Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Beats X ist der Versuch des Apple-Unternehmens, ein leichtes In-Ear-Hörerlebnis mit guter Akkulaufzeit und im typischen Beats-Stil viel Bass zu bieten.

Sie sind weder drahtlos wie die Apple AirPods noch speziell auf den Sport ausgerichtet, trotz des Aussehens ihres am Hals positionierten flexiblen Kabels. Also, an wen richten sich diese lässigen In-Ear-Kopfhörer und sind sie für ihren Preis von £ 130 gut?

Beats X Kopfhörer Bewertung: Ein neues Design

  • Drahtlose Bluetooth-Verbindung
  • Flexibles Kabel, das um Ihren Hals sitzt
  • In der Verpackung befinden sich unterschiedlich große Spitzen für verschiedene Ohren

Die Beats X haben ein brandneues Design und zwei kleine Ohrhörer, die über ein Kabel um den Hals verbunden sind. Dieses Kabel verfügt über die Batterie und den Netzschalter auf der rechten Seite sowie eine physische Fernbedienung auf der linken Seite, die alle in ein biegsames gummiertes Kabel eingewickelt sind.

Pocket-lint

Dies bedeutet, dass das Kabel eine Ausbuchtung aufweist, die es um das nächste herum an Ort und Stelle hält. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Sie beim Tragen von Hemdkragen entscheiden müssen, ob Sie es unter oder über dem Kragen tragen - diese In-Ears sind nur für Freizeitkleidung gedacht.

Die eingebaute Fernbedienung verfügt über drei Tasten und bietet Ihnen die übliche Auswahl an Schnellbedienelementen, wenn Sie Musik hören oder einen Anruf entgegennehmen. weniger Apple Airpods .

Um eine bessere Passform zu gewährleisten, werden die Kopfhörer mit einer Reihe verschiedener Ohrstöpsel geliefert, die je nach Größe Ihrer Gehörgänge einfach ausgetauscht werden können. Es gibt sogar ein paar Tipps für diejenigen, die zusätzliche Hilfe benötigen, wenn die Ohrstöpsel in ihren Ohren bleiben.

Wenn die Ohrhörer nicht in Ihren Ohren sind, baumeln sie um Ihre Brust. Um die Kontrolle zu behalten, sind auf der Rückseite der Ohrhörer Magnete angebracht, sodass die beiden Kopfhörer in einem zusammengesteckt werden. Es hält sie sicher und aus dem Weg, stoppt aber nicht automatisch die Musik, wenn sie zusammen magnetisiert sind - das wäre eine nette Geste gewesen.

Pocket-lint

Beim Tragen drehen die Beats X sicherlich nicht so viele Köpfe wie das polarisierende Design der AirPods, aber sie sind bequem. Diese sind nicht als eigenständige laufende Kopfhörer konzipiert, aber wir haben festgestellt, dass sie mit einer kurzen Laufzeit oder einer allgemeinen Übung problemlos fertig werden. Sie werden kein Problem auf dem Weg zur Arbeit haben.

Beats X Kopfhörer Bewertung: Dieser W1-Chip

  • Apples W1-Schnellverbindungschip
  • Bluetooth-Verbindung

Wie der Solo 3 Wireless und die Apple AirPods verfügen auch die Beats X-Kopfhörer über den W1-Chip von Apple, mit dem sie unglaublich einfach an Ihr Apple iPhone , iPad , MacBook oder Ihre Uhr angeschlossen werden können .

Pocket-lint

Nehmen Sie sie aus der Verpackung, schalten Sie sie ein und winken Sie dann in der Nähe Ihres iPhones. Sie werden sofort aufgefordert, die beiden miteinander zu verbinden. Sobald sie mit einem Gerät gekoppelt sind, werden sie auf allen anderen Apple-Geräten als Profil angezeigt, sofern Sie in Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind.

Der W1-Konnektivitätsansatz ist nur für Apple verfügbar, obwohl die Beats X mit Android und jedem anderen Bluetooth-Gerät wie einem Windows-Laptop funktionieren. Es geht einfach darum, wie gewohnt eine Verbindung über Bluetooth herzustellen.

Beats X Kopfhörer Bewertung: Akku und Reichweite

  • 8 Stunden Akkulaufzeit pro Ladung
  • Bluetooth-Verbindung mit großer Reichweite

Da Sie so klein sind, werden Sie mit einer einzigen Ladung von den Beats X keinen Monat pendeln müssen. Sie werden jedoch ungefähr acht Stunden Zeit haben, bevor Sie wieder aufladen müssen.

Um sicherzustellen, dass Sie sofort wieder unterwegs sind, bieten die Beats X-Kopfhörer wie so viele batteriebetriebene Kopfhörer eine Schnellladefunktion. Dies bedeutet, dass Sie innerhalb von nur fünf Minuten, die an ein Netzteil angeschlossen sind, zwei Stunden Wiedergabezeit erhalten.

