Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit Blick auf den Kopfhörermarkt sind wir jetzt an dem Punkt angelangt, an dem eine große Anzahl von Unternehmen vollständig drahtlose Kopfhörer baut. Sogar die billigen chinesischen Hersteller versenden sie über Amazon. Aber wenn Sie zurückblicken, war es Bragi, der sich zunächst auf den Markt drängte und einen Weg für andere schuf, bevor AirPods hinzukamen, um ihm mehr Dynamik zu verleihen.

Der erste Bragi Dash war zwar kein perfektes Produkt, aber sehr ehrgeizig. Es war nicht nur ein drahtloser Kopfhörer, es war eine neue Art von Wearable, die Sie in Ihren Ohren trugen. Die Kopfhörer waren mit Bewegungsverfolgungssensoren, Herzfrequenzmesser, berührungsempfindlichen Bedienelementen und aktualisierbarer Firmware ausgestattet. Leider hat es die Grundlagen nicht richtig verstanden .

Mit dem Dash Pro verspricht Bragi eine bessere Audio-, Batterie- und drahtlose Verbindungsleistung in einem Paar Kopfhörer, die noch intelligentere Funktionen bieten. Dank eines Firmware-Updates für 2018 sind die Kopfhörer jetzt noch vielseitiger als je zuvor. Lesen Sie unseren aktualisierten Abschnitt "Audio", um mehr darüber zu erfahren.

Bragi Dash Pro Bewertung: Design

  • Foam FitTips Pro in S / M / L.
  • FitSleeves in XS / S / M / L.
  • IPX7 wasserdicht bis 1 Meter

Die Form und das Finish des Dash der ersten Generation waren wohl die besten Eigenschaften der Kopfhörer. Mit dem Dash Pro ist so ziemlich alles geblieben, es sei denn, Sie entscheiden sich für das von Starkey entworfene Modell, das erheblich mehr kostet und von Ihnen verlangt, dass Sie es speziell für Ihre Gehörgänge formen.

Pocket-lint

Die äußere Oberfläche ist ein schwarzes Tropfenmuster mit einer durchscheinenden Linie, die dem Umfang um die Innenseite folgt. Dieser Streifen lässt Licht von der pulsierenden LED darunter durch, die je nach Verbindungsstatus oder verbleibender Batterie zwischen grün, blau und rot wechselt. Wie das Original ist die Unterseite leicht griffig und gummiartig beschichtet und verfügt über den fünfpoligen Anschluss zum Aufladen und für Herzfrequenzsensoren.

Die Ohrstöpsel sitzen am Ende einiger ausgestreckter Arme, die so konstruiert sind, dass sie in den Eingang Ihres Gehörgangs greifen, ohne jemals zu weit zu gehen. Mit dem richtigen Ohrstöpsel ist es eine bequeme Passform. Und eine gute Passform.

Zusätzlich zu ihrer Vielseitigkeit gibt es FitSleeves in vier Größen, in die der Dash Pro passt, wenn Sie einen Lauf machen oder trainieren. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um dünne Silikonhüllen unterschiedlicher Größe, die die Kopfhörer in Ihren Ohren halten, wenn Sie sich mehr bewegen.

Pocket-lint

Mit dem angebrachten FitSleeve sind die Dash Pro aufgrund der noch engeren Passform etwas weniger angenehm zu tragen. Das heißt nicht, dass wir uns wirklich unwohl gefühlt haben. Wenn Sie sie während des Trainings nur 30-60 Minuten brauchen, ist es nicht so schlimm. Wenn Sie sich nur hinsetzen, um zuzuhören, werden Sie sie bemerken. In diesem Fall können Sie einfach den FitSleeve abnehmen und durch einen der grundlegenderen Ohrstöpsel ersetzen.

Es gibt drei verschiedene Größen von FitTips, bei denen es sich im Grunde genommen um minimale Memory Foam-Ohrstöpsel handelt. Während die FitSleeves in erster Linie darauf ausgelegt sind, das Herausfallen des Dash Pro zu verhindern, sollen die FitTips Ihnen helfen, das bestmögliche Audioerlebnis zu bieten.

