Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Cambridge Audio ist ein Unternehmen, das für die Herstellung von großartig klingenden Audiogeräten bekannt ist. Egal, ob es sich um Stereoverstärker oder raumfüllende Lautsprecher handelt, Sie erhalten im Allgemeinen viel für das, was Sie bezahlen.

Für das Jahr 2019 trat das Unternehmen mit dem absurd benannten Melomania 1 ein wenig außerhalb seiner üblichen Heim-Audio-Box in die Welt der drahtlosen Kopfhörer ein . Sind diese drahtlosen In-Ears mit einem Preis von knapp 120 GBP ein unglaubliches Schnäppchen?

Wie kleine Kugeln mit Schaumstoffspitzen

  • Kunststoffaufbau mit einem Knopf auf jeder Seite
  • IPX5 Wasser- / Schweißbeständigkeit
  • Gewicht: 4,6 g pro Ohrhörer
  • LED-Lichtring
  • Klappbare magnetische Tragetasche im Lieferumfang enthalten

Wenn Sie sich den drahtlosen Markt ansehen, werden Sie feststellen , dass viele Hersteller das Apple AirPod-ähnliche Design wählen , dh einen ausziehbaren Arm unter dem Ohrhörer haben. Dies ist jedoch nicht der Stil von Cambridge Audio. Stattdessen sehen die Ohrhörer des Melomania 1 eher wie winzige Kugeln aus. Kugeln mit Schaum- oder Silikonspitze, die Sie in Ihre Ohren schieben.

Pocket-lint

In diesem Sinne sind sie ziemlich einfach, aber die Symmetrie und Einfachheit haben eine Schönheit, und wir lieben den LED-Lichtring, der oben an jedem Ohrhörer aufleuchtet. Passenderweise sieht diese Oberkante wie das Logo von Cambridge Audio aus: rund, mit einem weiteren vertieften Kreis in der Nähe der Kante.

Eine Sache, die wir jedoch nicht mögen, ist die Farbe der Überprüfungseinheiten, die uns gesendet wurden. Während es ein schwarz / dunkelgraues Modell gibt (auf jeden Fall das), gibt es auch eine hellgraue "Stone" -Version, die wie die gleiche Farbe und der gleiche Kunststoff aussieht, die Sie auf einem 90er-Jahre-PC finden würden. Oh, und es hat einen Micro-USB-Anschluss, der 2019 in keinem Gerät vorhanden sein sollte.

Der gleiche Kunststoff wird in der Tragetasche verwendet, die - anders als die Kopfhörer selbst - den AirPods sehr ähnlich ist. Es ist eine kleine, tragbare Tasche mit einem aufklappbaren Deckel oben. Wie eine Wanne Zahnseide. Das ist aber keine schlechte Sache: Es ist leicht, klein und tragbar genug, um es in der Tasche herumzutragen, ohne es zu bemerken.

Pocket-lint

Da der Melomania 1 nicht über diese hervorstehenden Stiele verfügt, werden die Kopfhörer zuerst in die Gehäusespitze eingesetzt, wobei ein Magnet in jedem Loch sie zieht und fest einrastet. Mit diesen Magneten müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Kopfhörer beim Öffnen des Gehäuses herausfallen. Darüber hinaus sind die Kopfhörer bei Bedarf leicht zu greifen. Es ist eigentlich ein wirklich gut durchdachter Fall.

In Bezug auf die Passform fühlen sich diese Ohrhörer wie die meisten In-Ear-Paare an. Man kann definitiv spüren, dass sie da drin sind, und das Gefühl ist ein bisschen unter Druck, aber wir konnten sie trotzdem über längere Zeit bequem tragen.

