Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Die GravaStar Sirius Pro Ohrhörer haben eine Ästhetik, die nicht von dieser Welt ist - im wahrsten Sinne des Wortes. Sie sehen aus, als wären sie von der Rückseite eines zeitreisenden Raumschiffs gefallen.

Da diese kabellosen Ohrstöpsel aussehen, als wären sie von der Rückseite eines zeitreisenden Raumschiffs gefallen, wird das Design mit Sicherheit die Gemüter spalten. Für diejenigen, die auf futuristisches Design stehen, gibt es aber sicher nichts Vergleichbares.

Die eigentliche Frage ist jedoch, ob diese Ohrhörer eine herausragende Audioleistung bieten, die zu ihrem raumzeitlichen Aussehen passt.

Wir haben sie auf die Probe gestellt, um das herauszufinden.

Unsere Kurzfassung

Wenn dies die richtigen Ohrhörer für Sie sind, dann wissen Sie es bestimmt schon. Das Design ist so extravagant, dass man es lieben oder hassen muss. Wir sind begeistert, ein Produkt zu sehen, das sich völlig von den Normen entfernt und neuartige Ergänzungen wie den Flaschenöffner, den RGB-Streifen und die Halskette bevorzugt. Auch wenn sie nicht besonders praktisch sind, so sind sie es doch für einige Leute.

Wir waren auch von der Klangtreue, die hier geboten wird, völlig überrascht. Sie klingen wirklich ausgezeichnet. Jeder Hörmodus ist gut ausgeführt und nützlich, was nicht immer der Fall ist.

Die Sirius Pro Ohrhörer sind auch preislich sehr attraktiv - selbst wenn man sich für die "kriegsbeschädigte" Farbvariante entscheidet, die ein bisschen mehr kostet.

Die einzigen Schwachpunkte sind die Akkulaufzeit und die inkonsistente Touch-Bedienung. Wenn wir allerdings zwischen einer längeren Akkulaufzeit und dem Flaschenöffner wählen müssten, würden wir den Flaschenöffner behalten. Er ist einfach so cool.

GravaStar Sirius Pro im Test: Battlestar fantastica

GravaStar Sirius Pro im Test: Battlestar fantastica

4.0 Sterne
Vorteile
  • Wildes
  • Futuristisches Design
  • Hervorragende Verarbeitungsqualität
  • Integrierter Flaschenöffner
  • Hervorragende Klangqualität
  • Geringe Latenzzeit für Spiele
Nachteile
  • Relativ schwer und sperrig
  • Die Ohrhörer fühlen sich weniger beeindruckend an als das Gehäuse
  • Keine Begleit-App
  • Mittlere Akkulaufzeit

squirrel_widget_6712516

Gestaltung

  • Integrierter Flaschenöffner
  • 6 dynamische RGB-Lichter
  • IPX5-Wasserdichtigkeit

Normalerweise schenken wir bei Pocket-lint der Verpackung nicht allzu viel Aufmerksamkeit, aber in diesem Fall ist sie definitiv erwähnenswert. Die Sirius Pro Ohrhörer werden in einer wunderbar detaillierten Kunststoffschachtel mit Scharnieren geliefert, die eher an ein Objekt aus Halo erinnert als an etwas, das Ihre neuen Ohrhörer und ihr Zubehör beherbergt.

Jede Box ist auf die Oberfläche der Ohrhörer abgestimmt. Für uns ist das "kriegsgeschädigtes Gelb", und die Box ist mit Schmutz bemalt, um die Authentizität zu erhöhen.

Pocket-lintGravastar Sirius Pro Bewertung Foto 1

Als wir das Ladeetui aus der Schachtel nahmen, waren wir sofort von der Verarbeitungsqualität beeindruckt. Das Gehäuse ist sehr schwer (wir haben 103 g gemessen) und die Zinklegierungshülle fühlt sich kühl an. Das bedeutet, dass die Ohrhörer möglicherweise lästig sind, wenn man sie den ganzen Tag in der Tasche mit sich herumschleppt, aber es ist ein Vergnügen, sie in der Hand zu halten.

Um die Ohrhörer zu entfernen, löst ein Knopf an der Seite den Metallbügel, der sich wie ein Springmesser öffnet und einen sehr befriedigenden Effekt erzeugt. Wir sind uns nicht sicher, ob das beabsichtigt ist, aber es ist ein tolles Zappelspielzeug.

