Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Audeze ist ein großer Name in High-End-Audio - es ist spezialisiert auf planare magnetische Kopfhörer, die atemberaubende Preise erzielen. In letzter Zeit macht es jedoch auch Fortschritte beim Spielen, da immer mehr Headsets in sein Sortiment aufgenommen werden.

Das erste kabellose Konsolen-Headset des Unternehmens ist das Penrose, das in zwei Versionen für PlayStation- oder Xbox-Benutzer erhältlich ist, und wir verwenden es seit einigen Wochen tagein, tagaus, um zu sehen, ob es Audezes hohen Ansprüchen gerecht wird Ruf.

Design

  • Abnehmbares Mikrofon
  • Memory-Schaum-Pads
  • 320g Gewicht

Die Penrose mag aus einem Premium-Erbe stammen, aber sie ist eigentlich ziemlich unauffällig - sie generisch zu nennen wäre viel zu hart, aber es gibt hier nicht viel, was einem ins Auge fällt. Das könnte natürlich auch als Subtilität gesponnen werden.

Pocket-lintAudeze Penrose Headset Bewertung: Erstklassiger Sound zu einem Preis, der Foto 3 entspricht

Wir haben die PlayStation-Version verwendet, die blaue Akzente um jede Ohrmuschel herum aufweist – der einzige Farbtupfer auf einem ansonsten grau-schwarzen Design. Wenn Sie das Xbox-Modell auswählen, sind diese stattdessen hellgrün. Es ist alles sehr auf die Marke ausgerichtet.

Trotzdem ist an einem Headset, das nicht übertrieben aussieht, nichts auszusetzen. Die Penrose hat auch viele nette Details im Ärmel. Zum einen kann das wichtige Mikrofon bei Nichtgebrauch entfernt werden. Das ist nicht ganz so hilfreich wie ein versenkbares oder verstaubares Mikrofon, das man daher nicht verlieren kann, aber dennoch geschätzt.

Es gibt auch einen manuellen Stummschalter an einer Ohrmuschel, der sich direkt über dem Hauptnetzschalter befindet, falls Sie Ihre Stimme auf diese Weise aus einem Chat entfernen möchten. Wenn Sie diese Taste gedrückt halten, wird die Penrose eingeschaltet, und sie wird schnell mit dem mitgelieferten Dongle verbunden, wenn sie an Ihre Konsole oder Ihren PC angeschlossen ist. Diese Verbindung ist solide und zuverlässig, auch wenn Sie in einem Nebenzimmer auf einen Drink gehen – obwohl die Reichweite nicht endlos ist.

In derselben Hörmuschel finden Sie auch zwei Regler: einen für die Master-Lautstärke; eine andere, um die Tonabnahme Ihres Mikrofons anzupassen - eine gute Kombination für spontane Anpassungen, wenn Sie sich während des Spiels im Party-Chat befinden. Es ist anfangs etwas schwierig, sicher zu sein, welches Sie anfassen, aber Sie werden sich daran gewöhnen.

Pocket-lintAudeze Penrose Headset Bewertung: Erstklassiger Sound zu einem Preis, der Foto 6 entspricht

Ein großer Teil des Erfolgs jedes Headsets liegt jedoch im Tragen, und hier übertrifft die Penrose nicht ganz. Es ist nicht das leichteste Headset, das wir verwendet haben, und hat eine spürbar enge Passform, die sich auf Ihrem Kopf ein wenig wie eine Klemme anfühlt. Nach einigen Dutzend Tragestunden hat sich dies jedoch etwas gelegt und wir finden es jetzt angenehm, stundenlang zu tragen. Das wird höchstwahrscheinlich durch den Memory-Schaum in seiner Dämpfung unterstützt.

Auch wenn es nicht besonders erstaunlich aussieht, ist die Penrose offensichtlich auf hohem Niveau gebaut und fühlt sich auch sehr robust an. Zerbrechliche Headsets sind eine Bedrohung für Ihren Geldbeutel, daher ist es gut zu wissen, dass Sie für Qualität bezahlen. Wir wünschten nur, es wäre von Anfang an ein bisschen bequemer.

Tonqualität

  • 100-mm-Planar-Magnettreiber
  • Duale 2,4-GHz- und Bluetooth-Konnektivität
  • Kabelverbindung auch verfügbar

Obwohl das Design geradlinig ist, ist Audeze äußerst stolz auf die rohe Klangqualität seines Headsets. Hier leistet die Penrose einen soliden Job, um dem Hype gerecht zu werden, sobald Sie in ein Spiel fallen.

