Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Mitnehmen von Musik für unterwegs stellt ein besonderes Problem dar, wenn Sie sich an belebten Orten befinden. Auf der einen Seite gibt es die Meinung, dass Geräuschunterdrückung der Weg nach vorne ist - das Entfernen des externen Geräusches, also nur Sie und Ihre Musik.

Auf der anderen Seite haben Sie das Sony Xperia Ear Duo, ein kabelloses Headset, das für diejenigen entwickelt wurde, die sich ihrer Umgebung sehr bewusst sein möchten oder müssen.

Es gibt natürlich eine Reihe von Geräten, die das Äußere in unterschiedlichen Mengen ermöglichen - wie das Sony WF-1000X - und es ist vielleicht kein Zufall, dass Sony in all diesen Bereichen aktiv ist. Dies trägt jedoch das Xperia-Branding, da es sich um ein "intelligentes" Produkt handelt.

Ein wirklich kabelloses Design

  • 59,6 x 17,5 x 10,2 mm, 10,6 g
  • IPX2
  • Inklusive Ladekoffer

Das Design des Ear Duo ist sicherlich interessant. Um das Problem der Isolierung des Hörers von der Außenwelt zu beseitigen, steckt das Xperia Ear Duo keinen Treiber in Ihr Ohr und versiegelt ihn. Stattdessen gibt es eine kreisförmige Spitze, die in Ihr Ohr passt, während der Körper des Ear Duo sitzt hinter deinem Ohr.

Es ist nicht zu übersehen, dass es ein bisschen wie ein Hörgerät im alten Stil aussieht, aber gleichzeitig hat das gesamte Setup eine futuristische Atmosphäre. Es wird nicht wie bei einigen Sportkopfhörern unter dem Ohr, sondern über dem Ohr geschlungen, aber wir haben festgestellt, dass es sich sicher anfühlt.

Pocket-lint

Das Ear Duo ist in zwei Farben erhältlich, dieser Champagnergoldfarbe oder einem traditionelleren Schwarz. Der Ohrhörer wiegt etwa 10 g.

Der Fall, in dem es eingeht, ist wichtig, da dies auch der Ladefall ist. Sie können sie entweder über das Gehäuse oder über das Gehäuse aufladen. Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihr Xperia Ear Duo dort unterbringen können, wenn Sie sie nicht verwenden. Sie erhalten ungefähr 4 Stunden Hörzeit, aber der Fall gibt Ihnen ein paar vollständige Aufladungen.

Das Ziel dieses hohlen Ohrhörerdesigns ist es, die von ihnen produzierte Musik nahtlos mit externen Geräuschen zu verschmelzen. Auf diese Weise haben Sie eine Mischung, Sie sind immer noch unterhalten, aber Sie können Leute haben, die mit Ihnen sprechen - Sie sind sich Ihrer Umgebung sehr bewusst.

Pocket-lint

Davon profitieren städtische Läufer oder Radfahrer - oder jeder, der stark befahrene Straßen überqueren muss usw. -, weil Sie alle Geräusche vollständig kennen und gleichzeitig Benachrichtigungen von Ihrem Telefon erhalten können.

Sie sind IPX2-zertifiziert, daher sind wir uns nicht sicher, wie sie mit einem typischen britischen Regenguss umgehen sollen.

Du vergisst so ziemlich, dass du sie trägst

  • Vollständig drahtlos
  • Gesten- und Berührungssteuerung
  • Mischt Musik und Außengeräusche

Wenn Sie das Xperia Ear Duo aufsetzen, ist ein wenig Wackeln erforderlich, um sie in Position zu bringen, aber dann scheinen sie so gut wie ohne Unterstützung an Ort und Stelle zu bleiben. Das ist etwas seltsam und es dauert einige Zeit, bis man sich an die Empfindung gewöhnt hat.

Wir haben sie auf dem Sony-Stand auf dem Mobile World Congress getestet und Musik gehört, während der Sony-Agent ausführlich erklärt hat, wie sie funktionieren und wie die Demonstration durchgeführt wird. Das ist ein gutes Beispiel: Wir könnten gleichzeitig zuhören, genau deshalb gibt es dieses Gerät.

