Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Devialet ist in den richtigen Kreisen ein Begriff – eine HiFi-Marke par excellence mit einem Hang zum Extravaganten. Wenn Sie Lust auf ein Lautsprecher-Setup haben, das so außergewöhnlich aussieht wie es klingt, ist es genau das Richtige für Sie.

Natürlich zielt es auch typischerweise auf das obere Ende des Marktes ab, d. h. auf High-End-Preise, was einer der Faktoren ist, die seine drahtlosen Ohrhörer, die Gemini, so interessant machen.

Der Preis für diese In-Ears liegt auf einem durchaus bekannten, wenn auch ausgesprochen hochwertigen Niveau, was sie in die Art von Wettbewerbsgewässern fallen lässt, die Devialet vielleicht nicht so gut kennt. So stapeln sie sich.

Design

  • Abmessungen (pro Ohrhörer): 33 x 18 x 15 mm / Gewicht: 8 g
  • Abmessungen (Gehäuse): 74 x 58 x 31 mm / Gewicht: 76 g
  • Eingebaute Touch-Steuerung
  • Erhältlich in schwarz

Während seine Lautsprecher oft wie Kunstinstallationen gekreuzt mit außerirdischen Raumschiffen aussehen, treibt Devialet das Boot mit dem Gemini nicht ganz so weit hinaus. Sein Gehäuse ist eine schön zurückhaltende Angelegenheit, in mattem Schwarz mit ziemlich dezentem Branding.

Pocket-lintTest Devialet Gemini: Erstklassiger HiFi-Sound im kleinen Paket? Foto 1

Es ist auch ein seltenes Biest - ein aufschiebbares Gehäuse, das sich genauso gut öffnen und schließen lässt wie alles, was wir versucht haben, und das beeindruckend starke Magnete hat, um Ihre Ohrhörer darin zu fixieren. Ein Abschnitt mit erhabenen Metallnoppen erleichtert das Öffnen, was wir sehr schätzen.

Es gibt einen USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen, aber Sie können dies auch drahtlos mit einem Qi-Wireless-Pad tun. Der klare Nachteil von all dem ist, dass das Gehäuse wirklich klobig ist – es ist nicht annähernd so gut wie Apples AirPods Pro , was die Taschentauglichkeit betrifft.

Nimmt man die Ohrhörer heraus, bleibt es genauso vernünftig. Jeder Ohrstöpsel hat eine ovale Form mit dem Devialet-Logo auf einem unteren berührungsempfindlichen Pad, und Sie erhalten mehrere Ohrstöpselgrößen, um sicherzustellen, dass er bequem im Ohr bleibt.

Pocket-lintTest Devialet Gemini: Erstklassiger HiFi-Sound im kleinen Paket? Foto 4

Wir fanden es auf der Komfortseite solide und gut für längere Hörsitzungen, obwohl die Meinungen derer mit kleineren Ohren darauf hindeuteten, dass es möglicherweise nicht für jeden so ideal ist.

Der Zwilling sieht in unseren Augen wirklich gut aus, subtil genug, um zu vermeiden, dass Sie schreien, dass Sie viel für Ihr Audio ausgegeben haben.

Tonqualität

  • Aktive Geräuschunterdrückung (ANC)
  • Vollständige EQ-Anpassung

Wo man wirklich hoffen würde, dass Devialet seine Erfahrung und Klasse zeigen kann, liegt in der Klangabteilung, obwohl dies mit der Einschränkung verbunden ist, dass die Marke wirklich hauptsächlich für Lautsprecher bekannt ist.

Pocket-lintTest Devialet Gemini: Erstklassiger HiFi-Sound im kleinen Paket? Foto 2

Das erklärt vielleicht einiges von dem, was in Bezug auf die Leistung ziemlich gemischt ist. Die gute Nachricht zuerst: Wenn Sie es nach Ihren Wünschen eingerichtet haben und die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) aktiviert ist, kann Musik absolut glänzen.

Diese Knospen sind in der Lage, eine wirklich beeindruckende Klangbühne zu schaffen, was bedeutet, dass Sie die kleinen Details auswählen können, die Ihre Lieblingstitel so besonders machen.

Es sind ein paar patentierte Technologien im Vintage-Stil von Devialet eingemischt, und obwohl wir nicht glauben, dass selbst ein begeisterter Hörer ihre Vorteile jemals auf sehr spezifische Weise spüren würde, sind wir bereit zu glauben, dass sie diesen tatsächlich helfen Ohrhörer liefern ein breiteres Spektrum an Ergebnissen.

Der ANC hier ist besonders toll, er übertönt in unseren Tests erfolgreich Umgebungsverkehr und Zuggeräusche und gibt uns dieses "aufgeblasene" Gefühl - das kann eine solche Erleichterung sein.

