Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung scheint an einem neuen Paar drahtloser Ohrhörer namens Galaxy Buds Pro zu arbeiten, wie aus neuen FCC-Zertifizierungsdokumenten hervorgeht.

Letzte Woche behauptete SamMobile, neue Galaxy Buds mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) seien in Arbeit. Auf derselben Website wurde nun festgestellt, dass die Kopfhörer von der US-amerikanischen Federal Communications Commission zertifiziert wurden. Technisch gesehen hat ein neues Samsung-Gerät mit der Modellnummer SM-R190 die Zertifizierung erhalten, diese Nummer soll jedoch mit dem Galaxy Buds Pro verbunden sein.

Außerdem ist in den FCC-Zertifizierungsdokumenten ein Diagramm des Gehäuses der Galaxy Buds Pro-Ohrhörer enthalten, das die abgerundete quadratische Form zeigt, die dem Gehäuse des Galaxy Buds Live (siehe Abbildung oben) sehr ähnlich ist. Das Gehäuse bietet anscheinend einen 500-mAh-Akku, einen USB-Typ-C-Anschluss und eine Aufladung von 2,5 W.

Abgesehen davon sollen die kommenden kabellosen Galaxy Buds Pro-Ohrhörer von Samsung ein In-Ear-Kanaldesign, eine verbesserte Audioqualität, einen aktualisierten Umgebungsmodus, Unterstützung für Bluetooth 5.0 mit AAC, Schweißbeständigkeit, Berührungssteuerung und kabelloses Qi-Laden bieten Nennen Sie ein paar Dinge.

Alles in allem bedeutet diese FCC-Zertifizierung wahrscheinlich, dass das Galaxy Buds Pro bald auf den Markt kommt. Sie könnten sogar zusammen mit der Galaxy S21-Serie vorgestellt werden, die im Januar 2021 erscheinen soll. Sie werden neben den Galaxy Buds Live und den Galaxy Buds + sitzen.

Schreiben von Maggie Tillman.