Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Echte kabellose Kopfhörer sind heutzutage reichlich vorhanden und das Betreten des Kampfes ist fast obligatorisch.

Trotzdem sind die marktführenden Apple AirPods für den Preis so gut, dass Sie etwas Frisches anbieten müssen, auch wenn der Preis - wie bei den Echo Buds - viel niedriger ist. Genauso gut, dass die Echo Buds zu diesem Preis etwas Frisches bieten - mehr dazu in Kürze.

Design

  • Jeweils druckempfindliche Pads
  • IPX4 spritzwassergeschützt
  • Drei Arten von Ohrstöpsel werden mitgeliefert

Schauen wir uns zunächst an, wie diese Kopfhörer aussehen. Und die Nachrichten sind nicht brillant. Wenn sie im Ohr sind, sehen sie gut aus - nicht unglaublich klobig und nicht umwerfend. Aber in der Hand fühlen sie sich nur ein bisschen plastisch an, was ein bisschen enttäuschend ist.

Pocket-lint

Der glatte Ladekoffer ist ziemlich groß, aber nicht lächerlich - schon gar nicht so klobig wie einige Konkurrenzkoffer. Es gibt ein Argument, dass größer in mancher Hinsicht besser ist - Sie haben sicherlich weniger Chancen, sie zu verlieren als beispielsweise bei den AirPods.

Die Buds werden mit drei unterschiedlich großen Ohrstöpsel geliefert. Normalerweise haben wir Probleme mit der Passform solcher Kopfhörer, aber die Echo Buds waren einfach in das Ohr zu passen und eigentlich ziemlich bequem.

Pocket-lint

Die Buds sind IPX4-zertifiziert, was spritzwassergeschützt ist. Wenn es regnet, ist im Grunde alles cool. Aber wenn Sie bei starkem Regen wandern wollen, sind sie nicht die richtigen Kopfhörer für Sie.

Tonqualität

  • Noise Reduction Tech von Bose
  • Passthrough wird durch zweimaliges Tippen aktiviert

Die Echo Buds bieten etwas, was andere nicht zu ihrem niedrigen Preis tun - Noise Reduction Tech von Bose. Beachten Sie, dass es im Gegensatz zum Sony WF-1000XM3 keine Geräuschunterdrückung gibt. Sie können auch dann noch einige Dinge hören, wenn diese aktiviert sind, z. B. jemanden, der in Ihrer Nähe spricht.

Pocket-lint

Die Rauschunterdrückungstechnologie ist jedoch effektiv und wird durch zweimaliges Tippen auf die Kopfhörer aufgerufen. Andernfalls befinden sich die Buds im Passthrough-Modus, sodass Sie Ihre Umgebung besser hören können. Dies ist nützlich, wenn Sie viel pendeln oder versuchen, jemanden im Büro zu hören.

Sie werden auch automatisch angehalten, wenn Sie einen wie viele andere echte drahtlose Kopfhörer herausnehmen.

Jeder Bud hat zwei Treiber sowie zwei äußere und zwei innere Mikrofone und klang in Ordnung. Es sei daran erinnert, dass diese Preise am unteren Ende des echten Mobilfunkmarktes liegen, jedoch über 99 USD / 99 GBP und niedrigeren Optionen von Audio-Technica, Creative und Anker liegen.

Alexa und Akkulaufzeit

  • Freisprecheinrichtung Alexa
  • Sie können auch andere Assistenten erreichen
  • Akkulaufzeit von vier Stunden mit drei Ladungen im Gehäuse
  • Micro-USB-Aufladung

Die Buds bieten die vollständige Freisprechfunktion von Alexa , sodass Sie sie einfach mit dem Alexa-Weckwort wecken können. Dies wird über die Alexa-App auf Ihrem Telefon aktiviert, sodass Ihre mobilen Daten verwendet werden.

Sie müssen keine Taste drücken, um den Assistenten oder ähnliches aufzurufen. Interessanterweise können Sie auch auf tippen und halten, um Alexa zu umgehen und auf den integrierten Assistenten Ihres Telefons zuzugreifen, unabhängig davon, ob es sich um Google Assistant oder Siri handelt.

Pocket-lint

In unserer kurzen Zeit mit den Kopfhörern gab es einige Probleme, Alexa zum Hören zu bewegen, aber der Vertreter von Amazon versicherte uns, dass die Geräte und die Alexa-App-Version vorab veröffentlicht wurden und wir eine bessere Erfahrung erwarten sollten, wenn die Buds in den Verkauf gehen.

Die Knospen haben eine Musikwiedergabe von fünf Stunden oder eine Gesprächszeit von vier Stunden, was bei Kopfhörern wie diesen häufig vorkommt. In diesem Fall fallen drei zusätzliche Gebühren an.

Erste Eindrücke

Echo Buds bieten Freisprech-Alexa und Geräuschreduzierung zu einem günstigen Preis. Wir haben einige Vorbehalte gegen Design und Audioqualität, wie wir bereits erwähnt haben, und Alexa hat in unserer Demo nicht hervorragend funktioniert.

Aber sie fühlen sich auf jeden Fall wohl und Amazon wird wahrscheinlich eine Menge davon verkaufen. Dies ist jedoch ein äußerst geschäftiger Markt, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es zahlreiche andere geräuschreduzierende Knospen gibt, die zu einem ähnlichen Preis besser klingen und aussehen.

Die Echo Buds werden später im Jahr 2019 erhältlich sein.

Schreiben von Dan Grabham.