Skullcandy Grind True Wireless Testbericht: Fast großartig

Die Skullcandy Grind Ohrhörer haben ein dezentes, mattschwarzes Design und werden mit einem großen, aber leichten Ladeetui geliefert. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Wir haben uns gefreut, dass sie über eine physische Taste und nicht über einen kapazitiven Touchsensor verfügen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Ohrstöpsel sind ziemlich groß, sitzen aber sicher im Ohr, und wir fanden es einfach, eine gute Abdichtung zu schaffen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Diese Ohrstöpsel haben wirklich viele Funktionen. Unser Favorit ist die integrierte Kachelintegration, mit der Sie einen verlorenen Ohrhörer wiederfinden können. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Leider ist die Klangqualität eher mittelmäßig und macht es schwer, die Grind-Ohrhörer für ernsthaftes Musikhören zu empfehlen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Wenn die Audioqualität jedoch nicht Ihr Hauptanliegen ist, werden Sie von der Benutzerfreundlichkeit, dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und den praktischen Funktionen begeistert sein. Ideal für Podcasts mit langer Laufzeit. (Bildnachweis: Pocket-lint)
#}