Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung arbeitet an einem neuen Design für seine Galaxy Buds-Reihe, und das neueste Leck gibt uns unseren bisher besten Blick auf die intergalaktischen Weltraumbohnen.

Bilder, die von dem bekannten Leaker Evan Blass auf seiner Patreon-Seite veröffentlicht wurden, zeigen das Galaxy Buds Live in hochauflösenden Presse-Renderings, und es sieht so aus, als würden wir drei verschiedene modische Oberflächen sehen: Weiß, Roségold und ein dunkles, glänzendes Grau /schwarz.

Im Gegensatz zur aktuellen Galaxy Buds-Reihe wurden diese kommenden Modelle in einer ungewöhnlichen Bohnenform geformt. Wenn Saubohnen in einem technologisch fortschrittlichen Parallel-Cyborg-Universum existieren würden, würden sie wahrscheinlich so aussehen.

Abgesehen von den Sci-Fi-Referenzen wird erwartet, dass das Buds Live voraussichtlich bald zusammen mit dem Galaxy Note 20 im August veröffentlicht wird. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass sie früher starten, wenn die Galaxy Watch 3 , wie gemunkelt, im Juli gestartet wird.

In Bezug auf die Funktionen ist nicht viel über diese durchgesickerten Galaxy Buds bekannt. Es ist möglich, dass wir endlich ein Paar Galaxy Buds mit aktiver Geräuschunterdrückung bekommen, aber das ist alles, was wirklich vorgeschlagen wurde.

Was den Preis angeht, so wird gemunkelt, dass sie den Preis des AirPods Pro deutlich übertreffen und gleichzeitig eine natürlichere und ergonomischere Passform bieten als alle vorherigen Galaxy Buds.

Da die offiziellen Renderings angezeigt werden, deutet dies darauf hin, dass ein Start ziemlich bald stattfinden wird. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass sie innerhalb eines Monats nach dem nächsten Unpacked-Event von Samsung erscheinen .

Schreiben von Cam Bunton.