Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat sein Angebot an Kopfhörern langsam erweitert und die Marke AKG genutzt, die es im Rahmen des Harman-Deals im Jahr 2016 erworben hat.

Bei echten kabellosen Kopfhörern wurden in den letzten Jahren die Galaxy Buds , Buds + und Buds Live auf den Markt gebracht, wobei der neueste Buds Pro ganz oben auf der Liste steht.

Designen und Bauen

  • Abmessungen: 19,5 x 20,5 x 20,8 mm
  • Gewicht pro Knospe: 6,3 g
  • IPX7 wasserdicht

Das Galaxy Buds Pro verfeinert das Design, das wir in der Vergangenheit von Buds gesehen haben. Diese In-Ears haben eine konventionelle Form, im Gegensatz zu Buds Live, die eine bohnenähnlichere Form hatten, die in die Ohren rutschte.

Pocket-lintSamsung Galaxy Buds Pro Foto 4

Stattdessen bietet der Pro eine ovale Silikonspitze mit drei Größen in der Box, sodass Sie eine gute Abdichtung in Ihrem Ohr erhalten. Der Körper des Buds Pro ist ebenfalls kompakt, sodass jede Knospe meistens in der Concha des Ohrs sitzt und nur einen minimalen Vorsprung aufweist.

Das bedeutet, dass die Knospen nicht viel herausragen - es gibt keine baumelnden Teile oder irgendetwas anderes, was wir mögen - und das Aussehen ist etwas subtiler als bei einigen echten kabellosen Kopfhörern, die durch Stil ein Statement abgeben möchten.

Das heißt nicht, dass der Buds Pro nicht stilvoll ist, sondern eher praktisch als auffällig, obwohl das glänzende Finish Fingerabdrücke anzieht und daher eine ständige Reinigung erforderlich ist. Es gibt eine IPX7-Einstufung, was bedeutet, dass der Schutz vor Schweiß oder Regen gewährleistet ist. Dies ist ein guter praktischer Schutz für den täglichen Gebrauch - und eine höhere Einstufung als die Apple-Konkurrenten, die AirPods Pro .

Pocket-lintSamsung Galaxy Buds Pro Foto 8

Beim Buds Pro gibt es keine Tasten. Samsung verwendet stattdessen berührungsbasierte Oberflächen. Das kann bedeuten, dass Sie versehentlich berühren und eine Aktion ausführen - wie das Stoppen Ihrer Musik -, wenn Sie nur versuchen, die Kopfhörer einzustecken oder anzupassen. Der Nachteil dieses etwas kompakteren Körpers ist, dass es eine größere Herausforderung ist, diese Knospen perfekt im Ohr zu haben, als bei Kopfhörern, die etwas umfangreicher sind.

Einrichtung und Steuerung

  • Sofortige Verbindung
  • Galaxy Wearable App
  • Anpassbare Tap-Steuerelemente

Wenn Sie der Meinung sind, dass Apple die einzige Marke ist, die Kopfhörer in der Nähe sofort erkennt, haben Sie nicht darauf geachtet. Sobald Sie die Hülle des Galaxy Buds Pro öffnen, erhalten Sie auf Ihrem Galaxy-Gerät eine Benachrichtigung, in der Sie gefragt werden, ob Sie ein Pairing durchführen möchten. Es ist also buchstäblich nur einen Fingertipp entfernt und könnte nicht einfacher sein.

Samsung wird auch ein nahtloses Umschalten zwischen Galaxy-Geräten ermöglichen, wiederum à la Apple, aber auf beiden Galaxy-Geräten muss One UI 3.1 ausgeführt werden. Dies wird die Erfahrung geringfügig einschränken, es sei denn, Sie sind ein großer Samsung-Fan mit einem aktuellen Kit . Sie können natürlich eine Verbindung zu jedem anderen Bluetooth-Gerät herstellen, aber das native Samsung-Erlebnis wird etwas besser.

Pocket-lintBildschirme Foto 1

Um das Galaxy Buds Pro optimal nutzen zu können, benötigen Sie die Galaxy Wearable-App. Auf diese Weise können Samsung-Geräte schnell erkannt und verwaltet werden. Im Vergleich zur Sound + App von Jabra zum Beispiel ist die Erfahrung etwas schlanker und zeigt die langjährige Erfahrung von Samsung.

