Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Sennheiser hat heutzutage eine große Auswahl an kabellosen Ohrhörern, aber es ist schon eine Weile her, dass wir ein Update seiner Flaggschiff-Serie gesehen haben.

Mit dem Momentum True Wireless 3 versucht der deutsche Audiogigant nun, sich in der Spitzengruppe des Marktes zu etablieren.

Wie kann sich das Produkt gegen die Schwergewichte der Branche, Sony, Apple und Beats, behaupten? Und sind sie eine große Verbesserung gegenüber dem Momentum True Wireless 2?

Wir haben die Ohrstöpsel getestet, um das herauszufinden.

Unsere Kurzfassung

Mit dem Momentum 3 hat Sennheiser sein Flaggschiff unter den Ohrhörern sehr gekonnt aktualisiert.

Sie sind ein klarer Fortschritt gegenüber dem letzten Paar, ohne echte Nachteile und mit vielen kleinen Verbesserungen. Dass dies bei gleichzeitiger Preissenkung gelungen ist, ist noch beeindruckender.

Diese Ohrhörer sehen schöner aus, sind bequemer und klingen immer noch genauso gut, mit besserem ANC als zuvor und einer sehr soliden Software.

Die Gesprächsqualität ist vielleicht nicht die beste ihrer Klasse, aber das ist ein häufiges Problem und sollte kein Grund sein, es nicht zu tun.

Wer auf der Suche nach zuverlässigen Ohrhörern ist, sollte die Momentum 3 neben den Sony WF-1000XM4 und den Apple AirPods Pro in Betracht ziehen.

Sennheiser Momentum True Wireless 3 im Test: Eine willkommene Verbesserung

Sennheiser Momentum True Wireless 3 im Test: Eine willkommene Verbesserung

4.5 stars - Pocket-lint recommended
Vorteile
  • Glattes Design
  • Tolles Gehäuse
  • Hervorragender Klang
  • Verbessertes ANC
Nachteile
  • Windgeräusche
  • Unterdurchschnittlicher Transparenzmodus

squirrel_widget_6790657

Gestaltung

  • Gehäuse aus Stoff
  • Erhältlich in Schwarz, Grau oder Weiß
  • IPX4 Spritzwasserschutz

Es ist schon ein paar Jahre her, dass die Momentum-Ohrhörer der zweiten Generation auf den Markt gekommen sind, und Sennheiser hat nicht auf seinen Händen gesessen. Während sich die Ladeboxen nicht allzu sehr unterscheiden, kommt beim Öffnen der neueren Version sofort ein schöneres Paar Ohrhörer zum Vorschein.

Pocket-lintSennheiser Momentum True Wireless 3 Ohrhörer im Test: Eine willkommene Verbesserung Foto 9

Der Momentum 3 glättet einige der harten Kanten, die bei den älteren Versionen vorhanden waren, und macht das Ganze zu einem wirklich ergonomischen Paket. Sie sind in Weiß, Grau oder Schwarz erhältlich, und alle drei sind beeindruckend unauffällig.

Auf der Außenseite jedes Ohrhörers befindet sich ein geätztes Sennheiser-Logo, an dem sich einfache Touch-Bedienelemente befinden, und im Inneren des Ohrhörers befindet sich ein neuer Gummiring, den Sie gegen die mitgelieferten Größen austauschen können.

Mit einer kleinen Rippe sorgt er für einen sicheren Sitz an der Ohrmuschel, drückt aber nicht zu sehr, und wir finden, dass dies eine großartige Möglichkeit ist, den Tragekomfort und die Anpassbarkeit zu verbessern. In Kombination mit den Standardoptionen für unterschiedlich große Ohrstöpsel können Sie die Ohrhörer an eine breite Palette von Ohrformen und -größen anpassen.

Pocket-lintSennheiser Momentum True Wireless 3 Ohrhörer im Test: Eine willkommene Verbesserung Foto 1

Im Vergleich zur letzten Generation sind die Ohrhörer nun auch über längere Zeiträume hinweg bequemer zu tragen, und selbst nach mehreren Stunden hatten wir nicht das Gefühl, dass sie auf dem Ohr drücken, was ein beeindruckender Wert ist.

Die Ohrhörer und das Gehäuse sind jetzt auch spritzwassergeschützt, was sie zu einer besseren Option macht, wenn man mit ihnen Sport treiben möchte - eine willkommene Ergänzung ohne Nachteile für regelmäßige Nutzer. Die einzige auffällige Änderung am Gehäuse ist, dass sich der Ladeanschluss jetzt auf der Vorderseite und nicht mehr auf der Rückseite befindet, was uns nicht sonderlich begeistert - das ist in Ordnung!

Als Gesamtpaket ist das Momentum 3 ein großartiges Beispiel dafür, wie die Verfeinerung eines Designs zu wirklich beeindruckenden Ergebnissen führen kann.

