Bose QuietComfort 45 im Test: Top Reisekopfhörer

Ein bewährtes QuietComfort-Feature ist das zusammenklappbare Design und die mitgelieferte Tragetasche - vorhanden und richtig beim QC45. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) ist bei drahtloser Verbindung immer aktiviert. Sie müssen nicht einmal eine Quelle anschließen, wenn Sie nur die Außenwelt ertränken möchten. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Hier gibt es keine Touch-Steuerung, es ist sehr praktisch, mit Lautstärke hoch / runter und Wiedergabe / Pause / Überspringen über Tasten. Aber der mittlere ist schlecht positioniert. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Schließlich verwendet die QuietComfort-Reihe USB-C zum Aufladen. Es unterstützt auch schnelleres Laden, so dass 15 Minuten am Stecker einer Hörzeit von 3 Stunden entsprechen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der ANC Action-Button schaltet zwischen Quiet (dh an) und Aware (dh Passthrough) um - dies sind die einzigen zwei verfügbaren Modi. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Toller Komfort, super Sound, spektakulärer ANC. Ideale Reisekopfhörer. Das Einzige, was man nicht lieben sollte, ist die Konkurrenz - die über die Jahre immer stärker geworden ist. (Bildnachweis: Pocket-lint)