Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Wenn Sie in den letzten Jahren nur beiläufig ein Auge auf den Kopfhörerbereich geworfen haben, ist es gut möglich, dass Sie Nura verpasst haben. Es handelt sich zwar noch nicht um eine große Marke wie Sony, Bose oder Apple, aber sie ist anders und wirklich interessant.

Das Unternehmen verfolgt einen Ansatz zur Personalisierung von Audiosystemen, der sich von dem anderer Unternehmen unterscheidet. Zunächst begann es mit Over-Ear-Kopfhörern, entwickelte dann die NuraLoop In-Ears und springt nun endgültig auf den Zug der kabellosen Ohrhörer (TWS) auf.

Auftritt: der NuraTrue. Ein Paar komplett kabellose Ohrhörer, die sich von allen anderen Ohrhörern des Unternehmens unterscheiden. Und sie sind in der Tat sehr beeindruckend. Hier ist der Grund dafür.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY
Unsere Kurzfassung

Wenn Sie noch kein Paar Ohrhörer gefunden haben, das Ihrer Meinung nach den richtigen Klang für Ihre Ohren liefert, könnte das Nura-System genau das Richtige für Sie sein.

Der NuraTrue liefert einen großartigen Klang, der Elemente von Songs hervorhebt, die Sie zuvor vielleicht vermisst haben, und bietet zudem eine fantastisch breite Klangbühne.

Testbericht zu den kabellosen NuraTrue-Kopfhörern: Brandneuer Durchbruch

Testbericht zu den kabellosen NuraTrue-Kopfhörern: Brandneuer Durchbruch

4.5 stars - Pocket-lint recommended
Vorteile
  • Fantastischer Klang
  • Die automatische Pausenfunktion funktioniert gut
  • Der soziale Modus ist wirklich nützlich
  • Die Touch-Bedienelemente sind reaktionsschnell
Nachteile
  • Akkulaufzeit ist in Ordnung
  • Aber nicht marktführend
  • Touch-Tasten können versehentlich ausgelöst werden
  • Kein kabelloses Ladegehäuse

squirrel_5747868

Gestaltung

  • Kunststoffgehäuse
  • IPX4 spritzwassergeschützt
  • Gewicht: 6 g pro Ohrhörer
  • 4x Silikon-Ohrstöpselgrößen, 1x Schaumstoffstöpsel
  • Inklusive USB-C-Ladeetui

Was im Bereich der TWS-Ohrhörer interessant ist, seit Apple mit den AirPods die Kategorie nach vorne katapultiert hat - inzwischen gibt es die AirPods Pro -, ist die Tatsache, dass die Marken oft versucht haben, ihre Ohrhörer so AirPod-ähnlich wie möglich zu gestalten.

Pocket-lint Nuratrue Bewertungsfoto 6

Für Nura bedeutete das, ein Design zu entwickeln, das so weit von den AirPods entfernt ist, wie es nur möglich ist. Wie das Vorgängermodell NuraLoop haben die NuraTrue Ohrhörer eine große, kreisförmige Oberfläche auf der Außenseite. In dieser Hinsicht ähneln sie den Surface Buds von Microsoft mit ihrer scheibenartigen Form.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie die beiden verwechseln, denn Microsoft hat sich für eine glänzende Außenfläche und eine völlig andere Form und einen anderen Stil für die Innenelemente entschieden. NuraTrue hingegen verfügt über das Nura-Logo in Chrom, das in den rauen schwarzen Kunststoff der Außenfläche geschnitten ist.

Diese äußere Oberfläche verbirgt die berührungsempfindlichen Funktionen. Jede Taste kann anders programmiert werden. So kann man zum Beispiel mit einem einfachen Tippen auf der linken Seite den sozialen Modus aktivieren und deaktivieren (mehr dazu später) und mit der rechten Taste Musik abspielen und pausieren. Mit einem Doppeltipp auf die eine Taste können Sie vorwärts und rückwärts springen.

Der einzige Nachteil dieser Berührungsempfindlichkeit ist derselbe wie bei jedem anderen Touch-Panel: Es ist leicht, sie versehentlich auszulösen. Wenn Sie sich die Haare hinters Ohr streichen oder das Brillengestell verstellen, kann eine versehentliche Berührung der Ohrhörer die Musik ungewollt unterbrechen.

An dem Teil, der in Ihr Ohr passt, gibt es eine subtile Flosse (oder Griff), die sich an der Innenseite Ihres Ohrs festhält, um es an Ort und Stelle zu halten, wobei eine Silikonspitze eine Dichtung an der Außenseite Ihres Gehörgangs bildet. Der Sitz ist relativ bequem, obwohl wir - wie bei den meisten In-Ears mit Silikonspitze - nach ein paar Stunden Tragezeit eine leichte Empfindlichkeit im Ohr verspürten. Sie waren jedoch nie unbequem und fühlten sich auch nicht zu sehr aufgedrückt an.