In der Mitte des Gehäuses befindet sich ein ungewöhnlicher dreieckiger Ausschnitt mit einem LED-Leuchtbalken, der über den Boden verläuft. Die LED-Leiste kann über einen Knopf an der Unterseite des Ladekoffers gesteuert werden, mit dem man zwischen 6 verschiedenen Farben wählen kann. Es gibt keine besondere Notwendigkeit für diese LED-Leiste, außer der Tatsache, dass sie cool ist, und das Gleiche könnte man über viele Dinge an diesem Produkt sagen.

Pocket-lintGravastar Sirius Pro Bewertung Foto 3

Die dreieckige Form hat jedoch einen praktischen Nutzen: Sie ermöglicht es, das Sirius Pro-Gehäuse als Flaschenöffner zu verwenden. Das ist ein Novum bei kabellosen Ohrhörern. Nach dem Test können wir bestätigen, dass sich Flaschen relativ leicht öffnen lassen, auch wenn es anfangs etwas schwierig ist, herauszufinden, wo man ihn anfassen muss. GravaStar behauptet, dass das Material aus einer Zinklegierung das Gehäuse beim Öffnen von Flaschen nicht beschädigt oder zerkratzt, aber mit unserer "kriegsbeschädigten" Lackierung würden wir das wahrscheinlich sowieso nicht bemerken.

Die eigentlichen Ohrstöpsel machen, wenn man sie aus dem Gehäuse nimmt, nicht ganz den gleichen Eindruck. Sie sind vollständig aus Kunststoff gefertigt, und der äußere Teil ist mit einer realistischen, abgenutzten Metalloberfläche lackiert. Jeder Ohrhörer ist mit dem GravaStar-Logo versehen, das eine Silhouette des von einem Roboterturm inspirierten Bluetooth-Lautsprechers der Marke darstellt.

Pocket-lintGravastar Sirius Pro Bewertung Foto 21

Die Form ist sehr ergonomisch, und in Verbindung mit dem richtigen Silikonaufsatz (drei Größen sind im Lieferumfang enthalten) sind sie auch nach längerer Zeit noch sehr bequem. Die Ohrhörer haben ein kleines Profil und ragen nicht sehr weit aus dem Ohr heraus. Wir hatten nie das Problem, dass sie herausgefallen sind - auch nicht beim Sport - und die IPX5-Einstufung bedeutet, dass sie Schweiß und leichten Regen problemlos vertragen.

Im Lieferumfang enthalten sind außerdem ein USB-C-Ladekabel, eine Bedienungsanleitung und eine Halskette mit einer Gummischlaufe zur Befestigung. Das ist richtig, als ob es nicht genug wäre, die verrücktesten Ohrhörer der Welt zu besitzen, kannst du sie auch um deinen Hals tragen, um den Cyberpunk-Look zu vervollständigen.

Klangqualität

  • Bluetooth 5.2
  • Umgebungsgeräuschunterdrückung
  • Ausgewogene Knowles-Armaturen

Wir haben von diesen Ohrhörern nicht die beste Klangqualität der Welt erwartet. Schließlich muss das unglaublich detaillierte Design in den Preis einfließen, und sie sind relativ erschwinglich.

Dennoch waren wir ein wenig überrascht, dass die Sirius Pro wunderbar klingen - vor allem im Musikmodus. Die Bässe reichen unglaublich tief, ohne zu verzerren, und die Höhen glänzen mit Details. Wir haben diesen Kopfhörern sehr gerne zugehört; es ist ein wirklich angenehmer und lebendiger Klang, auf den wir gerne immer wieder zurückkommen.

Wenn wir kritisch sein sollten, könnten wir sagen, dass der Klang vielleicht ein wenig zu "V-förmig" ist und mehr stimmliche Präsenz gebrauchen könnte. Wir sind jedoch der Meinung, dass der von diesen Ohrhörern erzeugte Klang mit ähnlich teuren Ohrhörern bekannter Marken vergleichbar ist und diese vielleicht sogar übertrifft.