Das einzige Problem, das wir beim Design festgestellt haben, ist der berührungsempfindliche Teil des Ohrhörers. Wie der ursprüngliche Dash haben beide Ohrhörer des Pro außen an der Unterseite einen kapazitiven Eingang. Während es für einfache Tippen-Steuerelemente ziemlich gut funktioniert, war es bei Berührung oft schwer zu finden, da es sich in der Textur nicht vom Rest der Oberfläche unterscheidet. Es ist auch sehr einfach, versehentlich darauf zu tippen, wenn Sie beispielsweise Haare hinter Ihr Ohr bürsten. Einige der komplizierteren Gesten, wie das Wischen, funktionieren oft auch beim ersten Mal nicht.

Pocket-lint

Ein Element des Designs, das sich geändert hat, ist die Metallhülle, die um die Ladeschale / Tragetasche passt. Im Gegensatz zum vorherigen komplett schwarzen Finish verfügt der Pro über ein graues Metallgehäuse mit einem leuchtend blauen Futter auf der Innenseite. Dieses Futter sorgt dafür, dass die Halterung reibungslos in die Hülse hinein- und herausgleitet, ohne die Halterung zu zerkratzen oder zu beschädigen.

Bragi Dash Pro Test: Setup

  • Zwei Bluetooth-Verbindungen
  • Sensorkalibrierung erforderlich

Obwohl für die Einrichtung der Kopfhörer zwei Anschlüsse erforderlich sind - einer für Audio und der andere für Fitness- / Sensordaten - ist der Bragi Dash Pro immer noch sehr einfach einzurichten.

Laden Sie die Bragi-App herunter, legen Sie beide Kopfhörer in Ihre Ohren und drücken Sie lange auf den berührungsempfindlichen Bereich an der Außenseite des rechten Ohrstöpsels, um den Pairing-Modus zu aktivieren. Sobald sie fertig sind, stellen Sie im üblichen Bluetooth-Menü eine Verbindung her, bevor Sie zur App zurückkehren und den Rest des Einrichtungsvorgangs abschließen.

Pocket-lint

Nach dem Pairing in der App und für Audio können Sie mit den Einstellungen herumspielen. Eine Möglichkeit besteht darin, sie für die Bewegungserkennung und verschiedene Gesten zu kalibrieren. Auf diese Weise können Sie die Steuerelemente für die Kopfgeste verwenden, mit denen Sie Anrufe annehmen oder ablehnen können, indem Sie nicken oder den Kopf schütteln oder durch das Audio-Menü des Dash navigieren.

Bragi Dash Pro Test: Audio

  • Knowles Balanced Armature Speakers
  • Audiotransparenz
  • NEU - Audio-Personalisierung

Bragi hat die Audioqualität des neuen Dash Pro verbessert. Mit den richtigen Spitzen für eine gute Passform ist das Audio voll und reichhaltig. Es gibt viel Bass für diejenigen, die ein gesundes Rumpeln von Low-End mögen, ohne die Höhen und Mitten zu opfern. Es handelt sich nicht um audiophile Kopfhörer, und mit der Smartphone-App können Sie den EQ nicht optimieren, aber die Gesamtbalance ist gut.

Obwohl es keinen EQ als solchen gibt, können Sie mit dem neuesten Software- / Firmware-Update ein Audioprofil erstellen, das individuell auf Ihre Ohren und Ihr Gehör zugeschnitten ist. Oder besser gesagt, besser für jeden Einzelnen geeignet. Nachdem Sie den langsamen, frustrierenden Aktualisierungsprozess durchlaufen haben, für den ein PC / Mac-Desktop-Installationsprogramm erforderlich ist (im Jahr 2018), öffnen Sie die mobile Bragi-App und werden durch den Vorgang geführt.

