Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als die Apple AirPods zum ersten Mal ankamen , wäre es eine Untertreibung zu sagen, dass sie polarisieren. Das jetzt ikonische Apple-Kopfhörer- Design entzündete ein Feuer unter den Benutzern - einige wollten sie als nichts anderes als eine hässliche Spielerei ignorieren.

Seit einigen Jahren sind AirPods bei Pendlern auf der ganzen Welt allmächtig geworden. Das Design von Apple wurde beim Start vielleicht zugeschlagen, aber jetzt sticht es in einem Meer von Funkknospen einer Reihe von Herstellern hervor.

Liefern die AirPods 2 vor dem Hintergrund einer solchen kontroversen Kontroverse? Wir haben die In-Ears der zweiten Generation verwendet, um dies herauszufinden.

AirPods 2: Gleiches Design, neues Gehäuse

  • Das AirPods-Design sagt dasselbe
  • Case bietet jetzt kabelloses Laden
  • Kann als Einzel- oder Stereopaar verwendet werden

Die neuen AirPods sind im Design identisch mit den alten AirPods, mit dem gleichen einfachen weißen Design.

Drahtlose Knospen

Nach wie vor sitzen die AirPods in der Öffnung Ihrer Ohren, und eine kleine Stange ragt aus Ihrem Gesicht heraus und hält sie fest. Es gibt keine Ohrhaken, keine engen Anschlüsse, keine Einstellbarkeit in irgendeiner Weise.

1/4Pocket-lint

Das bedeutet, dass sie unglaublich einfach in und aus den Ohren zu stecken sind, sich angenehm über lange Zeiträume tragen lassen, sich aber lösen können, wenn Sie sich zu viel bewegen, wie zum Beispiel beim Laufen.

Ohne sichtbare Steuerelemente bleibt Ihnen eine grundlegende programmierbare Touch-Option überlassen, oder Sie verwenden Ihre Stimme für alles andere. Das wäre für die meisten ein Problem, aber die AirPods unterbrechen Ihre Musik automatisch, wenn Sie sie von Ihrem Ohr entfernen, und es ist nicht schwer zu sagen, "Hey Siri, Titel überspringen", jetzt, wo Siri eingebaut ist.

Ladekoffer

Die AirPods werden immer noch in der gleichen Tasche geliefert, die sich auch als Ladegerät eignet. Es ist ähnlich groß wie eine Packung Zahnseide und findet leicht ein Zuhause in Ihrer Tasche. Klappen Sie den Deckel oben um und schieben Sie die AirPods hinein - so einfach ist das.

Während sich die Ladeanzeige - die grün oder orange anzeigt - im Gehäuse des Originalmodells befand, wurde sie bei der zweiten Generation an die Außenseite des Gehäuses verschoben. Was weitaus sinnvoller ist.

1/4Pocket-lint

Für diejenigen, die Kabel komplett wegwerfen möchten, gibt es eine Option für kabellose Ladekoffer, mit der Sie Ihre AirPods auf ein Qi-fähiges Ladegerät setzen können. Hinweis: Dies führt zu einer Prämie von 40 GBP gegenüber der Option für nicht kabellose Ladekoffer (199 GBP gegenüber 159 GBP). Sie können den Koffer auch separat für 79 GBP kaufen.

Der Ladevorgang ist langsamer als über eine Kabelverbindung, aber zur Vereinfachung gibt es viel zu sagen. Wenn Sie zu Hause ein Ladegerät haben, können Sie die AirPods einfach zum Aufladen einsetzen, aber wir haben es nie wirklich als Problem empfunden, sie über ein Lightning-Kabel anzuschließen.

Mit dem Versprechen von bis zu 24 Stunden Gesamthörzeit aus dem Fall sind die Sorgen, dass die AirPods keine Batterie mehr haben, wahrscheinlich umstritten. In den zwei Jahren, in denen wir die originalen AirPods verwendet haben, hatten wir keine Probleme beim Musikhören, und das gilt auch hier.

AirPods 2: H1-Anschluss und Batterie

  • Längere Akkulaufzeit: 5 Stunden Hören, 3 Stunden Sprechen
  • Neuer Apple H1 Prozessor

Die AirPods 2 haben einen neuen Prozessor, den Apple H1-Chip, während die ursprünglichen AirPods den Apple W1-Chip hatten.

"H für Kopfhörer"?

Für diejenigen, die genau hinschauen, hatte das W1 auch Aufgaben auf der Apple Watch, aber im H1 ist es Kopfhörern gewidmet. Apple wird nicht bestätigen, dass das "H" für "Kopfhörer" steht, aber so sehen wir es.

Pocket-lint

In Bezug auf die Leistung fällt im Vergleich zur Vorgängerversion sofort auf, dass die Verbindungszeit erheblich reduziert wird. Es gibt wenig bis gar keine Übergabeverzögerung, die zuvor zu einem unserer Käferbären wurde.

Uns wurde auch gesagt, dass dies bei der Verbesserung der Audio-Latenz beim Spielen helfen sollte, obwohl wir zugeben müssen, dass wir die 30-prozentige Verbesserung, die Apple uns mitgeteilt hat, nicht bemerkt haben.

Lebensdauer der Batterie

Obwohl der Akku in den AirPods mit dem ursprünglichen Angebot identisch ist, ermöglicht der neue H1-Prozessor eine wesentlich effizientere Einrichtung, die beim Sprechen eine deutlich längere Akkulaufzeit bietet.