Pocket-lintGravastar Sirius Pro Bewertung Foto 17

GravaStar bewirbt diese Ohrhörer als Gaming-Ohrhörer, zum Teil wegen ihrer Bluetooth 5.2-Verbindung mit niedriger Latenz, aber auch, weil sie einen Game-Modus bieten, der einen integrierten DSP verwendet, um ein virtuelles Surround-Sound-Erlebnis zu liefern.

Wir haben sie beim Spielen von CSGO unter Windows ausprobiert und festgestellt, dass der Game Mode Schritte deutlicher macht und es uns ermöglicht, im Spiel ein besseres räumliches Bewusstsein zu entwickeln. Die Klangsignatur ist nicht ganz so angenehm und es werden einige Abstriche bei der Klangqualität gemacht, um die Latenzzeit so gering wie möglich zu halten, aber es wird erreicht, was man sich vorgenommen hat, und das könnte eine sehr gute Nachricht für Fans von kompetitiven Titeln sein.

Pocket-lintGravastar Sirius Pro Bewertung Foto 22

Der letzte Hörmodus ist der Filmmodus, der sich in einer Art Mittelweg zwischen dem Musik- und dem Spielmodus befindet. Die Klangbühne wird dank des virtuellen Surround-Effekts verbreitert, aber es bleibt mehr Bass erhalten. Das Ergebnis ist, vielleicht wenig überraschend, ein Profil, das sich sehr gut zum Ansehen von Filmen eignet. Der Movie Mode hat uns aber auch bei bestimmten Musikgenres gefallen, vor allem bei Dance- und elektronischen Titeln.

Die Mikrofonqualität dieser Ohrhörer ist zwar nicht überragend, aber dennoch leicht überdurchschnittlich. Sie sind auf jeden Fall gut genug, um Anrufe entgegenzunehmen, und vielleicht auch für die Kommunikation im Spiel.

Eigenschaften

  • 4 Stunden Akkulaufzeit (16 Stunden mit der Ladehülle)
  • USB-C-Ladung
  • App-freies Erlebnis

Bei all dem Umschalten der Modi für unsere Soundtests sind wir auf unser erstes großes Manko gestoßen: die Touch-Steuerung.

Sie sind einfach nicht so reaktionsschnell, wie wir es uns gewünscht hätten. Wir fanden unseren linken Ohrhörer besonders störend, was wahrscheinlich ein Fehler und kein weit verbreitetes Problem ist, aber es machte es gelegentlich unmöglich, dreimal zu tippen, um den Filmmodus zu aktivieren. Wenn es eine Möglichkeit gäbe, diese Steuerelemente neu zuzuordnen, wäre das kein so großes Problem. Da es aber keine Begleit-App gibt, ist man auf die werkseitige Konfiguration der Bedienelemente angewiesen, was ziemlich frustrierend ist.

Dennoch ist das Fehlen einer App nicht nur schlecht - wir waren froh, dass alle Funktionen über die Touch-Bedienung verfügbar sind, wir hätten uns nur gewünscht, dass die Touch-Bedienung besser funktioniert.

Pocket-lintGravastar Sirius Pro Bewertung Foto 18

Die Akkulaufzeit ist brauchbar, aber die große Aussparung im Ladegehäuse bedeutet, dass man im Vergleich zur Konkurrenz nicht viel Akku hat - vor allem wenn man die Größe und das Gewicht des Gehäuses bedenkt. Es wird über USB Typ-C aufgeladen, aber es gibt keine ausgefallene Schnellladetechnik, es dauert über 3 Stunden, um sowohl das Gehäuse als auch die Ohrhörer vollständig aufzuladen.

Beste USB-C-Kopfhörer für Android-Handys 2022

squirrel_widget_6712516

Zur Erinnerung

Die wilde Cyberpunk-Ästhetik ist sicherlich der Hauptanziehungspunkt für diese Ohrhörer, aber auch die Audioqualität und die Funktionalität sind auf ihre Weise beeindruckend. In dieser Preisklasse gibt es zwar Ohrhörer mit besseren Funktionen und Spezifikationen, aber keiner kommt auch nur annähernd an das Flair und die Persönlichkeit des Sirius Pro heran. Lediglich die Touch-Bedienelemente und die Akkulaufzeit lassen diese Kopfhörer im Stich.

Schreiben von Luke Baker. Bearbeiten von Conor Allison.