Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Marke Beoplay von Bang and Olufsen ist bekannt für ihren verbraucherfreundlicheren Ansatz (lesen Sie das als nahezu erschwinglich), und der E8 Premium bringt wirklich kabellose Kopfhörer in die Falte.

Der E8 konzentriert sich eher auf Design und Klangqualität als auf ein Datenblatt voller überflüssiger Funktionen und versucht, sich gegen die bereits etablierten drahtlosen "Hörgeräte" der modernen Technologiewelt zu behaupten.

Aber diese In-Ears sind im Einzelhandel für 269 Pfund erhältlich . Ist es ein Preis, der sich für Audio-Liebhaber lohnt, oder ist es besser, einen funktionsreicheren und erschwinglicheren Konkurrenten zu wählen?

Design

  • 23 x 20 x 25 mm pro Ohr
  • Silikonspitzen XS, S, M und L.
  • Memory Foam-Spitzen einhalten
  • Lederbezogener Ladekoffer

Wie bei den meisten Beoplay-Modellen von B & O Play dreht sich auch beim E8 Wireless alles um minimale, aber elegante Designoptionen und -materialien. Es gibt Leder, Aluminium und eine Soft-Touch-Beschichtung, kombiniert mit einem vernünftigen Design, das einen attraktiven und langlebigen Kopfhörer ergibt.

Pocket-lint

Der Fokus auf Minimalismus, klare Linien und ununterbrochene Oberflächen bedeutet, dass es nirgendwo Tasten gibt, was bedeutet, dass Sie sich bei der Steuerung auf die berührungsempfindlichen Bedienfelder an beiden Kopfhörern verlassen müssen. Sie sind nicht kompliziert zu bedienen und basieren hauptsächlich auf einzelnen Berührungen, um bestimmte Funktionen zu aktivieren. Sie lassen sich jedoch leicht versehentlich berühren, wie wir bereits von den meisten Kopfhörern mit dieser Designfunktion gesagt haben.

Die Passform des E8 ist großartig im Ohr, besonders wenn Sie die mitgelieferten Comply Memory Foam-Spitzen verwenden. Diese helfen dabei, eine Passform zu schaffen, die sicher ist, aber nicht zu eng und daher unangenehm ist. Die Soft-Touch-Beschichtung sorgt auch dafür, dass das innere Kunststoffgehäuse ein wenig an Ihrem Ohr anliegt und kein rutschiges, glänzendes Gefühl entsteht.

Wir waren nicht mutig genug, sie auf einem Lauf zu testen (sie scheinen eigentlich nicht sportlich genug zu sein), aber die Kopfhörer blieben während eines Kopfschütteltests (oh ja!) Und beim Herumlaufen sicher Tag, sind also ideal für den täglichen Pendelverkehr.

Wenn es möglich ist, eine Lieblings-Tragetasche mit kabellosen Kopfhörern zu haben, ist der E8 mit den besten dabei. Es ist eine ziemlich kleine und leichte längliche Hülle, die mit echtem Leder beschichtet ist. Es ist leicht zu tragen und fühlt sich gut für kurze Interaktionen an, wenn Sie die Kopfhörer wegpacken müssen. Oder, wissen Sie, vielleicht möchten Sie den Fall nur streicheln, um das Beste aus diesen 269 Pfund herauszuholen. Und warum nicht.

Pocket-lint

Die Verwendung von Magneten im Gehäuse ist ebenfalls ziemlich perfekt. Der Magnet, der den Deckel geschlossen hält, ist stark genug, dass er niemals versehentlich geöffnet wird, aber er ist nicht so stark, dass Sie Schwierigkeiten haben, ihn wie eine Kühlschranktür zu öffnen, die wiederholt geschlossen wurde. Ebenso sind die Magnete, die die Kopfhörer in ihren Halterungen halten, so stark, dass die Kopfhörer nicht herausfallen, selbst wenn Sie das Gehäuse offen und verkehrt herum halten und es schütteln.

