Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die nächsten echten drahtlosen Premium-Ohrhörer von Sony sind schon ein paar Mal durchgesickert, zusammen mit einigen rauen Bildern an den Rändern, aber eine aktuelle Serie von ausgegrabenen Bildern zeigt sie in einem viel besseren Licht.

Die Sony WF-1000XM4-In-Ears wurden in einem FCC-Posting veröffentlicht , was signalisiert, dass sie von der US-Kommunikationskommission genehmigt wurden und daher voraussichtlich bald erscheinen werden.

Sie wurden auch in mehreren Bildern gezeigt , einschließlich des kabellosen Ladekoffers.

Dieses neueste Leck sieht jedoch offizieller aus. Die Bilder sehen aus wie Presseaufnahmen und zeigen die Schwarz-Weiß-Varianten im und außerhalb des Gehäuses.

Gepostet auf Twitter von dem berühmten Leaker Evan Blass (@evleaks) zeigen sie eine deutliche Verbesserung gegenüber dem pillenförmigen Design der 1000XM3s.

Auch das Gehäuse sieht schlanker und kleiner aus - eine der wenigen Kritikpunkte am letztjährigen Modell.

Beste Noise-Cancelling-Kopfhörer (ANC) 2021 zum Ausblenden von Geräuschen, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten

Während Blass keine Begleitinformationen zu den In-Ears des WF-1000XM4 TWS ANC veröffentlicht hat, haben wir bereits gehört, dass das Gehäuse kabellos aufgeladen werden kann und sogar auf der Rückseite eines Xperia-Telefons aufgeladen werden kann, das die gemeinsame Nutzung des Akkus unterstützt.

Es gibt auch ein Gerücht, dass Sony gegenüber dem herkömmlichen Qualcomm auf einen Mediatek-Prozessor umgestellt hat, was sich auf die aptX-Unterstützung auswirken könnte. Sie sollen jedoch mit LDAC-Wiedergabe geliefert werden - Sonys verlustfreiem Format.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 21 Kann 2021.