Pocket-lintTest Devialet Gemini: Erstklassiger HiFi-Sound im kleinen Paket? Foto 6

Die Kehrseite davon ist jedoch, dass wir beim Anhören von Tracks ohne ANC - selbst in ruhigeren Räumen - das Klangprofil etwas kastriert haben und eine spürbare Menge an Lebendigkeit und Punch zurückhalten. Es ist kein Deal-Breaker, da Sie ANC einfach eingeschaltet lassen können.

Mit einer Begleit-App, mit der Sie die Equalizer-Einstellungen (EQ) bis zu einer soliden Tiefe steuern können, haben Sie hier jedoch viel Spielraum, um die Gemini-Ohrhörer so einzurichten, dass sie genau so klingen, wie Sie es möchten.

Schließlich ist die Gesprächsqualität, wie es bei echten drahtlosen Ohrhörern oft der Fall ist, nichts Besonderes - wer auch immer Sie anruft, sollte in der Lage sein, alles in Ordnung zu bringen, aber es ist noch lange nicht perfekt.

Merkmale

  • 6 Stunden Wiedergabe, 18 weitere Stunden im Koffer
  • Qualcomm aptX-kompatibel
  • IPX4-Einstufung

Wenn es um die zusätzlichen Kleinigkeiten geht, die jetzt in viele Ohrhörer gepackt sind, trifft Devialet viele der großen Töne, die Sie erwarten würden. Es gibt eine IPX4-Zertifizierung, um sicherzustellen, dass Sie nicht in Panik geraten müssen, wenn Ihre Ohrhörer Wasserspritzer aufnehmen, obwohl sie nicht unbedingt das perfekte Paar für intensive und längere schweißtreibende Übungen sind.

Sie können auch die Devialet Gemini-App nutzen, um den EQ wie oben erwähnt einzustellen und die Passform Ihrer gewählten Spitzengröße mit den Mikrofonen der Ohrhörer zu testen.

Pocket-lintDevialet Gemini Software Foto 1

Diese App enthält auch einige weitere Einstellungen, mit denen Sie die automatische Ohrerkennung für eine schnellere Pause ein- oder ausschalten und die Funktion der integrierten Touch-Steuerung leicht ändern können.

Diese Bedienelemente sind etwas eingeschränkt, insbesondere fehlt eine Option zur Lautstärkeregelung, aber Sie können zumindest Titel mit einem Fingertipp abspielen und anhalten oder auf Wunsch sogar einen Sprachassistenten aufrufen.

Die App-Erfahrung ist ziemlich reibungslos und schneidet im Vergleich zu einigen anderen weniger beachteten Apps, die wir verwendet haben, gut ab. Es hilft Ihnen auch, die Akkulaufzeit im Auge zu behalten, was ziemlich typisch ist - Sie erhalten sechs Stunden Wiedergabe mit einer einzigen Ladung, wobei dieses beträchtliche Gehäuse weitere 18 hinzufügt, was insgesamt 24 Stunden ergibt.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Erste Eindrücke

Devialet hat im Gemini ein herausragendes Set an Ohrhörern geschaffen – wenn also Active Noise Cancelling (ANC) eingeschaltet ist und Ihr EQ-Setup auf den Punkt gebracht wird. Andernfalls könnten Sie sich, insbesondere bei ausgeschaltetem ANC, fragen, ob etwas schief gelaufen ist.

Über lange Strecken können diese Ohrhörer fantastisch zu verwenden sein und klingen so gut wie alle Ohrhörer, die wir in dieser Preisklasse ausprobiert haben. Es gibt mehr als genug, um den Gemini jedem zu empfehlen, der entweder ein Fan der Marke ist oder auf einige Ohrhörer steht, die nicht ganz so mittelmäßig sind wie andere Mainstream-Optionen.

Bedenken Sie auch

Pocket-lintDevialet Gemini berücksichtigt auch Foto 2

Sony WF-1000XM4

Die Noise-Cancelling-Knospen 2021 von Sony sind billiger, verfügen aber über mehr Erfahrung, da es sich derzeit um die vierte Version handelt. Sie sind entsprechend beeindruckend mit einem verkleinerten Gehäuse und einem neuen Design, das ein bisschen funky aussieht, aber nicht verhindert hat, dass sie absolut hervorragend klingen.

squirrel_widget_4937757

UnsplashDevialet Gemini berücksichtigt auch Foto 1

Apple AirPods Pro

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, bleiben die eigenen Premium-Ohrhörer von Apple unglaublich einfach zu verkaufen - ihr ANC ist auch vorbildlich, Musik klingt hervorragend und ihre Integration mit iOS ist offensichtlich unübertroffen. Fügen Sie ein kleineres Etui und viele Möglichkeiten hinzu, sie mit einem hohen Rabatt abzuholen, und Sie haben einen Gewinner in der Hand.

squirrel_widget_168834

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 27 Juli 3333.