Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Irgendwann in den letzten fünf Jahren übernahm Bose die Kontrolle über die Geräuschunterdrückung in Kopfhörern und wurde zur De-facto-Marke, die man sehen würde, wenn man den Gang eines Flugzeugs entlang geht. Sony scheint das nicht zu mögen und hat zum dritten Mal in Folge eine Version des 1000X herausgebracht, um die Krone vom Kopf des Amtsinhabers zu schlagen.

Als diese Kopfhörerserie 2016 erstmals auf den Markt kam, war die Geräuschunterdrückung bemerkenswert, ein großer Fortschritt bei der aktiven Bekämpfung von Außengeräuschen. Perfekt für diejenigen auf langen Flügen, die einfach nur entspannen und ihre Musik und Filme ungestört genießen möchten.

Die 1000X in ihrer M3- oder Mark 3-Gestalt, noch einmal den Einsatz. Deshalb gehören sie zu den besten Over-Ear-Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung, die Sie kaufen können.

Ein Qualitäts-Design-Tweak

  • Mehr Prämie
  • Neue Textur und Finish
  • USB-Typ-Aufladung

Der 1000X in seiner neuesten Form ist fast derselbe wie zuvor: Überohren, die sich in die mitgelieferte Hartschale einklappen lassen, mit angemessener Polsterung über das Stirnband und schöner weicher Polsterung an den Ohrmuscheln.

Pocket-lint

Es gibt tatsächlich viele Änderungen gegenüber den beiden vorherigen Versionen dieser Kopfhörer. Die Polsterung erstreckt sich jetzt über die Außenseite des Kopfbands, sodass oben kein Metallband mehr sichtbar ist. Dies gilt auch für einen etwas hochwertigeren Blick auf die Kopfbügelversteller, was Sie von einem preisgünstigen Kopfhörer erwarten.

Das äußere Finish der Cups ist ebenfalls unterschiedlich und verliert den Lederlook für ein weiches, mattes Finish in Schwarz oder Silber (das Silber ist eigentlich eher eine Steinfarbe).

Die Tassen haben ebenfalls eine etwas andere Form, was eine neue Anordnung der Außenmikrofone um sie herum und vor allem die Einführung eines USB-Typ-C-Anschlusses widerspiegelt. Dies bedeutet, dass Sie diese Kopfhörer problemlos mit demselben Kabel aufladen können, das Sie wahrscheinlich zum Aufladen verwenden Ihr Android-Handy.

Pocket-lint

Neben Bluetooth bietet das Sony 1000XM3 auch einen 3,5-mm-Kabelanschluss, sodass Sie immer noch hören können, wenn der Akku leer ist oder wenn Sie wirklich eine Kabelverbindung wünschen. Ja, Sie können die Geräuschunterdrückung weiterhin verwenden, wenn Sie das Kabel verwenden. Ohne Bluetooth-Verbindung verpassen Sie jedoch einige der erweiterten Funktionen, die die Sony Headphones Connect-App ( iTunes oder Google Play ) bietet.

Lassen Sie uns über die Geräuschunterdrückung sprechen

  • Aktive Geräuschunterdrückung (ANC)
  • Adaptive Geräuschunterdrückung
  • Persönliche Optimierung

Das Geräuschunterdrückungssystem von Sony war beeindruckend, als es zum ersten Mal im 1000X erschien, und beeindruckt immer noch. Es ist sicherlich eines der besten Systeme, die Sie derzeit in ANC-Kopfhörern finden, und bietet eine Reihe von Technologien.

Die erste davon ist die personalisierte Optimierung. Sie können jederzeit lange auf die Geräuschunterdrückungstaste drücken, und diese Kopfhörer passen sich Ihren Ohren und der Umgebung an, um Ihnen ein individuelles Setup zu ermöglichen. Das ist großartig, wenn sie zum ersten Mal ankommen oder wenn Sie für einen langen Flug in ein Flugzeug steigen - und es wirkt sich positiv auf den Gesamtklang aus.

Pocket-lint

Wie alle geräuschunterdrückenden Kopfhörer überwacht der 1000XM3 aktiv Außengeräusche und unterdrückt sie. Es ist besonders effektiv gegen das Zischen von Flugzeugen, Klimaanlagen oder Verkehrslärm, aber mit einer guten Isolation durch die Ohrmuscheln bekämpft der 1000XM3 im Allgemeinen alle Außengeräusche und lässt Sie in einem glückseligen Kokon der Ruhe zurück.

Das ist großartig, wenn Sie fliegen, denn Sie können einfach die Geräuschunterdrückung verwenden, um eine kleine Pause vom Rest des Umgebungsgeräuschs einzulegen - unabhängig davon, ob Sie tatsächlich Musik hören oder nicht.