Es gibt nur einen wirklichen Kritikpunkt am Gehäusedesign: den Micro-USB-Ladeanschluss. Es ist jetzt ein alter Anschluss, und da praktisch jedes Nicht-Apple-Smartphone der letzten zwei Jahre (und noch einige mehr) USB-Ladeanschlüsse vom Typ C verwendet, müssen Sie ein zusätzliches Kabel zum Aufladen mit sich führen. Sie können nicht einfach das Ladegerät verwenden, das Sie bereits haben.

Funktionen und Leistung

  • Einstellbare Transparenzstufe
  • 4 Stunden Wiedergabe außerhalb des Gehäuses
  • Weitere 8 Stunden aufladen ab Fall

Die Akkulaufzeit ist ein weiterer Bereich, in dem das E8 Wireless eine gute Leistung erbringt. Die Behauptungen von B & O Play, dass sie außerhalb des Ladefalls vier Stunden dauern können, sind ziemlich zutreffend. Wir haben sie fast drei Stunden lang mit dem Zug getestet, insgesamt fast zwei Stunden und 45 Minuten auf einmal, und die iPhone-Anzeige zeigte immer noch rund 30 Prozent des verbleibenden Akkus an.

Pocket-lint

Für ein Paar drahtlose Kopfhörer ist das ziemlich anständig. Es ist nur geringfügig weniger als der Akku des Samsung Gear Icon X oder des neuesten Jabra Elite Sport, aber immer noch nicht ganz so beeindruckend wie der Bose SoundSport Free.

Sobald der Akku leer ist, können Sie zwei weitere volle Ladevorgänge aus der Tragetasche entnehmen, dh insgesamt bis zu 12 Stunden vom Ladegerät entfernt. Da dies in Ihrer Tragetasche geschehen kann, können Sie es zwischen den Fahrten problemlos aufladen, um immer neue In-Ears zu erhalten.

Die drahtlose Konnektivität des E8 ist im Allgemeinen ebenfalls solide. In den vielen Tagen und Stunden, die wir gehört haben, kam es nur zwei- oder dreimal zu einem Ausfall von Audio in Sekundenbruchteilen. Da wir Audio hauptsächlich über Spotify streamen, ist es häufig die Datenverbindung, die solche Ausfälle verursacht. Für heruntergeladene Musik war die Leistung einwandfrei.

Ein Bereich, der verbessert werden muss, ist der sogenannte "Transparenz" -Modus, bei dem Mikrofone an der Außenseite der Kopfhörer verwendet werden, damit Sie hören können, was um Sie herum passiert. Durch Tippen auf den linken Ohrhörer wird die Funktion aktiviert, sie ist jedoch nicht so beeindruckend wie der entsprechende Modus des Samsung Gear Icon X. Beim Beoplay ist es immer noch schwierig, Gespräche / Ansagen zu hören. Daher haben wir häufig nur einen der Kopfhörer entfernt, um zu hören, wann erforderlich.

Pocket-lint

Sie können festlegen, wie transparent diese Funktion über die App sein soll. Aus unseren Tests geht jedoch hervor, dass die Verstärkung des Umgebungsgeräuschs nicht erhöht, sondern nur die Lautstärke der Musik verringert wird, damit Sie mehr hören können.

Tonqualität

  • 20 - 20.000 Hz Frequenzgang
  • 5,7 mm Treiber

Was uns am Klang der drahtlosen E8-Kopfhörer gefällt, ist, dass die App Ihnen viel Vielseitigkeit bietet. Es gibt eine sehr intuitive und einfache Möglichkeit, den Equalizer (EQ) einzustellen, ohne sich mit Frequenzbändern auskennen zu müssen, um den gewünschten Klang zu erzielen. Ob das nun mehr Bass, mehr Höhen, mehr Stimme und so weiter ist.

