Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Obwohl Klipsch dafür bekannt ist, nostalgische Erinnerungen an große Lautsprecherboxen aus Holz und knisterndes Vinyl hervorzurufen, ist Klipsch eine Marke, die sich der Zeit angepasst hat. Daserste Paar echter drahtloser Ohrhörer klang so gut, dass es zu einem unserer Favoriten für Musikgenuss wurde.

Die zweite Generation - der treffend benannte Klipsch T5 II True Wireless - bietet zahlreiche Verbesserungen in Bezug auf Design und Leistung sowie zwei Sportmodelle, eines davon mit exklusivem McLaren F1-Design. In diesem Test konzentrieren wir uns auf das reguläre Modell.

Designen und Bauen

  • IP67 wasser- und staubdicht
  • Farben: Weiß / Rotguss
  • Taste für die physische Steuerung
  • 6 Paar ovale Spitzen
  • Ladekoffer

In der Designabteilung werden Sie den größten Unterschied zwischen dem T5 und dem T5 II bemerken. Beginnen Sie mit dem ersten, was Sie erreichen: dem Fall. Zum Glück bleibt das Hauptethos dasselbe, da es immer noch verdammt cool aussieht - fast wie ein klobiges Zippo-Feuerzeug. Es ist kleiner und dünner als die Vorgängerversion, hat aber eine solide und langlebige Ausstrahlung. Es fühlt sich an, als würde es Sie verletzen, wenn Sie es auf einen Zeh fallen lassen, und es gibt ein beruhigendes Klirren, wenn Sie den Deckel öffnen und schließen.

Pocket-lintKlipsch T5 II True Wireless Test Foto 2

Auch die Knospen halten sich fast an die gleiche Essenz. Es ist eine ähnliche schwer zu beschreibende Form mit einem sich verjüngenden ovalen Design, aber auch hier ist die zweite Generation schlanker, kleiner und leichter als die Originale. Das bedeutet auch, dass beim Nicht-Sport-Modell nichts diese Knospen in den Ohren hält, außer der neu gestalteten ovalen Silikonspitze.

Die Spitzen ragen in einem unkonventionellen Design unter dem Hauptkörper hervor, aber als wir einmal im Eingang unseres Gehörgangs steckten, stellten wir fest, dass der Sitz sicher und stabil war. Diese Knospen fühlten sich nie so an, als würden sie herausfallen - und drängten sich auch nicht allmählich heraus. Da die Siliziumspitzen weich und dünn sind, geben sie genau den richtigen Druck. In unseren Ohren waren die vorab aufgetragenen Spitzen die perfekte Passform, aber der T5 II wird mit sechs verschiedenen Größen geliefert, sodass Sie leicht ein Paar finden sollten, das zu Ihnen passt.

Eine weitere interessante Änderung ist, dass es außen einen einzigen Knopf gibt, der sehr leicht gedrückt werden kann, um sicherzustellen, dass beim Drücken leicht nachgegeben wird und nicht das Gefühl entsteht, dass Sie nur einen Ohrhörer tiefer in Ihr Ohr drücken. Der Knopf gibt nach, sobald er selbst den geringsten Widerstand spürt, was sinnvoll ist.

Pocket-lintKlipsch T5 II True Wireless Bewertung Foto 5

Um den Rand dieses Knopfes befindet sich ein Metallkragen, der diese äußere Oberfläche bildet. Es ist jedoch mehr als nur Dekoration, es ist eine externe Antenne, um sicherzustellen, dass dieser Verbindung zwischen den Knospen und dem, an was Sie sie anschließen, nichts im Wege steht.

Das Wichtigste dabei ist, dass der T5 II ein leichtes und sicheres Paket ist. Nicht so sicher, dass wir empfehlen würden, diese In-Ear-Geräte im Fitnessstudio oder beim Laufen zu verwenden, aber dafür sind die Sport-Modelle gedacht.

Trotzdem sollten die Knospen mit einer IP67-Wasser- und Staubbeständigkeit sowieso so ziemlich alles überleben. Ob in Ihren Ohren oder in ihrem eigenen metallischen Bunker / Ladekoffer.

Klang

  • 5mm Dynamic Moving Coil Micro Lautsprecher
  • 10Hz - 19kHz Frequenzgang
  • EQ-Steuerung

Mit einem Frequenzgang von nur 10 Hz erzeugen die 5-mm-Treiber in den Knospen des Klipsch einen Klang, den Sie von so kleinen Treibern nicht erwarten würden. Natürlich geht das menschliche Gehör bei einem Druck nur bis zu 20 Hz - aber es ist diese Steuerung am unteren Ende des Klangspektrums, bei der sich diese Kopfhörer definitiv auszeichnen.

Pocket-lintKlipsch T5 II True Wireless Bewertung Foto 8

Wenn der Equalizer (EQ) auf den Standard-Flat-Modus eingestellt ist, gibt es immer noch viel Bass, ohne ihn zu überwältigen, aber - was noch wichtiger ist - Sie erhalten immer noch saubere und helle Noten am oberen Ende.

Wir lieben es, wie akustische Bassdrum-Kicks das Gefühl von Luft bewahren, die sich jedes Mal, wenn die Haut vom Pedal getroffen wird, um das Kick-Pedal oder in der Trommel bewegt. Oder in Songs wie Hey Ma von Bon Iver bekommt man das volle luftige Gefühl des Basses und der Mittelnoten, die am Anfang anschwellen, oder später das gedämpfte Zupfen der Bassnoten. Darüber hinaus sind in derselben Spur die subtilen perkussiven Geräusche klar, ohne die Hauptelemente der Spur zu dominieren.