Das richtige Siegel zu finden ist ein Muss, damit der Klang gut ist. Der Trick dabei ist die Verwendung der richtigen Spitzen. Es gibt drei verschiedene Größen aus Silikon und ein Paar Schaumstoffspitzen in der Schachtel (letztere sind jedes Mal unsere Wahl). Da der Schaum flach zusammengedrückt werden kann, um leicht hinein zu passen, und sich dann ausdehnt, um eine gute Abdichtung zu bilden, müssen Sie nicht zu viel herumspielen, um einen guten Klang zu erzielen. Mit den Silikonspitzen spielten wir mehr mit dem Winkel.

Pocket-lint

Obwohl sie vollständig rund sind und keine Flosse oder Haken haben, um sie sicher an unseren Ohren zu halten, ist die Passform in der Tat sehr sicher. Ein Faktor dabei ist das Gewicht: Mit nur 4,6 g pro Ohrhörer ist jeder superleicht. Es gibt auch keine Verschiebung im Ohr, es sei denn, Sie gähnen oder so - das kann Sie zwingen, sich neu einzustellen.

Insgesamt sind die Melomania 1-In-Ears leicht, bequem genug, um lange getragen zu werden und sicher zu sitzen. Darüber hinaus ist der Look einfach und sauber. Sie werden sicherlich nicht darauf aufmerksam machen, dass Sie diese tragen.

Batterie und Leistung

  • 9 Stunden Spielzeit außerhalb des Gehäuses
  • 4 zusätzliche volle Gebühren für den Fall
  • 45 Stunden Gesamtbatterie
  • Bluetooth 5.0 und aptX

Cambridge Audio hat die aptX- und TrueWireless-Technologien von Qualcomm in Verbindung mit Bluetooth 5.0 verwendet, um sicherzustellen, dass das Melomania 1 bei einer Verbindung mit minimaler Latenz verbunden bleibt. Im realen, alltäglichen Gebrauch hat sich ein Paar Kopfhörer mit einer absolut soliden Verbindung ergeben. Während des Tests gab es während der gesamten Zeit keine Aussetzer - weder zwischen dem Telefon und den Kopfhörern noch zwischen einem Kopfhörer und dem anderen.

Das einzige, was wir uns gewünscht haben, ist eine automatische Pause. Einige Wettbewerber verfügen über Beschleunigungsmesser und Lichtsensoren, damit sie erkennen können, wann sie von Ihren Ohren entfernt wurden. Das Cambridge Audio-Angebot ist nicht verfügbar. Sie müssen daher die Taste an der Außenseite des Ohrhörers drücken, um die Musik abzuspielen, anzuhalten oder zu überspringen.

Pocket-lint

Es hat seine Vorteile, wenn nur ein einziger Knopf den Platz am Ende jedes Ohrhörers einnimmt. Es bedeutet kein fummeliges und inkonsistentes Touchpanel und es ist unmöglich, es zu übersehen. Der einzige schwierige Teil ist zu lernen, welche Seite was tut. Wenn Sie beispielsweise den linken Ohrhörer zwei Sekunden lang gedrückt halten, wird die Lautstärke verringert. Klicken Sie zweimal schnell darauf und es springt zum vorherigen Titel. Das Recht macht das Gegenteil und beide können einmal getippt werden, um Anrufe abzuspielen / anzuhalten oder anzunehmen / abzulehnen.

Es ist jedoch die Akkulaufzeit, die der Melomania wirklich auszeichnet. Cambridge Audio bietet bis zu neun Stunden Musikwiedergabe außerhalb des Gehäuses, was mit dem identisch ist, was Beats mit dem langlebigen Powerbeats Pro verspricht . Der Trumpf des Cambridge Audio liegt jedoch in der Tragetasche, die zusätzlich vier volle Ladungen enthält und die gesamte Akkulaufzeit auf bis zu 45 Stunden erhöht. In unseren Wochen, in denen wir die Kopfhörer getestet haben - einige Stunden am Tag - mussten wir sie nie einstecken, um das Gehäuse wieder aufzufüllen. Und genau das sollte Ihnen ein gutes Paar Drahtseile bieten: Bequemlichkeit ohne Batterieangst.