1/3Pocket-lint

Zum Anpassen gibt es einen Teil der App namens Tone Touch, mit dem Sie die gewünschte Klangart auswählen können, indem Sie einen Bereich auf dem Bildschirm berühren. Wenn Sie beispielsweise den Quadranten "Excited" vollständig nutzen, erhalten Sie einen Sound, der sehr dynamisch und gut interpunktiert ist, ohne jedoch das immersive Gefühl zu verlieren, das Sie von den Bässen oder Mitteltönen erhalten. Gehen Sie in Richtung "Warm" und das Detail beginnt ein wenig zu fallen, was es weniger definiert, aber gemütlicher, ein bisschen bassig, stellenweise leicht wollig macht. "Bright" verbessert die Höhen und die Klarheit und lässt den Bass fallen, während "Relaxed" irgendwo zwischen hell und warm liegt.

Es ist ein interessanter Ansatz für das EQ-Gleichgewicht. Eine, die erfahrene Audiophile vielleicht nicht mögen, besonders wenn sie eine genau abgestimmte Kontrolle über ihr Soundprofil nach bestimmten Bandausfällen haben möchten, aber wir fanden es wirklich einfach, einen Sound zu verwenden und zu erzielen, den wir genossen haben.

Der Gesamtton, auf den wir uns festgelegt haben, ist unserer Meinung nach einer der besten, den wir von einem drahtlosen Kopfhörer erhalten haben, den wir gehört haben. Mit dem E8 ist es so einfach, sich in der Musik zu verlieren. Dies ist das größte Kompliment für jedes Audioprodukt - insbesondere für ein Paar In-Ears.

Pocket-lint

Die Basswiedergabe ist ebenfalls großartig, da das Low-End gut kontrolliert und mit reichlich Punch durchkommt. Egal, ob es sich um die akustische Resonanz eines angeschlagenen Bassdrum-Skins, den dröhnenden Synth-Bass oder den Twanging-Slap-Bass handelt, der E8 beherrscht alles gut.

Erste Eindrücke

Der Beoplay E8 Wireless von B & O Play ist einer der am besten klingenden und am besten gestalteten drahtlosen Kopfhörer, die wir getestet haben. Die Klangqualität und die Vielseitigkeit des EQ-Profils sind das, was glänzt, und die mitgelieferte Tragetasche ist großartig.

Es fehlen jedoch Funktionen und die Audiotransparenz ist nicht so gut wie bei einigen Mitbewerbern. Die Akkulaufzeit ist auch nicht die beste in der Klasse, obwohl sie selbst für die längsten täglichen Pendelfahrten sicherlich gut genug ist.

Am Ende stellt das Beoplay E8 ein teures Paar drahtloser In-Ears dar, aber solche, die großartig klingen und Sie daher nicht bereuen werden, das Geld ausgegeben zu haben.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Apple AirPods

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind und nur den bequemsten Kopfhörer wünschen, den Sie sich vorstellen können, ist es schwierig, die AirPods nicht zu empfehlen. Sie sind leicht, leicht zu tragen, einfach einzurichten und super bequem. Sie sehen vielleicht nicht gut aus, aber sie verbinden sich und arbeiten gut.

Pocket-lint

Bose Soundsport Kostenlos

Wenn Sie eine unübertroffene Akkulaufzeit mit zwei Kabelfernsätzen sowie einen hervorragenden Klang und eine hervorragende Leistung wünschen, gehört der Soundsport Free zu den beeindruckendsten, die wir getestet haben. Der einzige Nachteil ist, dass Bose möchte, dass Sie sich an die Vorstellung von einem perfekten Klang gewöhnen, sodass Sie den EQ nicht einfach einstellen können, aber diese In-Ears sind erheblich billiger als der E8.

Pocket-lint

Samsung Gear Icon X.

Die kabellosen Kopfhörer von Samsung verfügen über ein ähnliches nahtloses und knopfloses Design wie das Beoplay-Set, bieten jedoch den Vorteil einer viel besseren Audiotransparenz für diejenigen, die dies wünschen, sowie einige grundlegende Fitness-Tracking-Funktionen. Darüber hinaus verkaufen sie etwas billiger.

Schreiben von Cam Bunton.