Beats Fit Pro Bewertung: „AirPods Pro für Workouts“

Aus gestalterischer Sicht lassen sich die Fit Pro stark von den Studio Buds inspirieren, verfügen jedoch über ein weiches Flügelspitzendesign, um die Anpassung zu erleichtern. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Diese Flügelspitze bedeutet, dass es sicher – aber bequem – in praktisch jedem Ohr sitzt. So können Sie diese Knospen über einen längeren Zeitraum tragen, ohne sich unwohl zu fühlen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Das Gehäuse ist eine Miniaturversion dessen, was mit dem Powerbeats Pro geliefert wurde. Aber mit USB-C-Aufladung, nicht Beleuchtung, was viel bequemer ist. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Mit H1-Chip für Cross-Device-Pairing (nur Apple) und weiteren Features wie In-Ear-Erkennung und dynamischem Head-Tracking ist der Fit Pro bestens ausgestattet. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Mit dem gleichen High-End-ANC wie bei den AirPods Pro können Sie Geräusche unterdrücken oder hereinlassen (Transparenzmodus) und einfach zwischen diesen Modi wechseln. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Beats wurde ursprünglich in den USA eingeführt, hat die Verfügbarkeit weltweit erweitert und bietet sogar Personalisierungsoptionen im Apple Store an. (Bildnachweis: Pocket-lint)
#}