Pocket-lint

Die neuen AirPods haben die gleiche Hörzeit von fünf Stunden, aber Apple hat es geschafft, eine weitere Stunde Gesprächszeit (jetzt drei statt zwei Stunden) herauszuholen - was bei unserer Verwendung sicherlich offensichtlich ist. Es ist ein großer Vorteil, länger zu sprechen, bevor Sie hören, dass der Akku leer ist. Wir glauben, dass viele dies als Hauptgrund für ein Upgrade ansehen werden.

Ebenso wurde die Ladezeit für die Wiederinbetriebnahme der Pods verbessert. Die gleichen 15 Minuten Ladezeit bieten immer noch drei Stunden Hörzeit - genau wie bei den Originalen -, aber Sie haben jetzt zwei Stunden Gesprächszeit, um diese Telefonkonferenz zu beenden, anstatt eine Stunde. Es ist ein kleiner, aber bedeutender Schub.

AirPods 2: Hey Siri

  • Sie müssen nicht tippen, um mit Siri zu sprechen

Neu bei den AirPods der zweiten Generation ist die zusätzliche Sprachsteuerung von Hey Siri, ohne dass Sie zweimal auf die Ohrhörer tippen müssen. Dies erspart Ihnen zwar ein Handheben, aber ob dies wertvoll ist oder nicht, hängt davon ab, wie oft Sie Siri verwenden.

Pocket-lint

Die Funktion funktioniert, aber wir haben es nie wirklich als großen Aufwand empfunden, die Kopfhörer überhaupt doppelt anzutippen. Zumindest besteht jetzt die Möglichkeit, die Tap-Steuerung für eine andere Aktion zu verwenden.

AirPods 2: Klangqualität

  • Kämpfe in lauten Umgebungen
  • Gute Allround-Leistung
  • Ideal für Telefonanrufe oder Podcasts

Man kann mit Recht sagen, dass die AirPods nicht die am besten klingenden drahtlosen Kopfhörer auf dem Markt sind, hauptsächlich aufgrund ihres offenen Designs. Wenn Sie also einen anständigen Kopfhörer suchen, der beim Einsetzen erhalten bleibt, gibt es bessere Alternativen.

Das heißt jedoch nicht, dass die AirPods der zweiten Generation nicht gut klingen. Sie sind mehr als gut genug für Anrufe, Podcasts und Musik unterwegs.

Der eigentliche Fokus liegt auf der Leichtigkeit, mit der Sie sie dank der H1-Chip-Konnektivität und der einfachen Montage immer wieder einsetzen und herausnehmen können. Das kann man für andere Marken nicht sagen.

Wir haben eine Reihe verschiedener Tracks von einer Vielzahl von Künstlern gehört: von Motely Crue über Pink Floyd, Drake bis Taylor Swift, Massive Attack bis Nine Inch Nails und alles dazwischen.

Pocket-lint

Die AirPods werden zwar alle oben genannten Probleme bewältigen, bieten jedoch kein basslastiges Erlebnis, sondern tendieren eher zum gesprochenen Wort - also konzentrieren Sie sich besser auf Anrufe, Radio 4, Podcasts und dergleichen.

Der Sound ist erheblich besser, wenn Sie beide tragen, obwohl Sie es nicht müssen, wenn Sie nicht wollen - und das wird diejenigen ansprechen, die sie regelmäßig ein- und aussteigen lassen.

Die AirPods leiden auch, wenn Sie in einer sehr lauten Umgebung hören, da die Isolation begrenzt ist. Ein stark befahrener Nahverkehrszug, der Sie auf dem Bahnsteig passiert, bedeutet, dass Sie die Lautstärke aufdrehen müssen, um noch etwas zu hören.

Erste Eindrücke

Wirklich, die Airpods 2 könnten leicht als AirPods v1.5 angesehen werden, da Apple das gesamte Design oder die Soundfunktionen überhaupt nicht berührt hat. Es gibt nicht einmal eine neue Farbe, die zeigt, dass Sie das neue Modell haben.

Durch das Ersetzen der Originale - und Sie können die originalen AirPods nicht mehr kaufen - erhalten Sie mit den drahtlosen Apple-In-Ears der zweiten Generation eine Hey Siri-Sprachsteuerung, ohne zweimal tippen zu müssen. Dank des H1-Chips und Bessere Batterielebensdauer, wenn es um die Gesprächszeit geht.

Wenn Sie ein Original-AirPod-Besitzer sind und diese gerne verwenden, ist die längere Gesprächszeit mit dem Akku eine gute Sache. Wenn Sie jedoch kabelloses Laden wünschen, können Sie den kabellosen Ladekoffer stattdessen einfach selbst kaufen.

Die neuen AirPods stellen also eine, wenn auch subtile Verbesserung dar. Da die Originale bereits als gute tragbare drahtlose Bluetooth-Kopfhörer etabliert sind, wird die zweite Generation als Ersatz eingesetzt.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

B & O Beoplay E8 spielen

squirrel_widget_145367

Lust auf etwas mehr Premium? Das ist die Einstellung mit dem Beoplay E8. Ja, diese In-Ears sind viel teurer. Nein, es gibt keine automatische H1-Chip-Kopplung. Aber sie klingen viel besser als die AirPods.

Pocket-lint

Samsung Galaxy Buds

squirrel_widget_147360

Samsung-Kopfhörer für ein Apple-Handy - sind wir geradezu verrückt? Vielleicht. Aber sehen Sie es so: Diese kabellosen In-Ears sind billiger und bieten standardmäßig kabelloses Laden, auch wenn sie kein automatisches H1-Chip-Pairing bieten können.

Schreiben von Stuart Miles.