Pocket-lintAudeze Penrose Headset Bewertung: Erstklassiger Sound zu einem Preis, der Foto 4 entspricht

Die von Audeze verwendeten Treiber sind planarmagnetische - was für blitzschnelle Reaktionszeiten und wenig bis gar keine Verzerrung sorgt. Das heißt, ob Sie in einer riesigen Bassexplosion gefangen sind oder ein Soundtrack voller komplizierter High-End-Noten ist, Sie werden es leicht finden, alles genau herauszupicken.

Alltäglicher ausgedrückt bedeutet dies, dass die Penrose in Bezug auf Wettbewerbsumgebungen zu den besten Headsets gehört, die wir ausprobiert haben – zum Beispiel die bekannt inkonsistenten Schrittgeräusche in Call of Duty: Warzone herauszuhören. Sein Klang ist klar und nicht auf zu viel Bass angewiesen, was für ein wirklich angenehmes Erlebnis sorgt.

Wenn Sie es in einem nativen PS5- Spiel verwenden, ist dies umso beeindruckender. Resident Evil Village zum Beispiel war ehrlich gesagt etwas zu erschreckend, da die Penrose das 3D-Audio des Spiels absolut brillant wiedergab.

Pocket-lintAudeze Penrose Headset Bewertung: Erstklassiger Sound zu einem Preis, der Foto 8 entspricht

Ein weiterer wichtiger Aspekt dieser Leistung ist das geschlossene Design, das eines der isolierendsten ist, das wir bei einem Gaming-Headset ausprobiert haben - selbst wenn kein Ton abgespielt wird, sind Sie irgendwie "eingeschlossen". Eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) ist nicht zu finden, aber wir fühlten uns trotzdem komplett eingetaucht.

Sie haben die Möglichkeit, sich auch über Bluetooth mit anderen Geräten zu verbinden, wenn Sie möchten, und es gibt auch eine 3,5-mm-Buchse, falls Sie keinen Akku mehr haben und auf die alte Schule zurückgreifen müssen, was wiederum ein nützlicher Fallback ist.

Die Akkulaufzeit wird mit 15 Stunden angegeben, aber wir haben festgestellt, dass wir uns schwer getan haben, so weit zu kommen, bevor wir über USB-C aufgeladen werden mussten. Das ist kein schrecklicher Standard, aber es wird ebenso von vielen erschwinglicheren Optionen übertroffen.

Schließlich wenden wir uns dem Mikrofon zu - ein wichtiges Feature für alle, die online mit Freunden spielen möchten. Die gute Nachricht ist, dass es beeindruckend ist, mit klarer und genauer Aufnahme.

Pocket-lintAudeze Penrose Headset Bewertung: Erstklassiger Sound mit einem Preis, der Foto 5 entspricht

Der mitgelieferte Winddämpfer ist ein Extra, das dafür sorgt, dass Ihre Atmung nicht angehoben wird, aber auch ohne sollte es Ihnen gut gehen. Allerdings können Sie feststellen, dass Sie Ihren eigenen Atem hören, auch wenn das Headset dies nicht an Ihren Chat überträgt, was gelegentlich ablenken kann – aber auch durch manuelles Anpassen des Aufnahmepegels behoben werden kann.

Erste Eindrücke

Wenn Ihr Hauptanliegen die Klangqualität ist, auf Kosten von allem anderen, ist die Audeze Penrose sehr überzeugend und wird eine großartige Investition sein.

In Bezug auf Faktoren wie Komfort und Akkulaufzeit wird es jedoch von vielen anderen Headsets übertroffen, die wir ausprobiert haben, darunter viele, die etwa die Hälfte des Preises ausmachen - und diese Optionen klingen auch nicht gerade schrecklich.

Obwohl der Penrose den besten Sound bietet, den wir von einer Konsole aus erlebt haben - insbesondere über eine drahtlose Verbindung und mit 3D-Audio, das uns wirklich eintaucht -, ist es daher eine Frage, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie sich an die Arbeit machen.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lintBeachten Sie auch Foto 1

Steelseries Arctis 7P

Wenn Sie ein PlayStation-Headset suchen, das extrem angenehm zu tragen ist und dennoch extrem solide klingt (obwohl es nicht mit der Penrose mithalten kann), ist diese Option von Steelseries ein Gewinner. Es ist fast die Hälfte des Preises von Audezes Aufwand, aber wir bevorzugen das Design und es ist wie eine Wolke, die sich über mehrere Stunden trägt.

squirrel_widget_2923517

Pocket-lintBeachten Sie auch Foto 2

EPOS GSP 370

Wenn Sie das Budget noch weiter senken möchten, Ihr Hauptanliegen jedoch eine enorme Akkulaufzeit ist, ist diese Option von EPOS auf der Akkufront fast verwirrend. Es bietet umwerfende 80 Stunden zwischen den Ladevorgängen, was perfekt für vergessliche Typen ist, die nicht nach jeder Sitzung aufladen möchten.

squirrel_widget_2699037

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 18 Kann 2021.