Pocket-lint Nuratrue Bewertungsfoto 9

Die gute Nachricht ist, dass die NuraTrue auch mit Silikonaufsätzen in verschiedenen Größen sowie zusätzlichen Flügeln und Schaumstoffaufsätzen geliefert wird, so dass es für praktisch jeden möglich sein sollte, eine bequeme Passform zu finden.

Eines der besten Dinge am NuraTrue ist jedoch eines der langweiligsten Dinge: das Gehäuse. Da die Kopfhörer wirklich kabellos sind, werden sie mit einem eher schlichten Ladeetui geliefert. Dieses Gehäuse hat einen universellen USB-C-Anschluss auf der Rückseite, an den man es zum Aufladen anschließen kann - eine Möglichkeit zum kabellosen Aufladen gibt es allerdings nicht, was schade ist.

Das mag ziemlich standardmäßig erscheinen, aber bei früheren Kopfhörern hat Nura die Dinge nicht auf eine "ziemlich standardmäßige" Weise getan. Die proprietären Lade- und Verbindungskabel bedeuteten, dass man sie benutzen und mitnehmen musste, wenn man seine Batterien aufladen wollte. Nicht so mit dem NuraTrue. Nehmen Sie einfach Ihr vorhandenes USB-C-Kabel mit. Das war's.

Die Nura-Technologie

  • Personalisierter Klang
  • Das Mikrofon misst die Reaktion deines Ohrs auf Frequenzen
  • Erstellt ein Profil auf Basis der Messwerte

Die geheime "Spezialsoße", die die Nura-Produkte so, nun ja, Nura, macht, ist die Technologie zur Audiopersonalisierung. Im Gegensatz zu anderen Methoden, bei denen Sie die Frequenzen, die Sie hören, manuell über eine App auswählen müssen, erledigt Nura alles für Sie.

Pocket-lint Nura App Foto 1

Wenn Sie den NuraTrue zum ersten Mal einrichten und mit Ihrem Telefon koppeln, werden Sie durch diesen Prozess geführt. Zunächst werden Töne über die Treiber in Ihre Ohren geleitet, wobei die Rückkopplung gemessen wird, um festzustellen, ob Sie die Ohrhörer richtig angepasst haben. Sobald dies bestätigt ist, wird eine Reihe von oszillierenden Tönen abgespielt, um zu sehen, wie Ihre Ohren auf die einzelnen Frequenzen reagieren.

Jeder NuraTrue-Kopfhörer ist mit einem kleinen Mikrofon ausgestattet, das die Frequenzen aufnimmt, die Ihr Innenohr als Reaktion auf die abgespielten Töne erzeugt. Durch die Messung dieser Frequenzen können die Knospen diese Daten nutzen, um ein individuelles Klangprofil zu erstellen.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie sich in einem ruhigen Raum befinden, da Ihre Ohren sonst auch auf die Geräusche um Sie herum reagieren. In einer lauten Umgebung werden die Messwerte nicht genau sein.

Pocket-lint Nuratrue Bewertungsfoto 2

Da keine zwei Menschen den gleichen Klang hören - Untersuchungen zufolge ist dies so individuell wie ein Fingerabdruck - ist dies sehr sinnvoll. Wenn Sie also besonders empfindlich auf hohe Frequenzen reagieren und eine Verstärkung für mittlere oder tiefe Töne benötigen, erstellt die Nura-App ein entsprechendes Profil für Sie.

Funktionen und Leistung

  • Automatische Pause beim Entfernen
  • Unterstützung für aptX, SBC und AAC
  • Hybride aktive Geräuschunterdrückung (ANC)
  • 6 Stunden Wiedergabezeit (18 Stunden mehr im Koffer)

Nura versteht sich als zukunftsorientiertes Technologieunternehmen - und das bedeutet einige ziemlich fortschrittliche Funktionen, die nicht jeder Kopfhörer bietet. Dazu gehört insbesondere die aktive Geräuschunterdrückung (ANC), die - zusätzlich zu den gut sitzenden Spitzen - dazu beiträgt, übermäßige Außengeräusche zu unterdrücken. Es ist nicht das stärkste ANC, das wir getestet haben, aber es hilft, das leise Dröhnen von Motoren, Zügen und Ähnlichem zu dämpfen.

Am anderen Ende der Skala nutzt der "soziale Modus" die eingebauten Mikrofone, um Geräusche aus der Umgebung aufzunehmen, während die Lautstärke der Musik gedrosselt wird, damit Sie besser wahrnehmen können, was um Sie herum passiert.

