Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sennheiser hat als Teil seiner CX-Reihe ein neues Paar erschwinglicher True-Wireless-Ohrhörer auf den Markt gebracht. Sie werden (eher einfallslos) als CX True Wireless bezeichnet.

Aus gestalterischer Sicht weisen sie eine auffallende Ähnlichkeit mit dem CX 400BT auf. Tatsächlich scheint sich ästhetisch nur sehr wenig geändert zu haben.

Anstatt Komponenten von der Stange zu verwenden, hat Sennheiser jede Knospe mit einem eigenen, hausgemachten TrueResponse-Wandler ausgestattet, der in seinem Hauptsitz in Deutschland entwickelt und hergestellt wird.

Dadurch hat Sennheiser Frequenzgang und Klang besser im Griff, und der Hersteller verspricht tiefe Bässe, natürliche Mitten und viel Klarheit in den höheren Frequenzen.

SennheiserSennheiser CX True Wireless Foto 1

Wer es selbst in die Hand nehmen möchte, kann den EQ mit der Smart Control-Funktion in der App anpassen.

Was die technischen Daten angeht, bietet CX True Wireless Bluetooth 5.2-Unterstützung sowie aptX für eine verzögerungsfreie Verbindung mit unterstützten Android-Telefonen.

Außerhalb des Gehäuses können die Knospen bis zu 9 Stunden halten, bevor sie wieder in ihre Halterungen angedockt werden müssen, mit weiteren zwei vollen Ladungen im Gehäuse. Das bedeutet insgesamt bis zu 27 Stunden.

Jede Knospe verfügt über eine berührungsempfindliche Oberfläche auf der Außenfläche und - nach einem Firmware-Update - können Benutzer die Befehle anpassen.

Das heißt, Sie können damit Audio steuern, Anrufe annehmen oder den Assistenten Ihres Telefons starten.

CX True Wireless wird ab dem 8. Juli in den Handel kommen und in Großbritannien für 119,99 £ oder in Europa für 129 € erhältlich sein.

Die Preisspanne unter 130 £ heizt sich jetzt auf dem Markt für echte drahtlose Kopfhörer wirklich auf und Sennheiser hat hier das Potenzial, seine Markenattraktivität wirklich zu nutzen.

squirrel_widget_5694528

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 28 Juni 2021.