Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die audiophile Marke Bowers & Wilkins hat sich immer die Zeit genommen, neue Technologien einzuführen. Es hat Pocket-lint in der Vergangenheit gesagt, dass dies beabsichtigt ist - es wartet gerne, bis der Markt reif ist und seine eigenen hohen Audioqualitätsstandards erfüllt werden können.

Es war relativ spät, einen Bluetooth-Lautsprecher und drahtlose Kopfhörer auf den Markt zu bringen. Und es wurde nur dann eine aktive oder adaptive Geräuschunterdrückung eingeführt, wenn es sicher war, dass seine Technologie die Audioleistung nicht beeinträchtigen würde.

Deshalb ist es auch spät für die Party mit echten Wireles In-Ears. Und weißt du was, es macht uns nichts aus. Die Flaggschiff-In-Ear-Funkkopfhörer Bowers & Wilkins PI7 sind ein Beweis dafür, dass sich ein sanfter Ansatz auszahlen kann.

In vielerlei Hinsicht erinnern uns diese Knospen an die hervorragenden Sony WF-1000XM3-Ohrhörer . Außer kleiner, komfortabler und mit noch mehr Musikalität. Das ist der Vorteil der Rückschau genau dort.

Was Sie in der Box bekommen

Wenn Sie die Schachtel öffnen, sehen Sie einen lecker aussehenden, kleinen Koffer. Es ist etwas größer als ein Apple AirPods- Äquivalent, aber viel kleiner als viele, die wir auch durch das Pocket-Lint-Testbett hatten.

Pocket-lintBowers and Wilkins PI7 Bewertung Bilder Foto 5

Das Gehäuse verfügt über einen USB-C-Anschluss und einige Tasten, einschließlich einer Bluetooth-Pairing-Taste, mit der Sie es an Ihr Gerät anschließen können, ohne die Knospen herausnehmen zu müssen.

Ein USB-C-zu-USB-C-Kabel ist im Lieferumfang enthalten, Sie müssen jedoch Ihren eigenen Ladestecker bereitstellen. Das bedeutet jedoch, dass es schnell aufgeladen werden kann. Es kann auch drahtlos aufgeladen werden, wenn Sie eine Qi-Matte zur Hand haben.

Das Gehäuse hat noch einen weiteren Trick im Ärmel: Es kann auch als Bluetooth-Sender fungieren. Mit einem zusätzlichen mitgelieferten USB-C-zu-3,5-mm-Mini-Buchsenkabel können Sie das Gehäuse an eine beliebige Quelle anschließen und Audio drahtlos an Ihre PI7 übertragen.

Diese Funktion eignet sich hervorragend zum Hören von Unterhaltung während des Flugs, anstatt beispielsweise den RHA Wireless Flight Adapter zu kaufen, oder zum Verwenden mit einem Nintendo Switch , der derzeit keine Bluetooth-Kopfhörer unterstützt. Das Gehäuse wird auch mit anderen drahtlosen Kopfhörern von Bowers & Wilkins kombiniert - wie dem im Jahr 2020 veröffentlichten B & W PX7 - und kann gleichzeitig auch Audio an diese übertragen.

Design und Passform

Die Bowers & Wilkins PI7 In-Ears sind wunderschön gestaltet. Wir testen die weiße Version - sie sind auch in Holzkohle erhältlich.

Sie sind äußerst bequem und leicht, mit einem matten Finish des Kunststoffs und einem sauberen Metallelement an den Außenspitzen. Es soll ein goldenes Finish sein, kann aber je nach Licht manchmal in Rotgrau aussehen.

Die Ohrstöpsel sind aus Silikon, wobei die mittelgroßen Spitzen an den Ohrhörern standardmäßig verwendet werden. Sie erhalten ein paar zusätzliche Silikonspitzen in der Box, klein und groß.

Pocket-lintBowers and Wilkins PI7 Bewertung Bilder Foto 17

In unseren Ohren passen sie sehr gut und sind äußerst bequem. Wir würden uns nicht vorstellen, über lange Zeiträume Ohrenschmerzen zu bekommen, im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern (obwohl diese ersten Eindrücke darauf beruhen, dass die PI7s einige Tage lang vorhanden sind, muss noch ein vollständiger, eingehender Test durchgeführt werden).

Was wir jedoch sagen werden, ist, dass einige mit kleineren Ohren Schwierigkeiten haben, es erfolgreich zu platzieren, da der größere Kunststoffabschnitt in die Ohrmuschel passen muss.

Die Knospen sind wasser- und staubdicht, was sich hervorragend für das Training in Innenräumen eignet. Wir sind uns jedoch nicht sicher, ob sie sicher genug sind, um im Freien zu laufen. Um ehrlich zu sein, gibt es nur sehr wenige nicht-sportliche TWS-In-Ears.

