Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Yamaha hat ein Paar echter kabelloser Ohrhörer angekündigt, die mit proprietärer Technologie ausgestattet sind, um das Hören bei geringer Lautstärke zu verbessern und dabei Ihr Gehör zu schützen.

Die Yamaha TW-E3B In-Ears sind mit der Listening Care-Technologie von Yamaha ausgestattet, die den Klang über alle Frequenzbereiche hinweg verbessert, sodass Benutzer auch bei geringer Lautstärke hören können.

„Wir haben gesehen, dass die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass bis 2050 fast 2,5 Milliarden Menschen einen gewissen Grad an Hörverlust haben werden. Tatsächlich schätzt die Weltgesundheitsorganisation, dass über eine Milliarde junge Erwachsene von einem dauerhaften, vermeidbaren Hörverlust bedroht sind.“ aufgrund unsicherer Zuhörpraktiken", sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Durch das Hören mit geringerer Lautstärke kann das Risiko verringert werden, heißt es.

Die Kopfhörer unterstützen auch Bluetooth 5 mit der verlustfreien aptX-Streaming-Technologie von Qualcomm sowie bis zu 24 Stunden Hörzeit durch den Akku in jedem Ohr und Ladeetui.

Sprachassistenten werden ebenfalls unterstützt, während jeder Ohrhörer im Vergleich zum letzten Modell von Yamaha (dem TW-E3A) verkleinert ist.

Es gibt einfache Bedienelemente an den Knospen selbst.

Die bereits in Japan erhältlichen True-Wireless-Ohrhörer TW-E3B von Yamaha werden ab September anderswo in sechs verschiedenen Farben erhältlich sein: Lila, Grün, Grau, Blau, Pink und Schwarz.

squirrel_widget_5808618

Sie haben einen UVP von 119 £ in Großbritannien und 139 € in Mitteleuropa. Weitere Informationen finden Sie auf einer speziellen Yamaha-Webseite .

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 4 August 2021.