Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während sich der allgemeine Verbrauchermarkt in Richtung echter drahtloser In-Ears bewegt, macht Nura die Dinge auf seine eigene Weise. Das Unternehmen, das Nuraphone im Jahr 2018 auf den Markt brachte und ein Produkt mit Over- Ear- und In-Ear-Komponenten liefert, um das Klangprofil für den Hörer anzupassen, hat seinen zweiten Kopfhörer, NuraLoop, auf den Markt gebracht. Ohren mit denselben personalisierten Klangfunktionen.

Könnte dies das einzige In-Ear-Paar sein, das Sie jemals brauchen, mit dem Versprechen eines Klangs, der ideal zu jedem Einzelnen passt, einem nicht zu hohen Preis und einer starken Batterieleistung?

Unkonventionell

  • Schweiß- / Spritzwassergeschützt
  • Angebundenes Design, aber drahtlos
  • Proprietärer Anschluss zum Laden / Audio

Bei Nuraphone war das Design und Aussehen sehr unkonventionell, da die Ohrmuscheln ein hervorstehendes In-Ear-Element enthielten. Mit NuraLoop ist das Design etwas konventioneller, aber es gibt immer noch viele, die es anders machen.

Pocket-lint

Auf einen Blick können Sie die NuraLoop als ein Paar Nackenbügel in den Ohren klassifizieren. Aber das ist es wirklich nicht. Die beiden Ohrhörer sind mit einem leicht klobigen, abgerundeten Kabel miteinander verbunden, aber es gibt keinen Kragen als solchen und es ist nicht lang genug, um auf Ihren Schultern zu ruhen.

In der Mitte dieses Kabels befindet sich ein einzigartiger Stecker. Es ist ein proprietärer Anschluss, den Nura vielseitig entwickelt hat. Ein 3,5-mm-Eingang und ein USB-Typ-C-Anschluss, die Platz auf einem der Ohrhörer beanspruchen, sind nicht mehr erforderlich. Stattdessen kann dieser Anschluss Strom über das aufsteckbare Ladekabel oder Ton über Kabel liefern, wenn Sie ihn an einen Ausgang mit einem 3,5-mm-Anschluss anschließen möchten.

Die Ohrhörer sind von außen fast vollständig rund, während sich der Vorsprung mit den Spitzen am Ende krümmt und sich schlängelt, um sich an die Form der Innenseite Ihres Ohrs anzupassen. Es ragt nicht zu weit hinein, sitzt also gut und blockiert den Hohlraum. Es gibt keine In-Ear-Flossen, die sie an Ort und Stelle halten könnten, aber wir fanden, dass die Passform gut und eng anliegt, auch ohne die Over-Ear-Haken an die Form unserer Ohren anzupassen.

Diese Haken führen direkt zum oben genannten Kabel und formen sich sehr gut über die Oberkante des Ohrs, sodass Sie sicherstellen können, dass es zu Ihrer Ohrgröße passt. Das Endergebnis ist eine Passform, die sicher ist, sich aber nicht unangenehm anfühlt.

Pocket-lint

Da die beiden über dieses Kabel verbunden sind, kommt es manchmal zu einem Zerren, wenn Sie die Passform anpassen, während das Kabel am Ohr zieht. Es ist kein Problem, wenn Sie die gewünschte Passform haben. Es ist einfach nicht so kostenlos wie zwei völlig kabellose separate Kopfhörer.

Smarts und Geräuschunterdrückung

  • Aktive Geräuschunterdrückung und sozialer Modus für Geräuschdurchgang
  • aptX HD und Bluetooth 5
  • Touch-Steuerelemente
  • 16 Stunden Batterie
  • Auto ein / aus

Eines der Dinge, die am ursprünglichen Nuraphon auffielen, war das deutliche Fehlen von Knöpfen. NuraLoop verfolgt diesen knopflosen Ansatz und läuft damit. Das heißt, es gibt nichts zu klicken und zu drücken, um den NuraLoop einzuschalten. Diese In-Ears schalten sich automatisch aus, wenn Sie die Knospen aus Ihren Ohren nehmen und einige Minuten lang weglassen. Ebenso schalten sich die Knospen ein, wenn Sie sie in Ihre Ohren gelegt haben.