Pocket-lint Nuratrue Bewertungsfoto 8

In einer ruhigen Umgebung können Sie damit deutlich hören, wenn jemand mit Ihnen spricht. In anderen Bereichen, in denen man aufpassen muss, was vor sich geht - z. B. auf einem Bahnsteig, in der Wartelounge eines Flughafens oder nachts auf einer schmalen Straße, wo man den Gegenverkehr hören muss - kann es sehr nützlich sein. Wenn es ausgeschaltet ist, taucht man ganz in seine eigene Welt der Musik ein.

Es gibt auch eine automatische Pausenfunktion, wenn man einen Ohrstöpsel aus dem Ohr nimmt. Das ist nützlich, wenn man wirklich darauf achten muss, was um einen herum passiert und der soziale Modus nicht ausreicht. Das funktioniert in der Praxis wirklich gut: Sobald wir einen Ohrhörer aus dem Ohr genommen haben, wurde die Musik angehalten und wieder fortgesetzt, sobald wir ihn wieder eingesetzt haben.

Was die Akkulaufzeit angeht, liegt NuraTrue ziemlich genau auf dem Niveau des Marktstandards. Mit einer vollen Ladung bieten die Knospen bis zu sechs Stunden Musikwiedergabe, plus weitere 18 Stunden Akkulaufzeit im Etui - also insgesamt 24 Stunden.

Pocket-lint Nuratrue Bewertungsfoto 5

Das ist zwar keine marktführende Akkuleistung, aber es ist mehr als genug, um die Geräte eine ganze Woche lang bequem nutzen zu können. Die tatsächliche Leistung hängt natürlich von einer Reihe verschiedener Faktoren ab, wie z. B. der Art der Musik und der Lautstärke, aber es sollte leicht möglich sein, mindestens 22-23 Stunden zu erreichen, ohne dass man die Lautstärke niedrig halten muss oder ähnliches.

Klang - das Endergebnis

Das Endergebnis all dieser Technologie - wie wir bei den NuraPhone-Kopfhörern und den NuraLoop-In-Ears feststellen konnten - ist ein wirklich guter Klang.

Eines der besten Dinge am Nura-Sound ist, dass er - sobald er personalisiert und der Immersionsmodus aktiviert ist - all die versteckten Ebenen in Ihrer Musik aufdeckt. Sie hören die Feinheiten der Tracks und erhalten gleichzeitig eine breite Klangbühne, die jeder Musik, die Sie hören, wirklich viel Breite und Tiefe verleiht.

Pocket-lint Nuratrue Bewertungsfoto 7

Elemente, die weit auf den linken Kanal gelegt werden, klingen so, als ob sie links sehr weit weg wären, und rechts ähnlich extrem. Dieses Gefühl der Räumlichkeit wird mit einem Paar Ohrstöpsel, die man sich in die Ohren steckt, nur selten erreicht.

Der Bass ist straff, gut kontrolliert und markant - ohne irgendwelche Tracks zu dominieren. Akustikgitarre oder Stings kommen sehr gut zur Geltung, selbst in Tracks, die von einem starken Bass, Schlagzeug, Gesang und elektronischen Elementen umgeben sind.

Das einzige Gefühl, das wir beim Wechsel zwischen Nura und anderen Kopfhörern haben, ist, dass letztere einige Elemente, die wir sonst vermissen würden, wirklich hervorheben. In unseren eigenen Tests haben zum Beispiel einige Elemente mit höheren Frequenzen - nicht, dass andere Kopfhörer sie unmöglich machen - einfach mehr Klarheit und Detailreichtum.

Pocket-lint nuratrue Bewertungsfoto 1

Als wir uns Lewis Watsons When The Water Meets The Mountains anhörten, bekamen wir durch das Klatschen und das Tamburin im Hintergrund am Anfang ein ganz neues Gefühl. Wir hatten wirklich das Gefühl, dass es in einem echten Raum war. Wir wussten natürlich schon vorher, dass es da war - es hatte nur nicht diesen Realismus.

Wenn Sie möchten, können Sie die Personalisierung ausschalten und die Nura-Knospen im Leerlauf hören, was unserer Erfahrung nach einen weniger interessanten, flacheren Klang bedeutet.

Lange Rede, kurzer Sinn: Aus klanglicher Sicht erweckt der NuraTrue mit dieser Personalisierung und der aktivierten Immersion unsere Lieblingssongs zu neuem Leben.

squirrel_widget_5747868

Zur Erinnerung

Wenn Sie noch kein Paar Ohrhörer gefunden haben, die Ihrer Meinung nach den richtigen Klang für Ihre Ohren liefern, könnte das Nura-System genau das Richtige für Sie sein.

Schreiben von Cam Bunton. Bearbeiten von Stuart Miles.
Abschnitte Kopfhörer