An jedem Kopfhörer befinden sich Touch-Bedienelemente. Sie können auf tippen, um einen Anruf anzunehmen, anzuhalten, Musik abzuspielen und zurückzuspulen, die Geräuschunterdrückung anzupassen und den von Ihnen gewählten Sprachassistenten zu aktivieren. Es gibt auch Verschleißsensoren an jedem, sodass die Musik stoppt, wenn Sie einen entfernen. Es wird automatisch abgespielt, wenn Sie sie wieder einsetzen.

Einrichtung und Akkulaufzeit

Das Einrichten der Bowers & Wilkins PI7-In-Ears ist ein Kinderspiel. Für iPhone-Benutzer müssen Sie nur zu Ihrem Bluetooth-Einstellungsbildschirm gehen und die Taste in der Hülle einige Sekunden lang drücken. Die Kopfhörer sollten in Ihrer Liste für die Verbindung angezeigt werden.

Pocket-lintBowers and Wilkins PI7 Bewertung Bilder Foto 3

Auf Android-Geräten mit aktiviertem Google Fast Pair ist dies noch einfacher. Stellen Sie den Koffer einfach in die Nähe und öffnen Sie den Kofferdeckel. Folgen Sie dann den Anweisungen auf Ihrem Telefon.

Sie müssen auch die Bowers & Wilkins-Kopfhörer-App herunterladen, um einige der Funktionen zu steuern und / oder die PI7s oder deren Gehäuse zu aktualisieren. Nach dem Pairing über Bluetooth können Sie über die App nach Ihren In-Ears suchen. Daraufhin wird ein Abschnitt mit speziellen Einstellungen angezeigt.

Die App zeigt Ihnen auch den Batteriestatus jedes Ohrhörers und des Gehäuses an. Sie haben die Kontrolle über die adaptive Geräuschunterdrückungstechnologie (Ein- oder Ausschalten oder Auswahl, ob sie je nach Umgebung automatisch angepasst werden soll). Sie können die Stärke des Rauschunterdrückungseffekts auch über einen Transparenzregler ändern.

Die Batterielebensdauer soll bis zu 4 Stunden Wiedergabe für jede Knospe betragen, weitere 16 Stunden ab dem Gehäuse. Wir müssen das noch vollständig testen.

Audio-Performance

Wir waren bisher sehr beeindruckt von der Audio-Performance und der Signatur unserer Hörtests.

Die B & W PI7-Kopfhörer unterstützen die verlustfreie Wireless-Technologie aptX Adaptive von Qualcomm, obwohl wir noch nicht gründlich trainiert haben. Wir haben jedoch viele Tidal Masters-Tracks über ein iPhone 12 Pro Max gestreamt.

Natürlich ist dies nicht das Beste, was wir bekommen können, aber es entspricht in etwa dem, was wir von den meisten Benutzern erwarten.

Pocket-lintBowers and Wilkins PI7 Bewertung Bilder Foto 16

Led Zeppelins Bring it on Home (remastered) klang tief, involvierend und mit ausgezeichneter Trennung. Ebenso wie The Kinks Shangri-La (der Stereomix). Während es seltsam ist, über die Unvollkommenheiten einer Aufnahme zu schreiben, sind sie oft das, was eine bestimmte Version so gut macht, und jede quietschende Gitarrenrutsche wird von diesen Kopfhörern herausgesucht.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Der Bass ist auch beeindruckend. Jeder Ohrhörer verfügt über einen eigenen Verstärker, der eine benutzerdefinierte 9,2-mm-Antriebseinheit unterstützt. Dies funktioniert über alle Frequenzen hinweg sehr gut, aber der Bass profitiert sicherlich davon.

Abgesehen von offensichtlichen Hip-Hop-Beispielen sind die Eröffnungsbalken des Remix von Come Together by The Beatles aus dem Jahr 2019 kehlig und greifbar. Alles aus winzigen In-Ears ohne Kabel. Tolle.

Erste Eindrücke

Wir wollen weiter nachforschen, bevor wir unsere vollständige Meinung abgeben, aber bisher scheint Bowers & Wilkins mit den drahtlosen PI7-In-Ears ein Gewinner zu sein.

Diese Ohrhörer sind von extrem hoher Qualität und sehen passend lecker aus. Ihre Musikalität ist genau dort oben, aber der Preis auch, also würde man so viel erwarten.

Das ist wahrscheinlich unser einziges Problem im Moment - die B & Ws sind fast doppelt so teuer wie die AirPods Pro-Äquivalente von Apple. In der Tat gibt es nur wenige High-End-Alternativen, deren Preis so hoch ist.

Bowers & Wilkins wirkt dem mit dem gleichzeitig teureren, günstigeren PI5 entgegen, aber wir haben diese noch nicht gehört, um Ihnen einen anständigen Vergleich zu ermöglichen, und sie werden nicht mit den Hi-Res Audio-Spezifikationen geliefert.

Dennoch würden wir uns vorstellen, dass es viele gibt, die bereit sind, einen Premiumpreis für Premiumleistung zu zahlen. Wir werden in Kürze eine vollständige Überprüfung durchführen, um Ihnen mitzuteilen, ob dies gerechtfertigt ist. So weit, so gut.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 22 April 2021.