Astell & Kern UW100 im Test: Keine Geräuschunterdrückung, kein Problem

Die ersten Ohrstöpsel von Astell & Kern haben ein witziges, sechseckiges Design. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Ihr Gehäuse hat eine ähnliche Ausstrahlung und lädt kabellos oder über USB-C. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Klangleistung ist einfach umwerfend, auch dank des in den Ohrhörern eingebauten DACs. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es gibt keine aktive Geräuschunterdrückung, was einige Leute vermissen werden, aber das bedeutet keine Kompromisse bei der Audioleistung. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Akkulaufzeit beträgt sechs Stunden mit einer Ladung, und die Ohrhörer sind angenehm leicht. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Wir sind der Meinung, dass diese Ohrhörer einen beeindruckenden ersten Versuch darstellen und so gut klingen wie alle anderen Kopfhörer auf dem Markt - vorausgesetzt, Sie befinden sich in einer einigermaßen ruhigen Umgebung. (Bildnachweis: Pocket-lint)
#}