Zur Steuerung der Lautstärke, zum Überspringen von Titeln und zum Einstellen der Geräuschunterdrückungstechnologie befindet sich an beiden Ohrhörern ein großes Touchpad. Wie bei den meisten berührungsempfindlichen Bedienfeldern von Kopfhörern kann es leicht zu einem versehentlichen Auslösen kommen, wenn die Passform der Kopfhörer angepasst wird. Aber was die Touch-Steuerung angeht - wenn es um absichtliches Handeln geht -, ist die Pad-Steuerung wunderbar intuitiv und funktioniert wirklich gut.

Pocket-lint

Standardmäßig können Sie mit dem Finger über die Kante des rechten Ohrhörers fahren, um die Lautstärke anzupassen und sie nach oben oder unten zu drehen. Durch Tippen auf den Ohrhörer wird die Musik abgespielt und angehalten.

Die linke Seite verfügt über ähnliche Steuerelemente, jedoch für den Geräuschunterdrückungs- und den sozialen Modus. Letzterer regelt, wie viel Geräuschdurchgang zulässig ist. Durch Tippen auf den Ohrhörer wird der soziale Modus aktiviert oder die Geräuschunterdrückung aktiviert. Durch Scrollen um die Kante wird der kommende Ton angepasst von außen herein.

Nura ist einer der besten, den wir je benutzt haben. Es ist so gut, den Ton von außen hereinzulassen, dass Sie vollständige Gespräche mit Menschen führen können, ohne Ihre Ohrhörer entfernen zu müssen. Das macht es großartig für Ankündigungen in Zügen oder für kurze Interaktionen mit Busfahrern, Coffeeshop-Baristas oder zu jeder anderen Zeit, wenn Sie nur schnell auf eine Frage antworten müssen.

Für Musiker auf der Bühne könnte dies bedeuten, dass Sie immer noch etwas von dem Ambiente hören, das von jedem Publikum kommt, oder ein bisschen Audio von den Frontlautsprechern des Hauses, während Sie immer noch Ihren persönlichen In-Ear-Mix erhalten.

Die Geräuschunterdrückung ist ähnlich effektiv. Dank des Siegels der In-Ear-Spitzen können Sie Geräusche von der Außenwelt mehr oder weniger vollständig ausschließen und sich in Ihre eigene, wunderbar immersive, personalisierte Musikwelt einschließen.

Pocket-lint

Mit bis zu 16 Stunden Musikwiedergabe mit einer einzigen Ladung kann Ihre Musikwelt auch einen guten Teil der Zeit dauern. Wir hatten nie Probleme mit der Akkulaufzeit, und obwohl wir es nicht ganz bis zu den vollen 16 Stunden geschafft haben, waren wir beim Testen sicherlich ziemlich nah dran. Außerdem war die 10-minütige Aufladung mit zwei Stunden Musik zur Not großartig.

Hinzu kommt, dass diese mit aptX HD für hochauflösendes Audio und eine verzögerungsfreie Verbindung mit Ihrem Android-Telefon ausgestattet sind. Der NuraLoop ist ein sehr leistungsfähiges Paar In-Ears.

Die Wissenschaft (was Nura einzigartig macht)

  • Spezielles Mikrofon zur Erkennung der Cochlea-Reaktion
  • Erstellt ein personalisiertes Profil basierend auf Messungen

Fast alle Kopfhörer und Ohrhörer haben ein unverwechselbares Klangprofil. Bässe, Mitten und Höhen werden so gemischt, dass die Hersteller der Meinung sind, dass sie am besten klingen. Bei einigen können Sie diese Frequenzen mit einem In-App-Equalizer einstellen, bei anderen nicht. Nura unterscheidet sich erheblich von diesem Ansatz. Es personalisiert den Klang so, dass er den Reaktionen Ihres Ohrs auf den Klang entspricht.