Nachdem wir sie für kurze Zeit getragen hatten, vergaßen wir so ziemlich, dass sie an Ort und Stelle waren und kurz davor waren, wegzugehen und sie immer noch zu tragen. Da es eine Verschmelzung von Klängen gibt, wurde die Musik, die vom mit Bluetooth verbundenen Android-Telefon abgespielt wird, zur Hintergrundmusik für den Raum, wie der Soundtrack zu Ihrem Leben.

Wie sicher sie beim Laufen oder Radfahren sein werden, können wir nicht sagen. Wir haben festgestellt, dass sie an Ort und Stelle geblieben sind, als wir einige der von ihnen unterstützten Gesten verwendet haben: Sie können Ihren Kopf nach links oder rechts bewegen, um Spuren zu überspringen. Es ist ein bisschen seltsam, man sieht vielleicht komisch aus, aber zumindest ist es freihändig.

Die technische Seite der Dinge

  • Funktioniert mit Android und iPhone
  • Google Assistant und Siri-Support

In den Blöcken hinter Ihren Ohren befindet sich die gesamte Technologie, da diese sowohl die drahtlose Verbindung als auch das Gehäuse der Treiber übernimmt, die den Ton zu Ihren Ohren leiten. Wir fanden die Lautstärke ausreichend, aber Sie können diese nicht wirklich beurteilen, wie bei einem Kopfhörer.

Pocket-lint

Der rechte Ohrhörer ist das Hauptstück, das über Bluetooth eine Verbindung zu Ihrem Telefon herstellt und dann die Kopplung mit dem linken Ohrhörer steuert. Sie sind sowohl mit iPhone- als auch mit Android-Geräten mit einer bestimmten Sony-App kompatibel und unterstützen native KI-Assistenten, Google Assistant oder Siri .

Sie wurden zuerst für Sony Xperia-Geräte entwickelt, daher gab der Sony Agent zu, dass das Android-Erlebnis besser wäre als das von iOS.

Wir haben erwähnt, dass es Gestenunterstützung gibt - wie das Bewegen des Kopfes -, aber es gibt auch Touch-Steuerelemente von den Oberflächen des Xperia Ear Duo. Sie können die Lautstärke einfach nach oben und unten wischen und auf tippen, um die Musik anzuhalten.

Die Kompatibilität mit Assistenten bedeutet, dass Sie nicht nur Musik hören, sondern auch eingehende Nachrichten vorlesen lassen, Antworten diktieren und für Google Assistant alle Aufgaben ausführen können, die der Assistent normalerweise zulässt - beispielsweise Fragen Lassen Sie zum Beispiel Ihre Lichter einschalten.

Erste Eindrücke

Die Tatsache, dass das Xperia Ear Duo so etwas wie ein Nischenprodukt ist, lässt sich nicht vermeiden. Diese lösen ein bestimmtes Problem und es geht darum sicherzustellen, dass Sie vollständig mit Ihrer Online-Welt, der Außenwelt verbunden sind und Musik hören. Ja, Sie können dies bis zu einem gewissen Grad mit einigen anderen Kopfhörern von Sony tun, die Umgebungsgeräusche unterstützen. Dies ist jedoch um einiges klarer als bei Verwendung dieser Geräte.

Das Design wird sicher einige Leute trennen. Einerseits gibt es ein futuristisches, erweitertes Audioerlebnis, andererseits sieht es ein bisschen wie ein Hörgerät aus.

Einige Leute werden den Reiz jedoch sehen, und das Xperia Ear Duo ist in seinem Angebot ziemlich einzigartig. Die Aufnahme von Google Assistant macht diese jedoch viel nützlicher als früher.

Das Sony Xperia Ear Duo kann ab sofort auf Amazon.com vorbestellt werden und wird im Mai für 280 US-Dollar in den USA erhältlich sein. Der Preis in Großbritannien beträgt £ 229.

Schreiben von Chris Hall.