Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie suchen eine Soundbar zur Verstärkung Ihres TV-Tons? Sie möchten eine Lösung, die nur eine Box benötigt, ohne dass Sie einen Receiver und eine Million verschiedener Kabel benötigen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. In unserem Soundbar-Round-up haben wir die neuesten und besten Soundbars zusammengestellt, die wir getestet haben.

Die Auswahl an Soundbars ist riesig, aber mit all den verschiedenen Funktionen und Codecs kann es schnell unübersichtlich werden. Aus diesem Grund haben wir die unserer Meinung nach besten Optionen zur Verstärkung des Fernsehsignals zusammengestellt.

Außerdem haben wir am Ende einen praktischen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen hilft, die tatsächlich benötigten Funktionen von den Marketingaussagen zu unterscheiden.

Mit diesen Informationen sollte die Auswahl Ihrer nächsten Soundbar ein Kinderspiel sein - also, auf geht's.


Was ist die beste Soundbar? Unsere derzeitige Top-Empfehlung ist die Samsung HW-Q950A. Wir empfehlen jedoch auch die Sony HT-A7000, Sonos Beam (Gen 2), Philips Fidelio B97 und die JBL Bar 5.0 MultiBeam.


Unsere Top-Auswahl: Beste Soundbar

Pocket-lintDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen steigern Ihr TV-Audiofoto 29

Samsung HW-Q950A

squirrel_widget_5695099

Für

  • Immersiver Klang
  • Kohärente Bassintegration
  • Dolby Vision und HDR10+ Durchgang

Gegen

  • SmartThings-App könnte verbessert werden
  • Das Display befindet sich an der Spitze

Die Samsung HW-Q950A ist eines der immersivsten und am besten klingenden Soundbar-Systeme, die wir je getestet haben. Dank 16-Kanal-Audio ist die Klangbühne in allen Richtungen nahtlos.

Bei Dolby Atmos- und DTS:X-Inhalten ist eine exakte Positionsbestimmung möglich, und das Grollen des Subwoofers zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht.

Wir glauben, dass dies das Beste ist, was es gibt, ohne in die komplexe Welt der separaten HiFi-Geräte eintauchen zu müssen - aber trotzdem müssen Sie einen Platz für die hinteren Lautsprecher und den Subwoofer finden, um den vollen Effekt zu genießen.

Soundbars, die wir auch empfehlen

Die Samsung HW-Q950A steht zwar an der Spitze dieser Liste, ist aber nicht unbedingt die richtige Soundbar für jeden und schon gar nicht für jeden Geldbeutel. Aus diesem Grund haben wir auch die folgenden Geräte für Sie ausgewählt.

Pocket-lintDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen steigern Ihr TV-Audiofoto um 30

Sony HT-A7000

squirrel_widget_5760259

Für

  • Breite und hohe Klangbühne
  • Drei HDMI-Eingänge
  • 7.1.2-Tonausgabe

Gegen

  • Eingebauter Bass kann dumpf sein
  • Die glänzende Oberseite kann ablenken

Die HT-A7000 ist eine gewaltige, 1,3 Meter lange Soundbar, die auch einen gewaltigen Sound liefert. Wir waren besonders von der Klangbühne beeindruckt, die viel breiter und höher ist als bei anderen All-in-One-Geräten, was sie zu einem perfekten Partner für räumliche Formate wie Dolby Atmos macht.

Das Gerät verfügt auch über mehr Anschlussmöglichkeiten als die meisten anderen, darunter zwei HDMI-Eingänge, die 8K60 HDR-Pass-Through ermöglichen. Außerdem gibt es einen HDMI eARC-Ausgang, der die Einrichtung zu einem Kinderspiel macht.

Nach unseren Tests sind wir der Meinung, dass sich die meisten Leute für den optionalen Subwoofer entscheiden werden, um wirklich tiefe Bässe zu erhalten. Aber auch als eigenständiges Gerät bietet die HT-A7000 einen fesselnden und dynamischen Klang.

Pocket-lintDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen steigern Ihr TV-Audiofoto 28

Sonos Beam (Gen 2)

squirrel_widget_6115997

Für

  • Kleiner Formfaktor und großartiger Klang
  • Virtuelle Dolby Atmos-Unterstützung
  • HDMI eARC macht die Einrichtung einfach

Gegen

  • Weniger beeindruckend bei geringer Lautstärke
  • Surround-Setup ist teuer

Die Sonos Beam ist eine kompakte Soundbar, die einen Sound liefert, der sich anfühlt, als käme er aus einem doppelt so großen Lautsprecher. Da es sich um ein Sonos-Produkt handelt, verfügt sie über alle Annehmlichkeiten, die wir erwarten, einschließlich der Unterstützung von Amazon Alexa und Google Assistant.

Wenn Sie bereits einige Sonos-Lautsprecher haben, ist die Beam eine großartige Option, da sie sich nahtlos in Ihr Multiroom-Setup integrieren lässt und gleichzeitig als großartig klingender Lautsprecher für Musik dient.

