Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die 1000XM3 von Sony sind beliebte drahtlose Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung, kosten aber auch 200 US-Dollar. Um Kunden mit einem knappen Budget anzusprechen, bietet Sony jetzt die WF-XB700-Ohrhörer für 130 US-Dollar an. Es werden sogar neue Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung für diejenigen eingeführt, die keine Knospen aushalten können.

Der WF-XB700 verfügt über die „Extra Bass“ -Technologie von Sony, Unterstützung für Bluetooth 5.0 und eine Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden (plus ein Akkufach mit weiteren neun Stunden). Sie haben auch eine IPX4-Wasser- und Schweißbeständigkeit für Workouts und Regenläufe und unterstützen auch AAC- und SBC-Codecs. Beachten Sie, dass die Geräuschunterdrückung nicht unterstützt wird - daher der günstigere Preis.

Sony sagte, dass der WF-XB700 ab April in schwarz und blau erhältlich sein wird.

Sony

Die neuen Sony-Kopfhörer, der WH-CH710N, bieten eine „künstliche Geräuschunterdrückung“, die „ständig Umgebungsgeräuschkomponenten analysiert und automatisch den effektivsten Geräuschunterdrückungsmodus für die Umgebung der Benutzer auswählt“. Sony jedoch auch sagte, es hat "Doppelmikrofone, die vorwärts und rückwärts speisen", so dass die Kopfhörer "mehr Umgebungsgeräusche als je zuvor aufnehmen können".

Der WH-CH710N ist kabellos und lässt Sie bei voller Ladung bis zu 35 Stunden lang hören. Sie unterstützen auch AAC- und SBC-Codecs, was bedeutet, dass Sonys höherwertiger LDAC exklusiv für die Premium-Kopfhörer des Unternehmens erhältlich ist.

Die WH-CH710Ns sind in Schwarz erhältlich und können ab April vorbestellt werden.

squirrel_widget_218197

Schreiben von Maggie Tillman.