Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony hat sich in letzter Zeit mit geräuschunterdrückenden Kopfhörern einen Namen gemacht, und die 1000X-Familie hat zu Recht zahlreiche Auszeichnungen erhalten - die WH-1000XM3 gehören zu unseren beliebtesten Over-Ear-Kopfhörern.

In der dritten Generation wird der 1000X möglicherweise bald ein Update in Form des WH-1000XM4 erhalten.

Aus den Informationen der FCC geht hervor, dass Sony die Zertifizierung für die neuen Kopfhörer beantragt hat, aber aus den Details kann man kaum etwas lernen. Die Nummerierung, die in den FCC-Listen aufgeführt ist, klingt zwar so, als wären sie die nächsten Flaggschiff-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung von Sony. Sie geht jedoch nicht so weit, Spezifikationen zu bestätigen oder sie sich vorzustellen - oder einen Zeitrahmen für den Start aufzulisten.

Da die CES gleich um die Ecke ist , erwarten wir, dass der neue WH-1000XM4 während der Pressekonferenz von Sony am Montag, dem 6. Januar, angekündigt wird.

Da die Qualität der vorhandenen Kopfhörer so gut ist, ist es schwer zu wissen, wo Sony seine Bemühungen bei einem Update konzentrieren wird. Wir haben gesehen, wie Bose 2019 mit den Noise Cancelling Headphones 700 die Richtung geändert hat, und wir vermuten, dass dies das neue Modell von Sony sein wird, das es zu schlagen gilt. Sie können eine Verbesserung der Klangqualität, ausgefeiltere Geräuschunterdrückungsalgorithmen und eine längere Akkulaufzeit erwarten, aber wir hoffen, dass Sony am Design festhält, da wir sie immer als sehr komfortabel empfunden haben.

Die Sony WH-1000X sind Over-Ear-Kopfhörer, die eine aktive Geräuschunterdrückung sowie die Abstimmung auf Ihre Ohren bieten. Sie können erkennen, was Sie tun, um die Stornierung entsprechend anzupassen, und gleichzeitig Dinge wie eine Änderung des Drucks in der Höhe anpassen.

Wir werden die Ankündigungen von Sony im Auge behalten und natürlich versuchen, Ihnen die Neuigkeiten zukommen zu lassen, sobald sie von Sony bestätigt wurden.

squirrel_widget_145585

Schreiben von Chris Hall.