1/3Pocket-lint

Im Gegensatz zu den Nuraphones-Überohren kann der Dash Pro Ihre Hörreaktion nicht selbst messen, sondern gibt eine Reihe von Signaltönen in Ihrem linken und rechten Ohr aus und fordert Sie auf, eine Bildschirmtaste gedrückt zu halten, bis Sie sie nicht mehr hören können allmählich leiser. Es ist ein ziemlich langwieriger Prozess, der einige Minuten dauert.

Sobald Sie fertig sind, erhalten Sie ein für Sie erstelltes Audioprofil und die Möglichkeit, die Intensität der EQ-Personalisierung anzupassen. Nachdem wir unseren Sound auf das Maximum gebracht hatten, fanden wir den Sound viel dynamischer und druckvoller als allgemein, was zeigt, dass die Audio-Personalisierung anscheinend wirklich funktioniert.

Wir haben den Sound bei eingeschalteter Personalisierung viel mehr genossen und festgestellt, dass wir Details klarer hören konnten und dass es einen besseren Dynamikbereich gab.

Ein besonders gutes Element der Audio-Performance ist die passive Rauschunterdrückung. Wenn Sie Musik hören, mit gut sitzenden Spitzen oder Ärmeln, können die Kopfhörer Umgebungsgeräusche hervorragend unterdrücken - fast bis zu dem Punkt, an dem Sie kaum noch eine laute Waschmaschine im nächsten Raum hören können, die ihren Schleudergang durchläuft. Wir hatten mehrere Male, in denen Freunde und Familie buchstäblich vor uns stehen und winken mussten, um unsere Aufmerksamkeit zu erregen, weil das Schreien nicht funktionierte.

Pocket-lint

Dann gibt es noch die Audio-Transparenz-Funktion: Sie können den Dash Pro so einstellen, dass Umgebungsgeräusche durchgelassen werden, wenn Sie Ihre Musik anhalten, indem Sie auf den rechten Ohrhörer tippen. Sobald Sie angehalten haben und die Audiotransparenz aktiviert ist, können Sie alles um sich herum hören, bis zu dem Punkt, an dem Sie normale Gespräche mit Personen führen können, ohne die Kopfhörer entfernen zu müssen.

Wenn Sie unterwegs sind, können Sie auch über den linken Ohrhörer wischen, um die Audiotransparenz einzuschalten und die Umgebungsgeräusche durchzulassen, ohne die Musik anzuhalten, die Sie gerade hören. Dies funktionierte auch sehr gut und ließ uns Autos aus Hunderten von Metern Entfernung hören, ohne uns daran zu hindern, unsere Lauf-Playlist zu genießen.

Bragi Dash Pro Test: Fitness-Tracking und Funktionen

  • Automatische Erkennung und Verfolgung von Übungen
  • Verfolgt Schwimmen, Radfahren und Laufen
  • Unabhängig vom Telefon

Wie sein Vorgänger verfügt auch das Dash Pro über eine beeindruckende Anzahl von Funktionen, die Sie in Ihren herkömmlichen Kopfhörern nicht finden. All dies wird über die iPhone- oder Android-App gesteuert und aktiviert.

Eine der Funktionen, die es jetzt bietet, ist die Möglichkeit, die Verfolgung automatisch zu starten, wenn Sie einen Lauf oder eine Radtour starten. Es verwendet seine Bewegungs- und Herzfrequenzsensoren, um zu erkennen, wann Sie begonnen haben. Außerdem müssen Sie Ihr Telefon nicht einmal dabei haben. Der Dash Pro kann die Daten aus Ihrem Training speichern und anschließend mit der App auf Ihrem Smartphone synchronisieren.

Pocket-lint

Die Funktionen beschränken sich jedoch nicht nur auf Laufen und Radfahren. Die neuesten Kopfhörer von Bragi können das Schwimmen und automatisch die Länge verfolgen. Insgesamt können Schritte, Trittfrequenz, Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Dauer, Atemzüge, Schwimmlängen, Distanz und Kalorien erfasst werden.