Klangliche Leistung

  • 7-mm-Treiber
  • Adaptive Geräuschunterdrückung
  • Vollständige EQ-Steuerung

Das Momentum 2 war bereits in einem wichtigen Bereich überragend - beim Klang. Das hat es Sennheiser in gewisser Weise leicht gemacht, aber zum Glück gibt es hier noch einige solide Fortschritte.

Pocket-lintSennheiser Momentum True Wireless 3 Ohrhörer im Test: Eine willkommene Verbesserung Foto 3

Der Grundklang ist tadellos ausgewogen und klar, ohne dass ein Teil des Spektrums überbetont wird. Das bedeutet, dass Sie eine schöne Fülle an Basstönen erhalten und keine Details in den Mitten und Höhen verlieren, was bei vielen Kopfhörern und Ohrhörern der Fall ist.

Wenn Sie das Tempo erhöhen und sich für modernere Klänge entscheiden, ist das Ergebnis genauso beeindruckend, was den Momentum 3 zu einer großartigen Wahl für Menschen mit einem eklektischen Geschmack macht.

Es gibt die Möglichkeit, den Equalizer in der Sennheiser-App vollständig zu steuern, falls Sie etwas bearbeiten möchten, obwohl wir vermuten, dass die meisten Leute das nicht nötig haben werden.

Pocket-lintSennheiser Momentum True Wireless 3 Ohrhörer im Test: Eine willkommene Verbesserung Foto 6

Mit dem Momentum 2 fügte Sennheiser eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) hinzu, die in der neuen Version noch ein wenig verbessert wurde. Diese ist nun adaptiv und reagiert auf die Geräusche in der Umgebung, um die Unterdrückung zu verstärken, wenn sie benötigt wird, und sie zu reduzieren, wenn Sie sich in einer ruhigen Umgebung befinden.

Wir können nicht sagen, dass wir diese Anpassung zu sehr bemerkt haben - obwohl das vielleicht gut ist, da sie im Hintergrund stattfindet. Was wir jedoch sagen können, ist, dass der Abbruch seit der letzten Version generell einen schönen Schub bekommen hat. Wir haben festgestellt, dass wir uns im Vergleich zur letzten Generation eher in einer Luftblase befanden und den Lärm der öffentlichen Verkehrsmittel viel zuverlässiger ignorieren konnten.

Ein kleiner Wermutstropfen war, dass wir festgestellt haben, dass Windgeräusche einen übermäßigen Einfluss auf den Klang haben, wenn sie vorhanden sind, was ein wenig störend sein kann - auch wenn es bei weitem kein Einzelfall ist.

Es ist vielleicht nicht ganz so nahtlos wie bei den AirPods Pro, aber es ist ein wirklich beeindruckendes Klangpaket, das Ihnen eine gute Kontrolle darüber gibt, wie Sie hören, und das im Allgemeinen hervorragend klingt.

Eigenschaften

  • Sieben Stunden Akkulaufzeit, 21 zusätzliche Stunden mit der Hülle
  • Kabelloses Aufladen
  • Companion-App

Die Akkulaufzeit des Momentum 2 war schon ziemlich gut, und Sennheiser hat sie mit bis zu sieben Stunden mit einer einzigen Ladung konstant gehalten - mehr als genug für die meisten Hörbedürfnisse, wie wir meinen.

Pocket-lintSennheiser Momentum True Wireless 3 Ohrhörer im Test: Eine willkommene Verbesserung Foto 2

In der Tragetasche, die sehr robust ist, kann man weitere drei Mal voll aufladen. Wir würden uns wünschen, dass mehr Hersteller darüber nachdenken, ihre Taschen nicht nur aus Metall oder Plastik zu fertigen. Die Tasche wird entweder über USB-C oder kabellos aufgeladen, was ebenfalls sehr praktisch ist.

Die Sennheiser-Steuerungs-App ist ebenfalls ziemlich clever. Sie verbindet sich schnell mit den Ohrhörern und ermöglicht es uns, alle möglichen Dinge nach unserem Geschmack zu ändern. Standardmäßig haben wir festgestellt, dass die Ohrstöpsel den Transparenzmodus aktiviert haben, wenn wir sie aus dem Etui genommen haben, was wir aber leicht ändern konnten.

Dieser Transparenzmodus, der die Welt um Sie herum verstärkt, um Sie besser wahrzunehmen, ist jedoch etwas störend und wir fanden, dass er selbst in ruhigen Räumen blechern und statisch klang. Wir sind uns zwar nicht sicher, wie oft wir ihn verwenden würden, aber es schadet nicht, diese Option zu haben, wenn man zum Beispiel Läufer oder Radfahrer ist.

squirrel_widget_6790657

Zur Erinnerung

Diese Ohrhörer sind wirklich großartig - sie sind günstiger als die letzte Version, haben einen verbesserten In-Ear-Komfort und bieten den gleichen exzellenten Klang mit ANC, das ein bisschen mehr kann als zuvor. Es gibt ein paar kleine Schwächen, aber die Momentum 3 von Sennheiser sind eine ausgezeichnete Wahl für einen zuverlässigen Ohrhörer.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Conor Allison.