Die aktualisierte Version der Sonos Beam bietet nicht nur ästhetische Verbesserungen, sondern auch die dringend benötigte Unterstützung für Dolby Atmos. Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt für vollen Surround Sound entscheiden, können Sie zwei Sonos One-Lautsprecher drahtlos als Rücklautsprecher koppeln und einen Subwoofer hinzufügen. Das wird dann allerdings ziemlich teuer.

Pocket-lintDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen steigern Ihr TV-Audiofoto 31

Philips Fidelio B97

squirrel_widget_4715379

Für

  • Clevere abnehmbare Surround-Lautsprecher
  • Großartiger Bass
  • Jede Menge Funktionen

Gegen

  • Dolby Atmos-Dekodierung hat zu wenig Höhe
  • Abnehmbare hintere Surround-Lautsprecher machen zusätzliche Arbeit

Die Philips Fidelio B97 Soundbar hat ein wunderbar cleveres Design. Die beiden hinteren Lautsprecher können vom Hauptgerät abgenommen werden und arbeiten dank der eingebauten Batterien völlig kabellos.

So haben Sie ein komplettes Surround-Sound-System, wenn Sie es brauchen, und eine praktische All-in-One-Lösung, wenn Sie es nicht brauchen. Ein kabelloser Subwoofer sorgt für wummernde Bässe, und die Anschlussmöglichkeiten gehören zu den umfangreichsten in unserer Liste.

Die Dekodierungsfunktionen sind ebenfalls sehr umfangreich, unter anderem mit voller Unterstützung für Dolby Atmos und DTS:X. Obwohl uns der Surround-Sound beeindruckt hat, fanden wir, dass die Atmos-Klangbühne im Vergleich zu anderen Soundbars an Höhe verloren hat.

Pocket-lintDie besten Soundbars und Lautsprecherbasen verbessern Ihr TV-Audio-Foto 21

JBL Bar 5.0 MultiBeam

squirrel_widget_4229578

Für

  • All-in-One-Lösung
  • Klingt großartig mit Musik
  • Dolby Atmos-Unterstützung

Gegen

  • Kein echter Surround-Sound
  • Langsames Pass-Through

Wenn Sie nach einer ordentlichen All-in-One-Soundbar suchen, die gut ausbalanciert ist und 4K HDR über eARC durchleiten kann, dann suchen Sie nicht weiter. Es gibt keinen separaten Subwoofer, aber genau das ist der Punkt - sie ist nicht für diejenigen gedacht, die den Platz oder die Neigung dazu haben.

Es hat keinen echten Surround-Sound, aber es tut sein Bestes, um Ihnen einen großartigen Klang zu bieten, wenn die Quelle gut genug ist. Auch bei der Musikwiedergabe ist er nicht zu verachten, denn er bietet eine fantastische Klangqualität und eine Vielzahl von Multiroom-Integrationen.

Die Bar 5.0 ist die perfekte Wahl für alle, die eine unauffällige Möglichkeit suchen, den Klang eines mittelgroßen Fernsehers zu verbessern - die Bar 5.0 ist einfach und klingt großartig zu einem günstigen Preis.

Andere von uns betrachtete Produkte

Um herauszufinden, was unserer Meinung nach die besten derzeit erhältlichen Soundbars sind, haben wir stundenlang getestet und recherchiert. Wir berücksichtigen eine Reihe von Faktoren, wenn es darum geht, Geräte zu empfehlen - und auch, wenn ein neues Gerät in unsere Top-Fünf-Auswahl aufgenommen wird. Dabei geht es nicht nur um unsere eigenen Tests, sondern auch um Kundenrezensionen, Markenqualität und Wert.

In all unseren Zusammenstellungen gibt es auch viele Produkte, die wir testen, die es aber nicht in die Endauswahl schaffen. Da sie aber für manche Leute genau das Richtige sein könnten, haben wir sie unten aufgeführt.

Wie man eine Soundbar auswhlt

Eine gute Soundbar verbessert den Ton Ihres Fernsehers enorm, während eine gute Soundbar auch als HiFi-Lautsprecher für Ihre Musik taugt. Worauf sollten Sie also achten, wenn Sie eine Soundbar auswählen?

Wie groß ist Ihr Raum?

Das ist das wichtigste Kriterium bei der Wahl der optimalen Soundbar-Größe. Je größer der Raum ist, desto mehr Leistung benötigen Sie, um ihn auszufüllen. Sonos bietet zum Beispiel zwei Soundbars an, den Sonos Beam und den Sonos Arc. Die größere Arc reicht aus, um auch den größten Raum zu beschallen. Auch wenn einige kleinere Soundbars für größere Räume ausreichen, gilt die Faustregel, dass ein größerer Lautsprecher mehr Leistung bringt.

Wie groß ist Ihr Fernseher?

Eine riesige Soundbar über oder unter einem kleinen Fernseher kann fast schon komisch aussehen, obwohl eine kleine Soundbar auch in Verbindung mit einem größeren Bildschirm gut aussehen kann. Als Faustregel gilt: Solange die Soundbar nicht breiter als der Fernseher ist, sieht sie gut aus. Beachten Sie, dass ein TV-Ständer selten der Freund einer Soundbar ist, da er die Richtung, in die der Lautsprecher den Ton sendet, einschränken kann.