Nuras Argument ist, dass - wie bei einem Paar Schuhen - die gängigen Größen zwar eine ziemlich genaue Darstellung dessen bieten, was zu Ihnen passt, aber niemals genau zu Ihrem Fuß passen, es sei denn, Sie bekommen Ihren Fuß abgebildet und erhalten ein Paar Schuhe, die zu allen passen Konturen und Unebenheiten Ihrer Füße perfekt. Das Gleiche gilt für den Klang oder - genauer gesagt - für die Art und Weise, wie Ihre einzelnen Ohren auf den in sie gespielten Klang reagieren.

Pocket-lint

Jeder von uns hat eine unterschiedliche Empfindlichkeit für jede Frequenz - sei es durch die Form des Gehörgangs, die Schädigung im Laufe der Zeit oder die Wahrnehmung bestimmter Frequenzen - und Nuras Kopfhörer können dies messen. In der Spitze jedes Ohrhörers des NuraLoop befindet sich ein hochempfindliches Mikrofon, das einen Zweck hat: die Messung der Schallempfindlichkeit Ihres Ohrs.

Laut Nuras Forschungen erzeugt die Aktivität in Ihrer Cochlea - das ist der spiralförmige Teil des Ohrs, der dafür verantwortlich ist, Schwingungen in das elektronische Signal umzuwandeln, das Ihr Gehirn als Schall interpretiert -, wenn es in Ihr Ohr gespielt wird, während es seine Arbeit erledigt. Das Mikrofon nimmt dann diese neuen Geräusche auf, die von der Cochlea erzeugt werden, und kann mithilfe seiner Algorithmen bestimmen, was dies über Ihr Gehör aussagt.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Nura-Kopfhörer öffnen - entweder den NuraLoop oder den Nuraphone -, laden Sie die App herunter, stellen eine Verbindung über Bluetooth her und führen dann die Analyse Ihres Gehörs durch. Im Gegensatz zu einigen anderen klobigeren Lösungen anderer Hersteller ist der Prozess vollständig automatisiert. Die Kopfhörer spielen eine Reihe von Pieptönen und Geräuschen in verschiedenen Frequenzen und Lautstärken, es dauert sehr wenig Zeit und sobald dies erledigt ist, erhalten Sie einen personalisierten Klang.

Klingt es also wirklich gut?

Die kurze Antwort auf die Frage lautet: Ja. Wie wir bei den Nuraphone-Kopfhörern festgestellt haben, ist das Endergebnis ein Klang, der immens angenehm ist. All diese cleveren Abstimmungen und Einstellungen scheinen einen Sound zu erzeugen, der nahezu perfekt für unseren eigenen Geschmack ist.

Pocket-lint

Es gibt viele Elemente, die das Hören dieser In-Ears fantastisch machen, aber wie Nuras Technologie behauptet, konnten wir alle Elemente eines Tracks deutlich hören, selbst wenn mehrere Ebenen übereinander spielen. Es gibt kein Gefühl, dass der Bass den Rest übertönt oder die Mitten im Nichts verschwinden. Der Ton ist voll und detailliert. Und personalisiert - was Sie hören, unterscheidet sich von dem, was wir tun.

Was wir mögen, ist, dass einige Songs Details enthalten, die in einer Handvoll anderer Kopfhörer nicht auffällig waren, sei es diese subtile Hi-Hat-Arbeit oder das leise Gitarren-Fingerpicken im Hintergrund. Im ersten Song auf Keshas Rainbow- Album gibt es gegen Ende einen Teil, der sich aufbaut und einige E-Gitarren- und Blechbläser-Parts enthält, denen wir vorher nicht wirklich viel Aufmerksamkeit geschenkt haben, aber diese Kopfhörer bringen dies in den Vordergrund, ohne zu übernehmen die Strecke.