Der Klipsch T5 II beherrscht jedes Musikgenre und gibt Ihnen das richtige Gefühl für diese akustischen Songs, ist aber auch klangstärker mit synthetischeren Tracks. Drehen Sie Leons Better in the Dark auf und genießen Sie die Art und Weise, wie der Bass klingt, wenn Synthie und Bassdrum gleichzeitig schlagen, ohne zu bröckeln.

Beste USB-C-Kopfhörer für Android-Handys 2021

Pocket-lintKlipsch T5 II True Wireless Bewertung Foto 7

Natürlich können Sie den EQ anpassen. Wenn Sie also noch mehr Bass benötigen, können Sie ihn erhalten, aber wir haben festgestellt, dass die Standardeinstellung reichlich enthält. Tatsächlich hatten wir nie das Bedürfnis, das Standard-Soundprofil zu optimieren. Aber es ist schön von Klipsch, diese Option für Benutzer mit Präferenzen anzubieten.

Funktionen, Leistung und Anrufe

  • 8 Stunden Wiedergabe + 24 weitere Stunden im Fall (insgesamt 32 Stunden)
  • Quad-Mic-System zur externen Geräuschunterdrückung bei Anrufen
  • Bluetooth 5.0 + Signalverstärkung der externen Antenne
  • Transparenzmodus

Um das Erste aus dem Weg zu räumen: Es gibt keine aktive Geräuschunterdrückung (ANC). Ein zunehmendes Grundnahrungsmittel in der Welt der Premium-In-Ears, aber wir haben oft argumentiert, dass es mit einem guten Satz gut sitzender In-Ears nicht so auffällt wie bei Over / On-Ear-Dosen. Passiv blockiert der T5 II dank dieser weichen Spitzen Geräusche gut.

Pocket-lintApp Foto 1

Obwohl ANC hier keine Funktion ist, erhalten Sie dennoch einen Audiotransparenzmodus, bei dem Mikrofone um das Knospengehäuse verwendet werden, um Geräusche aus Ihrer Umgebung einzulassen und zu verstärken. Mit der Klipsch Connect-App können Sie sie einschalten und auswählen, wie viel Transparenz Sie möchten - sie funktioniert recht gut, ist aber nach dem Abspielen von Musik nicht immer so effektiv.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Knospen keine automatische Wiedergabe- / Pausenfunktion bieten, wenn Sie sie von Ihren Ohren entfernen. Dafür gibt es keinen Näherungssensor, was ein bisschen schade ist.

Auf der positiven Seite können Sie den T5 II mit bis zu acht verschiedenen Geräten koppeln - obwohl jeweils nur eines angeschlossen werden kann.

Da diese externen Antennen ihre Arbeit erledigen, haben wir festgestellt, dass die drahtlose Konnektivität sehr stark ist. Als wir von Raum zu Raum gingen und die Musikquelle dort ließen, wo sie war, bemühten wir uns, diese In-Ears-Verbindung herzustellen. Ähnlich verhält es sich mit Sprachanrufen: Auch hier erzielen Sie eine starke Leistung, da Anrufe klar durchkommen.

Pocket-lintKlipsch T5 II True Wireless Bewertung Foto 1

Aufgrund der Akkulaufzeit ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie sich jemals große Sorgen machen müssen. Mit maximal acht Stunden außerhalb des Gehäuses bringt Sie der T5 II bequem durch Ihren Weg zur Arbeit - na ja, wenn wir alle irgendwann wieder zur Arbeit zurückkehren - und das Gehäuse wird in der Zwischenzeit noch viermal aufgeladen. Das ist weit über einen ganzen Tag ununterbrochener Hörzeit.

Erste Eindrücke

Der Klipsch T5 der ersten Generation war eines unserer Lieblingspaare für echte drahtlose Ohrhörer. Die zweite Generation nimmt das, was großartig war, und verfeinert es, was zu einem wirklich atemberaubenden Paar Knospen führt.

Sicher, einige erweiterte Funktionen fehlen möglicherweise - es gibt keine Näherungssensoren oder aktive Geräuschunterdrückung -, aber in jeder Hinsicht ist der T5 II wirklich leistungsfähig. Für Musikliebhaber wird es zu diesem Preis schwierig sein, etwas zu finden, das besser klingt oder als ordentliches und stilvolles Produkt verpackt ist.

Wenn Sie Musik lieben, werden Sie den Klang des Klipsch T5 II lieben. Es gibt wenig, was mit der hier angebotenen Qualität mithalten kann.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lintAlternativen Foto 1

Grado T220

squirrel_widget_3658156

Grado hat einen ähnlichen Ansatz wie Klipsch - da es nur um den Sound geht - und der T220 klingt fantastisch. Tatsächlich ließ unser erstes Hören unseren Kiefer auf dem Boden liegen, es war so gut. Es hat jedoch einige Nachteile, wie ein pingeliges Design und ein empfindliches Touchpad.

Pocket-lintAlternativen Foto 2

Bose QuietComfort Ohrhörer

squirrel_widget_3492116

Wenn Sie alle Schnickschnack in einem großartig klingenden Knospenpaar haben möchten, hat Bose das Richtige für Sie. QC Buds bieten eine hervorragende Geräuschunterdrückung, insgesamt einen hervorragenden Klang sowie eine bequeme und sichere Passform.

Schreiben von Cam Bunton. Bearbeiten von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 12 Januar 2021.