Denken Sie daran, dass Sie sich alternativ auch für eine Soundbase entscheiden können, bei der der Lautsprecher unter den Beinen des Fernsehers sitzt - allerdings kann es auch hier eine Herausforderung sein, die richtige Größe zu finden, wenn die Beine beispielsweise bedenklich nahe an den Kanten der Soundbase stehen.

Wollen Sie Dolby Atmos?

Atmos ist ein ausgeklügeltes System, das den Ton nach oben richtet, so dass er von der Decke zurückgeworfen wird und einen Surround-Sound-Effekt erzeugt. Es ist in der Regel mit einem deutlich höheren Preis verbunden, so dass Sie vielleicht nicht das Gefühl haben, dass es den Aufpreis wert ist (obwohl es sehr cool ist). Dolby Atmos kann sich auch auf die Platzierung auswirken - die Soundbar muss an einem Ort aufgestellt werden, an dem die nach oben gerichteten Lautsprecher die Decke erreichen können, was bei einem Fernsehgerät nicht der Fall ist.

Kann sich die Soundbar an den Raum anpassen, in dem sie steht?

Bei Soundbars geht es darum, den bestmöglichen Klang zu erzielen, und jeder Raum hat eine andere Akustik. Einige Hersteller haben Tuningsysteme entwickelt, die die Klangausgabe an den jeweiligen Raum anpassen. Dazu gehört das hervorragende Trueplay von Sonos, eine Funktion, die nach ein paar Minuten Einrichtungszeit den Klang zum Beispiel in ungünstig geformten Räumen verändern kann.

Wie wird die Soundbar an Ihren Fernseher angeschlossen?

Die meisten Soundbars verwenden einen optischen Anschluss an der Rückseite des Fernsehers, aber einige, wie die Sonos ARC, nutzen den Audio Return Channel (ARC) für den Anschluss über HDMI. Nur einige HDMI-Buchsen funktionieren mit ARC, und diese Methode kann zwar zu einem besseren Klang führen, bedeutet aber auch, dass Sie diese HDMI-Buchse nicht für etwas anderes verwenden können.

Was ist mit einem Subwoofer?

Viele Soundbars verfügen über einen eigenen Subwoofer zur Verstärkung des Basses. Ist er mit dem Hauptlautsprecher verkabelt oder wird er kabellos angeschlossen? Die Sache mit dem Bass ist, dass er nicht richtungsabhängig ist, so dass Sie vom Subwoofer den gleichen Klang hören, egal wo Sie ihn aufstellen. In der Praxis funktioniert es jedoch am besten, wenn er so nah wie möglich am Fernseher steht.

Surround-Sound?

Einige Soundbars verfügen über separate Satellitenlautsprecher, die an das Hauptgerät angeschlossen und hinter Ihnen aufgestellt werden können, so dass der Ton aus allen Richtungen kommt. Auch diese können mit der Soundbar verkabelt oder kabellos angeschlossen werden.

Wie hoch ist die Soundbar?

Wenn Sie die Soundbar direkt vor dem Fernseher aufstellen möchten, sollten Sie darauf achten, dass sie nicht so hoch ist, dass sie den Infrarotempfänger auf dem Bildschirm verdeckt, geschweige denn das Bild selbst.

Mehr zu dieser Geschichte

Jedes Produkt in dieser Liste wurde unter realen Bedingungen getestet, so wie Sie es auch im Alltag verwenden würden. Wir testen alles, von der Surround-Sound-Leistung bis hin zur Musikalität, um Sie mit allen Details für Ihre Kaufentscheidung zu versorgen.

Wenn Sie eine Soundbar kaufen, wird sie zu einem wichtigen Bestandteil Ihres Fernseh- und Filmerlebnisses. Deshalb ist es wichtig, dass Sie eine Soundbar finden, die Ihren Ansprüchen gerecht wird - und dies auch in den kommenden Jahren tun wird.

Aus diesem Grund haben wir alles analysiert, einschließlich der Anschlussmöglichkeiten, der Audio-Dekodierung, der Ästhetik und natürlich der Audioleistung. Wir wissen, dass es eine riesige Auswahl an Soundbars gibt, daher versuchen wir, so viele wie möglich zu testen, einschließlich aller Preisklassen und Größenoptionen.

In all unseren Kaufberatungen, auch in dieser, verzichten wir auf Vergleiche der technischen Daten und Marketinggespräche. Wir möchten lediglich einen leicht verständlichen Testbericht liefern, der Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, wie das Gerät zu verwenden ist.

Unsere Urteile sind kurz und bündig, aber das ist im Interesse der Kürze - Sie können sicher sein, dass alle Dinge auf dieser Liste ausführlich getestet wurden. In unserem Abschnitt über Lautsprecher finden Sie weitere ausführliche Berichte über die besten Audiogeräte.

Schreiben von Luke Baker.