Es gibt auch viele Bassfähigkeiten. Es ist nicht übermächtig, aber es gibt definitiv genug davon, um dir zu helfen, einen Song zu fühlen. Ein guter Test ist Orphans by Coldplay. Die Basslinie ist der Haupttreiber des Songs und daher laut und prominent. Wir haben festgestellt, dass dieser Bass bei einigen Kopfhörern zu dröhnend wird und die Textur und das Timbre der gespielten Basssaiten zerstört, aber mit dem NuraLoop klingt er großartig.

Ebenso, wenn der Bass sehr leise wird, geht er nicht zugrunde oder verschwindet einfach, er ist immer noch da, gut kontrolliert und macht seine Sache.

Pocket-lint

Während Nuras wissenschaftlicher Ansatz für personalisierten Sound einen Unterschied macht, haben wir ein Tool gefunden, das einen großen Einfluss auf den Klanggenuss hat. Es heißt Immersionsmodus - und transformiert im Wesentlichen die Musik, die Sie gerade hören. Es klingt nicht so, als käme es von zwei kleinen Ohrhörern auf beiden Seiten Ihres Kopfes - was offensichtlich der Fall ist - in einen Klang, in den Sie tatsächlich eingetaucht sind. Es ist wie die Pseudo-Einfassung, die Sie von fortschrittlicheren Autosystemen erhalten können.

Die App verfügt über einen Schieberegler, mit dem Sie einstellen können, wie viel von diesem Eintauchen Sie möchten. Wir haben es so sehr geliebt, dass wir es auf etwa 70 Prozent angekurbelt haben, aber Sie können es genau auf Sie abstimmen. Wenn Sie einen flacheren Klang benötigen, weil Sie eine Aufnahme analysieren oder den NuraLoop als In-Ear-Monitor verwenden, können Sie dies auch aktivieren.

Erste Eindrücke

Als Gesamtpaket ist es wirklich schwierig, die NuraLoop zu bemängeln. Bietet eine hervorragende Akkulaufzeit, außergewöhnlichen Sound und Geräuschunterdrückung sowie einen sozialen Modus, der wirklich gut funktioniert.

Die Touch-Panels sind zwar intuitiv für den absichtlichen Gebrauch, aber zu leicht zu berühren, während der proprietäre Anschluss bedeutet, dass zusätzliche Kabel zum Aufladen und kabelgebundenes Audio mitgeführt werden müssen (wenn Sie diese verwenden möchten).

Aber dann gibt es diese einzigartige Engine, die das Feedback Ihres Ohrs misst, um festzustellen, für welche Frequenzen Sie am empfindlichsten sind, und ein für Sie individuelles Klangprofil erstellt. Das bleibt das große Verkaufsargument von NuraLoop - denn der Klang dieser In-Ears ist personalisiert und das Ergebnis ist nicht von dieser Welt.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Shure Aonic 215

squirrel_widget_218032

Zugegeben, es ist ziemlich schwierig, etwas Ähnliches wie den NuraLoop zu finden, aber Shures echtes drahtloses System - wie das von Nura - ist etwas unkonventionell. Aber wie Nura klingen diese In-Ears fantastisch, und Sie können sie an ein Kabel anschließen, um die In-Ear-Überwachung während der Aufführung zu gewährleisten, wenn Sie möchten.

Pocket-lint

NuraPhone

squirrel_widget_144348

Wenn Sie all diese personalisierte Audio-Güte wünschen, aber in Form eines Over-Ear-Kopfhörers, dann ist das genau das, worum es beim NuraPhone geht. Es ist das erste Paar des Unternehmens, und obwohl es ein wenig ungewöhnlich ist, ist der personalisierte Sound großartig (auch wenn die In- und Over-Ear-Kombination etwas seltsam ist).

Schreiben von Cam Bunton.