Wenn Sie während eines Laufs nachverfolgen, erhalten Sie über eine Audioaufforderung in Abständen von fünf Minuten Aktualisierungen, aus denen hervorgeht, wie viele Schritte Sie ausgeführt haben, wie lange Sie ausgeführt haben und wie hoch Ihre durchschnittliche Herzfrequenz ist. Wenn Sie fertig sind, weiß es Bescheid und hört auf zu verfolgen. Es erfordert keinerlei Anstrengung von Ihnen, solange die Kopfhörer in Ihren Ohren sind.

Obwohl diese Funktion zuverlässig funktionierte - da sie während der Läufe regelmäßig automatisch mit der Verfolgung begann -, war sie nicht genau. Es begann zum Beispiel oft erst 10 bis 30 Sekunden, nachdem wir unseren Lauf begonnen hatten. Darüber hinaus unterschieden sich die Herzfrequenz- und Entfernungsdaten erheblich von den Daten, die mit einer am Handgelenk getragenen GPS-Smartwatch erfasst wurden. In diesem Fall war das der Garmin Fenix 5 .

Da der Dash Pro kein GPS hat, muss er sich nur auf Bewegungssensordaten stützen, um die Entfernung abzuschätzen. Als Beispiel: Bei einem 4,5-km-Lauf maß der Dash Pro 5,8 km und die Herzfrequenzdaten lagen etwa 12 Schläge pro Minute unter dem vom Garmin gemessenen Durchschnitt.

Pocket-lint

Für Läufer oder Radfahrer, die etwas wollen, das ihre Trainingseinheiten genau verfolgt, ist etwas mit Spielraum für Fehler eindeutig nicht gut genug, was bedeutet, dass es sehr schwierig ist, den Dash Pro als ernstzunehmendes Fitness-Tracking-Gerät zu empfehlen. Generell ist es jedoch praktisch, sich keine Gedanken darüber machen zu müssen, ob Sie noch ein weiteres Gerät tragen.

Eine interessante neue Funktion ist das iTranslate-Plugin, das Dash Pro in die beliebte Übersetzungs-App integriert. Wenn die App geöffnet ist, zeigt ein Tippen auf das linke Ohr, gefolgt von einer gesprochenen Phrase, die Übersetzung auf dem Bildschirm an und sagt sie laut über den Lautsprecher Ihres Telefons. Es gibt sogar eine Dash-to-Dash-Funktion. Wenn Sie also jemanden mit einem Bragi Dash Pro-Kopfhörer finden, können Sie direkt mit ihm sprechen und sein Dash spielt die Übersetzung in seiner Sprache ab.

Bragi Dash Test: Leistung und Akkulaufzeit

  • Bis zu 5 Stunden pro Ladung (vom Dock)
  • Bis zu 30 Stunden ohne Netzanschluss
  • Cradle bietet bis zu 5 Aufladungen

Obwohl es kein perfekter Fitness-Tracker ist, ist der Dash Pro dank der guten Passform, des kabellosen Hörens und des im Vergleich zum Original-Dash verbesserten Klangs immer noch ein großartiger Sportkopfhörer.

Pocket-lint

Die Bluetooth-Verbindung war auch während unserer Tests im Allgemeinen solide, vorausgesetzt, Sie versuchen nicht, zu viel zu tun. Wir haben festgestellt, dass die Audioverbindung regelmäßig unterbrochen wird, wenn die Bragi-App am Telefon geöffnet ist und versucht wird, während eines Laufs, Spaziergangs oder einer anderen Aktivität mit dem Dash Pro zu kommunizieren. Sobald die App geschlossen wurde und der Dash Pro Aktivitäten unabhängig verfolgte und nur Musik abspielte, gab es nichts in der Nähe dieses Grads an Konnektivitätsinkonsistenz.

