Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony hat offiziell den True-Wireless-Kopfhörer WF-1000XM4 angekündigt, der seinen zwei Jahre alten 1000XM3 ersetzt .

Das 1000XM4-Paar ist kleiner und intelligenter und verfügt über viele zusätzliche Funktionen sowie einige Optimierungen an der Audiotechnologie, die sie angeblich besser klingen lassen als zuvor.

Sie sind 10 Prozent kompakter als zuvor und ersetzen das pillenförmige Design durch einen konventionelleren Formfaktor. Auch das Ladecase wurde um 40 Prozent abgespeckt und hat die Möglichkeit zum kabellosen Qi-Laden gewonnen.

Der neue integrierte V1-Prozessor von Sony gibt jetzt das Sagen, mit verbesserter adaptiver Geräuschunterdrückungstechnologie an Bord. Es gibt jetzt zwei ANC-Mikrofone für jedes Ohr, vorwärts und rückwärts, um die Umgebungsumgebung besser einzuschätzen und auszublenden.

Die automatische Winderkennungsfunktion kann auch das nach vorne gerichtete Mikrofon ausschalten, um die Erzeugung zusätzlicher Geräusche zu vermeiden.

Jede Knospe verfügt über eine neue 6-mm-Treibereinheit mit erhöhtem Magnetvolumen und einer Membran mit hoher Nachgiebigkeit für verbesserte Leistung, insbesondere bei niedrigen Frequenzen.

Sogar die Ohrstöpsel wurden verbessert und bestehen jetzt aus einem Polyurethanschaum, der die Geräuschisolierung erhöht und sich besser im Ohr anschmiegt.

An Bord ist die proprietäre DSEE Extreme-Technologie von Sony, die Audiospuren ohne High-Fidelty-Qualität verbessert, während die In-Ears WF-1000XM4 von Sony Hi-Res Audio Wireless unterstützen, das über LDAC gestreamt wird. 360 Reality Audio wird ebenfalls unterstützt. Es gibt jedoch keine Qualcomm aptX-Unterstützung.

Wie bei den 1000XM3-Knospen verbindet sich jeder der XM4s unabhängig mit Ihrem Gerät, um die Latenz zu reduzieren - viele Alternativen senden das Bluetooth-Signal an ein Ohr, das es dann an das andere weiterleitet.

Die Speak-to-Chat-Funktion des Over-Ear-Kopfhörers WH-1000XM4 hat den Sprung zu True Wireless geschafft. Bei Auswahl in der Sony Headphones Connect App müssen Sie nur zu sprechen beginnen und die Kopfhörer unterbrechen die Musik.

Sie können auch eine Durchsage oder andere wichtige externe Geräusche hören, indem Sie einfach Ihren Finger über den linken Ohrhörer legen. Dadurch wird die Lautstärke reduziert und Umgebungsgeräusche hörbar.

Beide Buds sind IPX4 wasserdicht und haben eine Akkulaufzeit von 8 Stunden. Im Koffer stehen weitere 16 Stunden Ladezeit zur Verfügung.

Alexa und Google Assistant werden zum ersten Mal in dieser Serie durch Wakewords unterstützt.

Der Sony WF-1000XM4 True-Wireless-Kopfhörer wird im Laufe dieses Monats in Silber oder Schwarz zum Preis von 279,99 £ / 250 £ / 280 € erhältlich sein.

eichhörnchen_widget_4937757

Schreiben von Rik Henderson.