Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Seit Sony 2016 mit dem MDR-1000X in den Bereich der geräuschunterdrückenden Kopfhörer eingestiegen ist, haben sich viele bemüht, Schritt zu halten. Es gibt eine Handvoll Marken, die in einer ähnlichen Preiskategorie konkurrieren, mit einigen hervorragenden Alternativen, aber obwohl wir bisher nur ein paar Tage mit dem WH-1000XM4 verbracht haben, scheint das Unternehmen die Messlatte höher gelegt zu haben einmal mehr.

Wir werden sie in den kommenden Tagen einem gründlicheren Test unterziehen, aber hier sind unsere ersten Gedanken zu Sonys neuester drahtloser Geräuschunterdrückung über den Ohren.

Bauen

  • Fein abgestimmte Stirnbandkurve
  • 10 Prozent größere Ohrpolster

Die Sony WH-1000XM4-Kopfhörer ähneln denen des neuesten Vorgängers, aber ein paar kleinere Änderungen sorgen für ein komfortableres Tragen über längere Zeiträume.

Pocket-lint

Für den Anfang sind sie ein bisschen leichter, mit einem umgebauten Stirnband und einem schlankeren Kopfkissen. Die Ohrpolster sind größer und weicher, während die Ohrmuschel selbst etwas dünner ist.

Das Endergebnis - soweit wir nach kurzen Testausbrüchen feststellen können - ist, dass sie sich gut anfühlen, aber ohne die Enge oder das Gewicht einiger Konkurrenten, was es beispielsweise schwierig macht, diese speziellen Modelle auf einem Langstreckenflug zu tragen.

Um ehrlich zu sein, waren wir immer von den Sonys beeindruckt, da wir in der Vergangenheit auf Flügen die originalen 1000X und 1000XM3 verwendet haben. Natürlich ist es schwierig, während der Pandemie dasselbe mit diesen zu tun, aber wir können nicht erkennen, warum sie anders, wenn nicht sogar besser wären.

Technik und Funktionen

  • Adaptive Klangregelung
  • Bluetooth
  • NFC
  • Google Assistant / Alexa-Unterstützung

Sowohl innerhalb als auch außerhalb der Kopfhörer gibt es viele neue Technologien mit verbesserter Geräuschunterdrückung, neuen Talenten zur Skalierung digitaler Audiodaten und allgemeinen Verbesserungen der Nutzung.

Pocket-lint

Ein neuer Näherungssensor in der linken Tasse erkennt, wenn die 1000XM4 entfernt werden, pausiert die Wiedergabe und schaltet sie sogar vollständig aus (nach 15 Minuten), wenn sie inaktiv sind.

Berührungssensoren an der äußeren rechten Tasse kehren zurück und ermöglichen das Überspringen von Titeln, Lautstärkeregler und Wiedergabe / Pause. Mit einer neuen Funktion können Sie Ihre Hand über die Tasse halten, um die Lautstärke vorübergehend zu verringern und Umgebungsgeräusche einzuschalten, damit Sie hören können, was gerade passiert in Ihrer Umgebung.

Noch beeindruckender ist die Möglichkeit, die Audiowiedergabe automatisch anzuhalten und Umgebungsgeräusche durch einfaches Sprechen zu erzeugen. Beginnen Sie einfach mit dem Sprechen und die Kopfhörer wechseln in den "Speak-to-Chat" -Modus, sodass Sie ein Gespräch führen können, ohne die Kopfhörer entfernen zu müssen. Wenn Sie fertig sind, startet die Musik erneut.

Angesichts der aktuellen Sperrmaßnahmen in Großbritannien hatten wir noch keine Gelegenheit, dies ordnungsgemäß zu testen, können aber das Potenzial durchaus erkennen. Es ist sehr praktisch, mit einem Flugbegleiter sprechen zu können, ohne beispielsweise aufhören zu müssen, was wir zuerst hören.

Diesmal wurde eine adaptive Klangregelung hinzugefügt. Schließen Sie die Kopfhörer über die spezielle Sony-App an Ihr iOS- oder Android-Gerät an, und Sie können sie so einstellen, dass die Eigenschaften der Geräuschunterdrückung je nach Ihren Umständen automatisch angepasst werden. Dies haben wir mit den echten kabellosen Ohrhörern Sony WF-1000XM3 sehr effektiv eingesetzt.

Diesmal passen die Telefone jedoch auch die ANC-Signatur abhängig von den bevorzugten Standorten an. Mithilfe des GPS Ihres Telefons können verschiedene, häufig verwendete Orte gespeichert werden, um sofort in den am besten geeigneten Soundmodus zu wechseln. Auch hier konnten wir dies aufgrund mangelnder Fahrt nicht vollständig testen, aber es klingt auf jeden Fall ordentlich, und jeder der Umgebungsgeräuschmodi funktioniert von unseren ersten Tests an hervorragend.

