Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sennheiser hat ein neues Paar Premium-Ohrhörer mit Kabel auf den Markt gebracht, die sich an diejenigen richten, die einen professionellen Klang und ein Gefühl von hoher Qualität wünschen.

Die neuen Ohrhörer mit dem Namen IE 300 werden von einer aktualisierten Version des 7-mm-Extra-Breitband-Wandlers / -Treibers von Sennheiser angetrieben und wurden mit Audioqualität als größter Priorität entwickelt.

In seiner Pressemitteilung spricht Sennheiser von sehr geringen Eigenresonanzen und totaler harmonischer Verzerrung. Dies bedeutet, dass die Art und Weise, wie die Treiber und Einbauten aufgebaut sind, verhindert, dass (normalerweise) natürlich auftretender Hall / Verzerrung / Vibration die Art und Weise der Musik beeinflusst soll klingen.

Darüber hinaus haben die Treiber einen Frequenzgang von bis zu 6 Hz, der für Menschen unhörbar ist und daher mehr als gehört empfunden wird. Dies bedeutet jedoch, dass die Knospen selbst die niedrigsten Tiefs in Ihren Lieblingsspuren verarbeiten können und diese beibehalten sie gut kontrolliert.

Der IE 300 wird mit drei Größen von Silikon- und Memory-Schaum-Ohrstöpsel geliefert, sodass Sie einen bequemen und sicheren Sitz erhalten, der auch eine effektive passive Geräuschisolierung bietet.

Das mitgelieferte Kabel verfügt über einen Überohrhaken, der flexibel und verstärkt ist, um ihn stabil zu machen. Die Knospen selbst werden mithilfe des MMCX-Steckers nach Industriestandard am Kabel befestigt. Dies bedeutet, dass sie bei Bedarf entfernt und an anderen Spezialkabeln mit 2,5-mm- oder 4,4-mm-Steckern befestigt werden können.

Der IE 300 von Sennheiser wird im März 2021 erhältlich sein und 299,95 USD und 259 GBP kosten .

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 12 Januar 2021.