Klang

  • Graphen verstärkt
  • 5,8 mm Treiber

Beim ersten Anhören waren wir vom Klang der Melomania 1-Kopfhörer überhaupt nicht begeistert. Aber als wir merkten, dass alles auf die Passform der Spitzen in den Ohren zurückzuführen war, änderten sich die Dinge dramatisch.

Mit den Silikonspitzen im falschen Winkel war der Klang flach, dünn und es fehlte jeglicher Bass. Bei einer gut abgedichteten Passform - insbesondere bei den Schaumstoffspitzen - war das Gegenteil der Fall. Tatsächlich konnten wir nicht recht glauben, dass der Ton, den wir erhielten, von einem Paar drahtloser Kopfhörer kam, die weniger als £ 120 kosteten.

Pocket-lint

Nun, diese In-Ears klingen vielleicht nicht ganz so dynamisch, klar oder voll wie einige der viel teureren Wire-Frees von Master & Dynamic oder Sennheiser , aber es ist nicht zu viel drin, und Sie sind sicher viel mehr als Sie für den Aufwand erwarten würden.

Das Klackern eines Snare-Drum-Hits ist klar und druckvoll, der Gesang ist klar, während der subtile Mittenbereich im Hintergrund ebenfalls gut präsent ist, sodass Sie nichts verpassen.

Ein guter Teil dessen, was den Klang großartig macht, ist natürlich die natürliche Geräuschisolierung, die eine gute Passform bietet. Obwohl es keine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) gibt, können die Schaumstoffspitzen besonders viele externe Geräusche gut ausschließen und Sie in Ihre Musikwelt einschließen.

Erste Eindrücke

Es ist selten, einen so kompletten Kopfhörer zu einem so niedrigen Preis zu finden, insbesondere in der Kategorie der drahtlosen Kopfhörer. Mit den ersten ungebundenen In-Ears von Cambridge Audio erhalten Sie hervorragenden Klang, Komfort, Zuverlässigkeit und eine fast dumm lange Akkulaufzeit zu einem Preis, der unter dem Preis eines namhaften Konkurrenten liegt.

Was wir jedoch fast unglaublich fanden, war, wie lange die Batterie noch laufen kann. Wir mussten diese In-Ears nach wochenlangem Hören nicht einmal anschließen und konnten den Akku dank der Sicherung dieses Gehäuses in einer vollen Woche nach ein paar Stunden pro Tag nicht entladen.

Wir sind jedoch keine großen Fans des grauen Stone-Modells, und die In-Ear-Passform könnte verbessert werden.

Insgesamt ist es unglaublich unwahrscheinlich, dass Sie einem für diesen Preis so guten kabellosen Kopfhörer so nahe kommen. Der Melomania 1 ist in dieser Preisklasse unübertroffen, was eine sofortige Empfehlung darstellt.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Samsung Galaxy Buds

Anstatt ein teures, alles singendes, alles tanzendes Paar Fitnessknospen auf den Markt zu bringen, entschied Samsung, dass sich die neuesten Wire-Frees ausschließlich auf Musik konzentrieren sollten. Preiswert, mit anständigem Klang, werden diese In-Ears standardmäßig mit einem kabellosen Ladekoffer geliefert - der kabellose Teil ist etwas, das Sie bei vielen anderen nicht finden werden.

Pocket-lint

Apple AirPods 2

AirPods sind eine einfache Empfehlung für alle, die ein iPhone besitzen, insbesondere für das Modell der zweiten Generation mit dem verbesserten H1-Chip und der Option, eine kabellose Ladetasche zu haben. Nicht so billig wie das Melomania 1, und die Geräuschisolierung oder Klangqualität ist bei weitem nicht so gut, aber der Komfort und die Zuverlässigkeit gewinnen hier.

Schreiben von Cam Bunton.