Bei 30-40-minütigen Läufen wird der Ton während unseres Gebrauchs möglicherweise ein- oder zweimal unterbrochen, und zwar nur für den Bruchteil einer Sekunde. Dies haben wir bei vielen anderen Kopfhörern erlebt, nicht nur bei drahtlosen. Im täglichen Gebrauch, wenn wir nicht trainieren, wurde die Bluetooth-Verbindung für uns kein einziges Mal unterbrochen, was sich als konsistent und verzögerungsfrei erwies.

Die Akkulaufzeit ist jedoch etwas anders. Wir haben es geschafft, über Spotify auf unserem Smartphone fast zwei Stunden lang Musik abzuspielen, bevor wir eine Audio-Eingabeaufforderung mit "niedrigem Batteriestand" erhielten und dann die Kopfhörer wieder in die batteriebetriebene Ladestation stecken mussten. Bragi behauptet, dass Sie zwischen den Ladevorgängen bis zu fünf erhalten können, aber das ist nur möglich, wenn Sie Musik verwenden, die auf dem 4 GB internen Speicher des eigentlichen Kopfhörers gespeichert ist.

Pocket-lint

Durch das Streamen von Audio über Bluetooth und das Verfolgen der Fitness wird der Akku viel schneller entladen. Obwohl es ein gewisser Komfort ist, dass die Batteriehalterung über genügend Kapazität verfügt, um die Batterie bis zu fünf Mal nachzufüllen, ohne dass sie an das Stromnetz angeschlossen werden muss. Nach unserer Erfahrung konnten wir die Kopfhörer einige Stunden lang benutzen und sie vier- oder fünfmal wieder in die Halterung stecken, bevor die Wiege selbst keinen Saft mehr hatte.

Erste Eindrücke

Im Dash Pro hat Bragi ein großartiges Paar Sportkopfhörer hergestellt. Das Unternehmen hat alle Probleme behoben, die wir mit dem Dash der ersten Generation hatten.

In Runde zwei wird das Audio verbessert, ebenso wie die Zuverlässigkeit - beides Punkte, die einen signifikanten Einfluss auf die Verwendung haben. Darüber hinaus gehört der Dash Pro mit seiner Schatztruhe fortschrittlicher intelligenter Funktionen zu den futuristischsten und modernsten Kopfhörern, die wir je getestet haben. Wir wünschen uns nur, dass die intelligenten Fitness-Tracking-Funktionen genauer sind.

Als Allround-Paket gehören die Dash Pro jedoch zu den besten kabellosen Kopfhörern, die derzeit erhältlich sind. Die zusätzlichen Sensoren und Funktionen helfen ihnen sicherlich dabei, sich von der wachsenden Menge der AirPods-Möchtegern-Fans abzuheben.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Jabra Elite Sport

Während das Design nicht ganz so elegant ist wie das Dash Pro, verfügt das Jabra Elite Sport über eine solide Bluetooth-Verbindung und eine fantastische Verarbeitungsqualität sowie Fitness-Tracking-Elemente. Darüber hinaus ist es erheblich billiger als das Dash Pro.

Lesen Sie den vollständigen Test: Jabra Elite Sport Test

Pocket-lint

Bragi Der Kopfhörer

Wenn Sie nicht die Intelligenz des Dash Pro nutzen möchten und nur ein paar drahtlose Kopfhörer benötigen, die funktionieren, ist der Kopfhörer eine günstigere Alternative zum Dash Pro. Verarbeitungsqualität und Design sind etwas grundlegender, funktionieren aber ziemlich gut.

Lesen Sie die vollständige Rezension: Bragi The Headphone Bewertung

Pocket-lint

Apple AirPods

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind und nur einen praktischen, zuverlässigen kabellosen Kopfhörer benötigen, gibt es nicht viele, die die AirPods übertreffen. Sie sind einfach zu bedienen und klingen zwar nicht besonders gut, sind aber gut genug. Der W1-Chip macht sie auch lächerlich einfach einzurichten.

Lesen Sie den vollständigen Test: Apple AirPods Test

Schreiben von Cam Bunton.