Für diejenigen, die fliegen, tragen die M3-Kopfhörer eine Technologie mit sich, die in der vorherigen M2-Version eingeführt wurde: einen Atmosphärendrucksensor. Dadurch wird erkannt und abgestimmt, sodass der von Ihnen gehörte Ton genau bleibt, um Verzerrungen in höheren Lagen zu vermeiden. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die immer darauf zu warten scheinen, dass ihre Ohren platzen, können diese Kopfhörer Ihnen leider nichts dabei helfen.

Pocket-lint

Der neue 1000XM3 verfügt über mehr Rechenleistung (vom sogenannten HD Noise Cancelling Processor QN1) als die vorherigen Kopfhörer, sodass er mit diesem Geräuschunterdrückungseffekt aggressiver umgehen kann. Das heißt, der M3 ist in vielerlei Hinsicht führend in Sachen Geräuschunterdrückung. Ein weiterer Fortschritt in Bezug auf Leistung und Funktionen gegenüber der vorherigen Ausgabe, jedoch nicht so drastisch, dass Sie Ihr vorhandenes 1000X durch ein neues Paar ersetzen müssten.

Komfortabel für längere Tragezeiten, anpassungsfähige Profile

  • Sony Headphone Connect App
  • Gestenunterstützung für Steuerelemente

Eine der Einführungen des 1000X M2 waren adaptive Geräuschunterdrückungsprofile - und nicht nur die Möglichkeit, manuell von der Geräuschunterdrückung auf Umgebungsgeräusche umzuschalten. In Verbindung mit der Smartphone-Begleit-App wird eine Bewegung erkannt und der Modus kann automatisch an die jeweilige Situation umgeschaltet werden.

Wenn Sie zu Hause sitzen, möchten Sie vielleicht glückselige Stille, aber wenn Sie die Straße entlang gehen, möchten Sie vielleicht ein wenig Umgebungsgeräusch, damit Sie nicht völlig abgeschnitten sind - Sie möchten den Bus hören, der sonst in Sie hineinfährt.

Die App wechselt zwischen "Bleiben" (im Grunde sitzen), Gehen, Laufen und Transportieren. Sagen wir einfach von Anfang an, dass wir niemanden ernsthaft in diesen Kopfhörern laufen sehen können - sie sind zu groß, zu teuer und Sie würden wie ein Dämon schwitzen (wenn Sie anständige geräuschunterdrückende Kopfhörer für den Sport wollen, probieren Sie die Libratone Track + ).

Pocket-lint

Die anderen Modi von Sony funktionieren jedoch gut. Es gibt immer noch einen harten Wechsel von einem Modus in den anderen, als ob die Kopfhörer den Modus wechseln möchten, anstatt ihn nur im Hintergrund zu machen. Sie können diese Dinge manuell steuern, was Sie über die App tun können, oder Sie können einfach die NC / Ambient-Taste am Kopfhörer drücken, um zwischen dem Geräuschunterdrückungsmodus und dem Umgebungsmodus zu wechseln, in dem Hintergrundgeräusche durchgelassen werden.

Wie bei jeder Technologie besteht die Gefahr von Verwirrung. Wir haben einmal die App gefunden, die die Kopfhörer in den Umgebungsmodus zwingt, obwohl der Umgebungsmodus nicht ausgewählt ist. Durch einen Neustart des Telefons wurde dies behoben, wahrscheinlich weil die App nicht richtig funktionierte.

Es gibt auch Gesten, mit denen Sie Ihre Musik mit Wischen auf der rechten Ohrmuschel steuern können. Wir bevorzugen die Verwendung von Tasten. Es gibt auch die beliebte Stummschaltungsgeste, wenn Sie Ihre Hand an Ihr Ohr legen, die die Stimme durchlässt, während Sie Ihre Musik stummschalten - perfekt für Ad-hoc-Gespräche, Kaffeebestellungen usw.

Klangqualität und Leistung

  • 40-mm-Treiber mit Flüssigkristall-Polymermembranen
  • LDAC, aptX HD, DSEE HX
  • 30 Stunden Akku, 4 Stunden Ladezeit

Da die Sony-Technologie diese Kopfhörer mit einem schweren Pinsel abtupft, ist es keine Überraschung, dass über die App viel mehr Anpassungen verfügbar sind (auf die über die Kopfhörer selbst nicht zugegriffen werden kann). Diese Dosen unterstützen LDAC für die Datenübertragung mit höherer Rate (sofern das Telefon dies unterstützt), aptX HD und die Audio-Upscaling-Technologie von Sony, DSEE HX, mit der versucht wird, Ihre Musik digital zu verbessern.

Ohne an irgendetwas herumzuspielen, was Sony anbietet, haben wir festgestellt, dass der 1000X eine schöne, ausgewogene Musiklieferung bietet. Es gibt viele Details, es gibt die Fähigkeit, gestochen scharfe und druckvolle Bässe zu liefern, während die Isolation dazu beiträgt, die Klangbühne für ein beeindruckendes Hörerlebnis zu erweitern.