Die Wearable-App ist wichtig, da sie der Schlüssel zur Anpassung und Steuerung ist, die die Galaxy Buds bieten. Dazu gehören das Einstellen des Niveaus der aktiven Geräuschunterdrückung (ANC), das Aktivieren der verschiedenen angebotenen Smart-Optionen, das Aktualisieren der Firmware des Headsets (von denen es in den letzten 6 Monaten eine Reihe gab) und das Anpassen der Touch-Steuerelemente.

Es gibt linke und rechte Berührungsflächen, die bis zu einem gewissen Grad angepasst werden können. Sie können jedoch nur die Aktion für langes Drücken anpassen, indem Sie zwischen Geräuschkontrollmodus, Sprachsteuerung, Lautstärke oder zum Starten von Spotify (und nur Spotify) wählen. Sie können nur eine dieser Aktionen auf jeder Seite ausführen, da die Aktionen zum einfachen, doppelten und dreifachen Tippen zur Steuerung von Musik und Anrufen auf beiden Seiten gleich sind.

Wir möchten etwas mehr Anpassungen, denn wenn Sie sich für die Lautstärkeregelung am Kopfhörer entscheiden, können Sie nichts anderes haben.

Pocket-lintSamsung Galaxy Buds Pro Foto 11

Es gibt jedoch einige clevere Optionen, wobei die automatische Modusumschaltung vielleicht die interessanteste von allen ist. Wir haben bereits ähnliche Produkte von Sony gesehen , die beim Gehen erkennen und die zulässigen Umgebungsgeräusche erhöhen können, damit Sie sich weniger von der Welt um Sie herum abgeschnitten fühlen. Aber hier wechselt Samsung in den Umgebungsmodus, wenn Sie anfangen zu sprechen.

Dies ist eine interessante Option, da Sie in Ihrem örtlichen Café einen Kaffee bestellen können. Dann sinkt der Musikpegel ein wenig und Umgebungsgeräusche sind zulässig, sodass Sie mit dem Barista sprechen können, ohne Ihre Kopfhörer berühren zu müssen. Auch dies ist eine praktische Option für diejenigen, die im täglichen Leben Kopfhörer verwenden.

Der Nachteil dieser Option ist, dass Sie, wenn Sie husten, rülpsen oder anfangen, die Wörter zu einem Lied zu singen, diesen Schalter auslösen, der irritierend sein kann. Bezeichnenderweise haben wir diese Option in den 6 Monaten, in denen wir diese Kopfhörer verwendet haben, nicht verwendet. Vielleicht erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

Leistung und aktive Geräuschunterdrückung

  • 11 mm Tieftöner, 6,5 mm Hochtöner
  • Drei Mikrofone, zwei ANC-Level
  • Sprachaufnahmeeinheit
  • 360 Audio

Im Buds Pro steckt viel Technik, um das Hör- und Anruferlebnis zu verbessern. Auf der Außenseite befinden sich zwei Mikrofone, ein internes Mikrofon und eine von Samsung als Voice Pickup Unit bezeichnete Mikrofoneinheit. Diese Geräte überwachen den Geräuschpegel sowohl außen als auch innen, um die aktive Geräuschunterdrückung zu aktivieren, während die Sprachaufnahmeeinheit die Stimme genauer erkennt und sicherstellt, dass sie klar wiedergegeben wird.

Leider ist die aktive Geräuschunterdrückung nicht besonders gut, da sie gut ins Ohr passt und sie mit einer Reihe von Hintergründen getestet hat - Fluglärm, vorbeifahrender Verkehr oder nur jemand anderes, der im Raum spricht -, ist klar, dass dies nicht der Fall ist so effektiv wie einige Rivalen. Wo das Jabra Elite 85t eine Decke der Stille bietet, ist das Angebot von Samsung einfach nicht so.

Pocket-lintSamsung Galaxy Buds Pro Foto 10

Samsung verwendet auch Töne, um den Modus wiederzugeben, in den Sie gewechselt haben. Sie müssen also lernen, dies zu erkennen. Wir würden es sehr bevorzugen, wenn die Kopfhörer nur "ANC" oder "Ambient" sagen, um ihren Status wiederzugeben, wie Sie Ich finde zum Beispiel ein Bose-Produkt.

Aber Samsungs Bemühungen um Sprachanrufe funktionieren wirklich gut. Wenn Sie diesen Vergleich auf den Kopf stellen, ist die Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen bei Anrufen großartig. Das heißt, wenn Sie einen Anruf entlang einer stark befahrenen Straße tätigen, hört die Person am anderen Ende das vorbeifahrende Auto nicht, sondern nur Ihre Stimme. Gegenüber diesen Jabra-Kopfhörern ist in diesem Fall das Samsung-Angebot viel besser.

