchmal reicht das nicht.

So kaufen Sie eine Soundbar

Eine gute Soundbar wird Ihren Fernsehton enorm verbessern, während eine großartige Soundbar einen Ton liefert, der stark genug ist, um auch als HiFi-Lautsprecher für Ihre Musik zu funktionieren. Woran sollten Sie also denken, wenn Sie sich für eine Soundbar entscheiden?

Wie groß ist dein Zimmer?

Dies ist das Hauptanliegen bei der Auswahl der Soundbar-Größe, die am besten funktioniert. Je größer der Raum, desto mehr Leistung benötigen Sie, um ihn zu füllen. Sonos stellt zwei Soundbars her, zum Beispiel den Sonos Beam und den Sonos Arc. Der größere Arc reicht aus, um im größten Raum gut zu arbeiten. Obwohl einige kleinere Bars für größere Räume ausreichen, gilt als Faustregel, dass Sie von einem größeren Lautsprecher mehr Pep bekommen.

Wie groß ist dein Fernseher?

Eine riesige Soundbar über oder unter einem kleinen Fernseher kann fast komisch aussehen, obwohl eine kleine Soundbar in Kombination mit einem größeren Bildschirm immer noch gut aussehen kann. Als Faustregel gilt, sofern die Soundbar nicht breiter als der Fernseher ist, sieht sie gut aus. Beachten Sie, dass ein TV-Ständer selten der Freund einer Soundbar ist, da er die Richtungen, in die der Lautsprecher den Ton sendet, einschränken kann.

Denken Sie daran, dass Sie alternativ eine Soundbase wählen könnten, bei der der Lautsprecher unter den Beinen des Fernsehers sitzt – aber auch hier kann die richtige Größe eine Herausforderung sein, wenn die Beine zum Beispiel prekär in der Nähe der Kanten der Soundbase stehen.

Möchten Sie Dolby Atmos?

Atmos ist ein ordentliches System, das Audio nach oben leitet, sodass es von der Decke abprallt, um einen Surround-Sound-Effekt zu erzeugen. Es wird normalerweise von einem merklich höheren Preis begleitet, sodass Sie vielleicht das Gefühl haben, dass es den Aufpreis nicht wert ist (obwohl es sehr cool ist). Dolby Atmos kann sich auch auf die Platzierung auswirken – es muss sich an einer Stelle befinden, an der die nach oben gerichteten Lautsprecher die Decke erreichen können, damit das Sitzen in einem TV-Ständer nicht zu kurz kommt.

Kann sich die Soundbar an den Raum anpassen, in dem sie sich befindet?

Bei Soundbars dreht sich alles darum, den bestmöglichen Klang zu erzeugen, und jeder Raum hat eine andere Akustik. Einige Hersteller haben Tuning-Systeme entwickelt, die die Tonausgabe entsprechend dem Raum um sie herum anpassen. Dazu gehört das hervorragende Trueplay von Sonos, ein Feature, das nach ein paar Minuten Einrichtung zum Beispiel für Audio in unhandlich geformten Räumen transformierend sein kann.

Wie verbindet es sich mit Ihrem Fernseher?

Die meisten Soundbars verwenden einen optischen Anschluss auf der Rückseite des Fernsehers, aber einige, wie der Sonos ARC, verwenden den Audio Return Channel (ARC), um eine Verbindung über HDMI herzustellen. Nur einige HDMI-Buchsen funktionieren mit ARC und diese Methode kann zwar zu einem besseren Klang führen, bedeutet aber, dass es sich um eine HDMI-Buchse handelt, die Sie nicht für etwas anderes verwenden können.

Wie wäre es mit einem Subwoofer?

Viele Soundbars sind mit einem eigenen Subwoofer ausgestattet, um den Bass zu verstärken. Ist es mit dem Hauptlautsprecher verkabelt oder verbindet es sich drahtlos? Die Sache mit dem Bass ist, dass er nicht gerichtet ist, sodass Sie den gleichen Klang aus dem Subwoofer hören, wo immer Sie ihn platzieren. In der Praxis funktioniert es jedoch am besten, so nah wie möglich am Fernseher zu sein.

Surround Sound?

Einige Soundbars verfügen über separate Satellitenlautsprecher, die mit dem Hauptgerät verbunden sind und hinter Ihnen platziert werden können, damit der Ton aus allen Richtungen kommt. Auch diese können mit der Soundbar verkabelt oder drahtlos verbunden sein.

Wie hoch ist die Soundbar?

Wenn Sie es schließlich direkt vor dem Fernseher aufstellen möchten, stellen Sie sicher, dass die Soundbar nicht so groß ist, dass sie den Infrarotempfänger auf dem Bildschirm verdeckt, geschweige denn das Bild selbst.

Zusätzliche Berichterstattung von David Phelan

Schreiben von Dan Grabham und Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 18 Juni 2014.