Pocket-lint

Wenn Sie die Geräuschunterdrückung verwenden, werden die Fähigkeiten der Kopfhörer verbessert, da sie nicht mit diesen Außengeräuschen konkurrieren müssen: Wenn Sie die Musik leiser stellen, werden keine externen Geräusche überflutet, aber wenn Sie die Lautstärke erhöhen, werden Sie feststellen, dass dies der Fall ist Es tritt ein Geräusch aus - in einem vollgepackten Zug ist es daher leicht, die Personen neben Ihnen zu stören.

Beim Eintauchen in die App bietet Sony jedoch noch viel mehr Optimierungsmöglichkeiten. Sie können das Klangprofil ändern, Sie können Effekte hinzufügen, Sie können die Richtung ändern, aus der der Klang zu kommen scheint ( warum? ), Und Sie erhalten Zugriff auf grundlegende Equalizer-Funktionen (EQ). Es gibt also viele Möglichkeiten, um den gewünschten Sound sowie die gewünschte Stornierung zu erzielen. Die Ergebnisse sind fantastisch.

Sony behauptet, dass die Akkulaufzeit rund 30 Stunden beträgt. Dies ist eine Verbesserung und konkurriert im Allgemeinen mit den Besten auf dem Markt. Das bringt Sie nach Australien, ohne dass Sie eine Gebühr erheben müssen, vorausgesetzt, Sie fliegen und gehen nicht. Das Aufladen dauert zwar nach vier Stunden einige Zeit (es erfolgt kein Schnellladen, was schade ist, da es sich um USB-C handelt), aber Sie müssen hoffentlich nicht zu oft aufladen. Der Batteriestatus wird durch schnelles Drücken des Netzschalters angezeigt, was hilfreich sein kann.

Google Assistant stolpert

Eine der Optionen für diese Sony-Kopfhörer ist die Sprachsteuerung von Google Assistant. Um es zu aktivieren, müssen Sie die Funktion der Rauschunterdrückungstaste so ändern, dass stattdessen der Assistent ausgelöst wird.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es sich wahrscheinlich nicht lohnt, dies zu tun. Dies bedeutet nicht nur, dass die Steuerung des Geräuschunterdrückungsmodus nur in der App verfügbar ist, sondern auch, dass die Erfahrung mit Google Assistant nicht sehr gut ist.

Pocket-lint

Halten Sie die GA-Taste gedrückt, um zu sprechen, und das gibt Ihnen ein Echoy-Erlebnis, wenn Sie sich selbst beim Sprechen zuhören. Google kann dann antworten oder nicht. Oft fanden wir eine Verzögerung - die zu lang war - bevor Google sich meldete. Oder manchmal bekamen wir überhaupt keine Antwort, nur eine gespenstische Stille. Manchmal hörte die Musik auf und wurde dann fortgesetzt, dann redete Google übertrieben.

Wir haben es auf einigen verschiedenen Android-Handys getestet und es hat nie wirklich reibungslos funktioniert. Daher sollten Sie die Integration von Google Assistant am besten ignorieren und die Taste zum Steuern von ANC belassen - genau darum geht es bei diesen Kopfhörern.

Erste Eindrücke

Jede Iteration des Sony 1000X-Kopfhörers optimiert und verändert das Erlebnis, um die aggressivste Geräuschunterdrückung zu erzielen, die Sie bei einem Kopfhörer finden. Es ist nicht zu vermeiden, dass der Sony WH-1000XM3 teuer ist, aber Sie zahlen für einen Premium-Kopfhörer, der Fremdgeräusche aus Ihrem Leben entfernt.

Auch ohne Geräuschunterdrückung sind dies großartig klingende Dosen. Wahrscheinlich gibt es Optionen, die für weniger Geld genauso gut oder besser klingen - wenn Sie ohnehin keinen ANC benötigen.

Wenn Sie jedoch viel Zeit in lauten Zügen oder Flugzeugen verbringen oder die Lautstärke immer erhöhen, um Hintergrundgeräuschen entgegenzuwirken, ist die neueste Version des 1000X sehr zu empfehlen.

Diese Over-Ears gehören zu den besten Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung, die man für Geld kaufen kann, und sind für diesen Frieden jeden Cent wert.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Bose QuietComfort 35 II

squirrel_widget_143709

Es ist nicht zu leugnen, dass Bose das nicht hinlegt. Der QC35 II ist ein ausgezeichneter Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung. Wo Sony sich anscheinend auf Technologie und Funktionen konzentriert, hält Bose das Versprechen der Geräuschunterdrückung nur mit Gelassenheit ein.

Pocket-lint

B & O BeoPlay H9i

squirrel_widget_145722

Wenn Musikqualität das ist, wonach Sie suchen - und Sie gerne etwas mehr bezahlen - dann bietet das B & O H9i etwas mehr Qualität für etwas mehr Geld. Sie sind nicht ganz so leistungsfähig wie die Sony, wenn es um die Geräuschunterdrückung geht, aber sie passen möglicherweise besser zu Ihnen, wenn Sie weniger häufig reisen.

Schreiben von Chris Hall.