In Bezug auf andere Technologien sind die 1000XM4 mit Alexa, Google Assistant und Siri kompatibel. Dank der erweiterten Bluetooth-Konnektivität können Sie jetzt gleichzeitig eine Verbindung zu zwei Geräten herstellen. Sie können einfach zwischen ihnen wechseln, und die Telefone priorisieren Anrufe auf einem Gerät, während Sie auf einem anderen abhören.

Audio-Performance

  • Hochauflösendes Audio
  • 360 Reality Audio
  • QN1 NC-Verarbeitung, Bluetooth Audio SoC
  • DSEE Extreme Upscaling

In Anbetracht dessen, wie gut das XM3-Modell 2018 klingt, war dies der Bereich, der am wenigsten verbessert werden musste. Es wurde jedoch daran gearbeitet, genau dies sicherzustellen.

Es wird der gleiche Rauschunterdrückungschip verwendet - Sonys eigener QN1 -, der jedoch jetzt mit einem neuen Bluetooth Audio SoC (System-on-Chip) gekoppelt wurde. Diese zusammen verbessern den ANC-Algorithmus.

Pocket-lint

Während Sie die Unterschiede möglicherweise nie wirklich bemerken, können mehr Umgebungsgeräusche gefiltert werden als zuvor, ohne das Hörerlebnis zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus sind die Kopfhörer jetzt mit der DSEE Extreme-Technologie ausgestattet, ein Generationssprung gegenüber dem im früheren Gerät verwendeten System. Es verwendet neue Edge AI-Smarts, um komprimierte Audiodateien weiter zu skalieren und nahezu verlustfrei zu klingen. In der Tat sind unsere Teststrecken hauptsächlich Standard-MP3s mit 192 kHz und brauchten daher die Arbeit, um sie zum Leuchten zu bringen.

Die 1000XM4s sind auch für 360 Reality Audio zertifiziert - Sonys eigenen virtuellen Surround-Sound-Dateityp. Obwohl Sie keinen speziellen Kopfhörer benötigen, um die Technologie zu genießen - sie funktioniert bei jedem -, haben wir es besonders genossen, Liam Gallaghers Unplugged-Gig zu hören, der in 360 on Tidal erhältlich ist. Ein Fleck von Elvis war ebenfalls ein Vergnügen.

Seltsamerweise macht die Sony Headphones Connect-App Fotos von Ihren Ohren, um das 360-Grad-Erlebnis speziell für Sie anzupassen, und obwohl wir nicht genau wissen, welche Tricks angewendet werden, macht sie es auf jeden Fall.

Dies sind äußerst gute Kopfhörer für die Klangqualität - mit ein- und ausgeschaltetem ANC.

Akku und Laden

  • 30 Stunden Akkulaufzeit (beansprucht)
  • Schnellladung - 10 Minuten für fünf Stunden Wiedergabe

Wir hatten nicht wirklich die Zeit, die Akkulaufzeit des Sony selbst zu testen. Aber behauptete 30 Stunden werden sehr beeindruckend sein, wenn es in die Nähe kommt.

Wir haben jedoch die Ladeansprüche überprüft und müssen sagen, dass das 10-minütige Laden für fünf Stunden Wiedergabe sehr willkommen ist.

In der Realität bezweifeln wir, dass Sie die Kopfhörer nach 15 Minuten Standby-Zeit vollständig ausschalten, da die Verschleißerkennung die Kopfhörer vollständig ausschaltet. Wenn wir mehr testen, werden wir interessiert sein, wie lange wir sie ruhen lassen und sie dann wieder aufnehmen können.

Drahtlose Kopfhörer haben in letzter Zeit in Bezug auf die Batterielebensdauer sprunghafte Fortschritte gemacht, das ist sicher.

Erste Eindrücke

Natürlich reichen zwei Spieltage nicht aus, um eine endgültige Meinung abzugeben, aber bereits die Sony WH-1000XM4-Kopfhörer beeindrucken.

Die Klangqualität ist ausgezeichnet - wie wir es von der Linie erwarten würden - und sie bieten den typischen Komfort der Marke.

Mit der Geräuschunterdrückungstechnologie wurden eindeutig große Fortschritte erzielt, während andere Verbesserungen zu einem potenziell klassenführenden Produkt führen.

Leider ist es unwahrscheinlich, dass wir bald lange Strecken zurücklegen, daher wird es schwierig sein, sie von ihrer besten Seite zu testen. Aber wenn man bedenkt, dass die Mehrheit von uns alle Kinder hat, die im Moment im Haus herumklopfen und in der Lage sind, unseren Lieblings-Musik- oder Film-Ablenkungen zu entkommen, ohne dass die externe Kakophonie diese ohnehin ganz oben auf die Tagesordnung setzt.

Die kabellosen Noise Cancelling-Kopfhörer WH-1000XM4 von Sony sind in Schwarz (wie getestet) oder Silber erhältlich und werden im Laufe dieses Sommers zu einem Preis von rund 350 GBP / 380 EUR erhältlich sein.

In Kürze können Sie eine vollständige Rezension zu Pocket-lint lesen.

Schreiben von Rik Henderson.