Die Klangqualität ist eigentlich auch sehr gut. Die Kombination aus einem 11-mm-Tieftöner und einem 6,5-mm-Hochtöner bedeutet, dass diese Knospen präzise mit Bässen umgehen können, ohne den Rest des Soundtracks zu beschädigen. Es gibt einen schön neutralen Sound, der mit dem Equalizer (EQ) in der Galaxy Wearable-App einfach eingestellt werden kann - und obwohl dies keine völlig freie Form ist, können Sie die Tendenz nach Ihren Wünschen verschieben.

Pocket-lintSamsung Galaxy Buds Pro Foto 6

Samsung hat auch die Maßnahmen zur Reduzierung von Windgeräuschen hervorgehoben, die bei diesen Kopfhörern ergriffen wurden. Dank des niedrigeren Profils im Ohr und der technischen Lösung zum Herausfiltern von Geräuschen klingen diese Kopfhörer an windigen Tagen sauberer als viele Konkurrenten.

Akkulaufzeit und Aufladung

Wenn es um die Akkulaufzeit geht, zeigt sich die kompaktere Größe dieser Kopfhörer in der Gesamtausdauer. Dank des Aufladens des Gehäuses erhalten Sie 5 Stunden Hörzeit bei einer einzelnen Änderung und bis zu 18 Stunden - und genau das ist zu erwarten, wenn Sie ANC verwenden.

Wenn Sie ANC nicht verwenden, erhöht sich die Nutzungsdauer auf 8 Stunden (einschließlich des Gehäuses 28 Stunden). Dies ist eine viel wettbewerbsfähigere Zahl und bietet diesen Kopfhörern mit Sicherheit eine bessere Lebensdauer als die AirPods Pro.

Das Aufladen des Gehäuses erfolgt entweder über USB-C oder über das kabellose Laden von Qi. Das heißt, wenn Sie ein aktuelles Samsung-Gerät haben, das Wireless Powershare anbietet , können Sie Ihre Kopfhörer unterwegs von Ihrem Telefon aus aufladen.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Erste Eindrücke

Der Samsung Galaxy Buds Pro ist ein großartiger Satz echter drahtloser Kopfhörer. Das kompakte Design mit einem ordentlichen und kompakten Gehäuse lässt sich leicht in eine Tasche stecken und bietet dennoch eine recht gute Akkulaufzeit und Lademöglichkeiten.

Es gibt viele intelligente Funktionen, die sich zwangsläufig erweitern werden, da Dienste anscheinend Dinge wie 360 Audio nutzen, während das Umschalten von Geräuschunterdrückung auf Umgebungsgeräusche zu Beginn des Gesprächs ebenfalls clever ist.

Aber eine Entscheidung über die Kopfhörer hängt wirklich davon ab, was für Sie der wichtigste Faktor ist. Die aktive Geräuschunterdrückung ist überhaupt nicht die beste ihrer Klasse - und dies beeinträchtigt das Hörerlebnis in lauten Umgebungen. Aber die Geräuschunterdrückung bei Anrufen ist wirklich gut - sollte also für diejenigen attraktiv sein, die viele Anrufe tätigen.

Letztendlich erhalten Sie viel vom Samsung Buds Pro in einem kleinen Paket. Es müssen Entscheidungen getroffen werden, aber viele der Grundlagen, wie die Klangqualität und die angebotenen Optionen, sind eine attraktive Wahl.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lintabwechselndes Foto 1

Jabra Elite 85t

squirrel_widget_3256825

Die Kopfhörer von Jabra bieten eine bessere aktive Geräuschunterdrückung und sind daher besser für Reisende oder Pendler geeignet. Die Anrufqualität ist jedoch nicht so gut wie bei Samsung. Diese Knospen haben auch nicht die gleiche Wasserdichtigkeit, bieten jedoch eine bessere Anpassung der Bedienelemente.

Pocket-lintabwechselndes Foto 2

Apple Airpods Pro

squirrel_widget_168834

Apples größter Vorteil ist das Ökosystem mit nahtloser Verbindung zu all Ihren Apple-Geräten. Dazu kommt eine effektive aktive Geräuschunterdrückung und ein sofort erkennbarer Look.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 14 Januar 2021.