Pocket-lint

Anstatt Micro-USB zu verwenden, handelt es sich um ein Apple Lightning-Kabel, und Sie erhalten das scheinbar kürzeste Lightning-zu-USB-Kabel der Welt, das in der Verpackung enthalten ist (Pech für MacBook Pro-Benutzer 2016).

Die Schnellladefunktion ist sehr praktisch, wenn Sie plötzlich feststellen, dass Ihnen der Saft ausgeht, bevor Sie sich auf eine lange Reise begeben. Wir haben dies bereits einige Male getan. Der Akkuladestand kann einfach innerhalb von Sekunden über das Widget auf der Startseite Ihres iPhones überprüft werden.

Auch die Bluetooth-Reichweite ist wirklich gut. Wir konnten in einiger Entfernung vom iPhone, mit dem die Beats X verbunden wurden, im Haus / Büro herumlaufen, ohne dass die Verbindung oder Qualität verloren ging. Dies ist uns bei unseren Tests bereits beim Solo 3 Wireless und den AirPods aufgefallen und wir glauben, dass der W1-Chip sicherlich eine Rolle bei der Verbesserung der Konnektivitätsleistung spielt. Einige laufende Kopfhörer, die wir getestet haben, können es nicht einmal ertragen, in einer nur 50 cm entfernten Tasche ohne Ausschnitte zu sein. Dies ist ein großer Vorteil der Beats X.

Beats X Kopfhörer Bewertung: Leistung

  • Basslastige Leistung

Beats sind bekannt für ihre Basslast und die Beats X setzen diesen Trend fort. Aufgrund der vielen Tippoptionen in der Box ist es einfach, eine gute In-Ear-Passform zu erhalten, und dies dient nur zur Verstärkung der Bassleistung.

Bei lauterer Lautstärke kann der Bass übermäßig dominieren, insbesondere bei Tanzstücken mit hohen Höhen und Gesang, aber Sie werden die Außenwelt sicherlich auch nicht hören.

Pocket-lint

Trotzdem ist der Bass von so kleinen Kopfhörern großartig - oft genau das, wonach die Leute von In-Ears suchen. Schlagen Sie auf ein Dre und es ist großartig. Aber dann erwarten Sie von Beats nicht weniger: Wenn es mit Dre nicht zurechtkommt, sind diese wahrscheinlich sowieso nicht Ihre Art von Kopfhörern.

Aber es muss nicht nur Dre sein. Die Beats X kommen mit den meisten männlichen Vocals von Phil Collins bis Mura Masa gut zurecht. Erst wenn Sie sich auf weibliche Vocals konzentrieren, die mit einer starken Basslinie gepaart sind - wie zum Beispiel Garbage oder Florence and the Machine -, übertönen die Telefone die Dinge mit dem Low-End.

Erste Eindrücke

Die Beats X-Kopfhörer bieten alle coolen Konnektivitätsfunktionen der Apple AirPods in einem konventionelleren Formfaktor.

Das Design für die Nackenstütze ist ideal für den ganzen Tag, während Sie sie ausruhen können, wenn sie nicht in Ihren Ohren sind. Das heißt, wenn Sie kein T-Shirt- und Hoodie-Typ sind, fühlen Sie sich möglicherweise immer noch unwohl mit dieser "High-Tech-Krawatte", die mit Ihrem Hemdkragen kämpft.

Wenn Sie Bass mögen, liefern die Beats X trotz ihres kleinen Formfaktors mit Sicherheit.

Beats X-Kopfhörer: Die zu berücksichtigenden Alternativen

Pocket-lint

Apple AirPods


Kaufen Sie die Apple AirPods bei Apple für £ 159


Sie mögen die Meinung in Bezug auf das Design polarisieren, aber eine hervorragende Akkulaufzeit, einfache Konnektivitätsoptionen und ein überraschend anständiger Sound in Kombination mit guten Sprachunterdrückungsfunktionen für Telefonanrufe machen sie attraktiv, wenn es nicht nur um "Bangin Hits" geht.

Lesen Sie den vollständigen Test: Apple AirPods Test

Pocket-lint

Bose SoundSport Pulse


Kaufen Sie die Bose SoundSport Pulse-Kopfhörer bei Amazon.de für £ 170


Diese sportorientierten Kopfhörer sind außerdem kabellos, liefern einen großartigen Klang und bieten den zusätzlichen Vorteil, dass sie auch einen integrierten Herzfrequenzmesser mit Unterstützung für beliebte Fitness-Apps von Drittanbietern bieten.

Lesen Sie den vollständigen Test: Bose SoundSport Pulse Test

Pocket-lint

JBL Reflect Aware


Kaufen Sie die JBL Reflect Aware-Kopfhörer bei Amazon.de für £ 169


Die JBL Reflect Aware-Kopfhörer sind nicht kabellos, sondern mit einem Lightning-Kabel ausgestattet, wodurch sie Apple iPhone 7- freundlich sind und einen guten Klang bieten. Entwickelt, um beim Sport im Ohr zu bleiben. Der einzige Haken ist das Kabel.

Lesen Sie den vollständigen Test: JBL Reflect Aware-Test

Schreiben von Stuart Miles.