Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es sieht so aus, als würde Samsung das Galaxy Buds + in Kürze ankündigen, vielleicht sogar nächste Woche neben den nächsten Flaggschiff-Smartphones des Unternehmens.

Eine App für die Ohrhörer wurde kürzlich im Apple App Store als Vorschau verfügbar , wie von CNET entdeckt. Um klar zu sein, hat Samsung das Galaxy Buds + noch nicht angekündigt, daher bestätigt diese App im Grunde, dass es sie gibt und sie bald verfügbar sein wird.

Im Dezember gab es erstmals Beweise dafür, dass Samsungs nächster echter kabelloser Kopfhörer Galaxy Buds + heißt, der auf der Plattform der Galaxy Buds der ersten Generation aufbaut und möglicherweise eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) hinzufügt. Dieser winzige Ausschnitt von Informationen stammt von dem stets zuverlässigen Evan Blass (auch bekannt als @evleaks auf Twitter) und hat das Galaxy Buds + eindeutig als AirPods Pro-Konkurrenten eingestuft.

Denken Sie daran, dass Apple den AirPods mit dem AirPods Pro ANC hinzugefügt hat.

Evleaks teilte auch einen Vergleich der Galaxy Buds und der Galaxy Buds + mit ihren Preisen, technischen Daten und Funktionen:

Evleaks

In der Beschreibung der Galaxy Buds + -App werden die Ohrhörer nicht wirklich detailliert beschrieben, obwohl sie mit iPhone 7 und Geräten mit iOS 10 oder höher funktionieren. Frühere Berichte haben vorgeschlagen, dass sie mit einer Ladung 12 Stunden lang betrieben werden können, was der doppelten Akkulaufzeit des letzten Modells entspricht.

Die Samsung Galaxy Buds der ersten Generation gehörten zu den preisgünstigsten echten kabellosen Kopfhörern, die 2019 auf den Markt gebracht wurden. Sie wurden standardmäßig mit einem kabellosen Ladekoffer zu einem Preis geliefert, der weit unter dem AirPods 2 mit kabellosem Ladekoffer liegt.

Angesichts der Tatsache, dass sich der wahre Mobilfunkmarkt im letzten Jahr verändert hat, ist es für Samsung durchaus sinnvoll, sich auf das ANC-Spiel einzulassen.

Schreiben von Maggie Tillman.