Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Razer hat zwei neue Headsets für PlayStation 5-Besitzer vorgestellt – das Kaira Pro und das Kaira, die Premium- bzw. Midrange-Erlebnisse bieten.

Besonders interessant ist das Kaira Pro durch die Einbeziehung des haptischen Feedback-Systems HyperSense von Razer, das kürzlich auch bei weiteren Kraken-Headsets hinzugefügt wurde - Razer ist eindeutig zuversichtlich, dass die Leute die Haptik mögen, wenn sie sie ausprobiert haben (und wir selbst mögen sie sehr) , auch).

Sowohl die Pro- als auch die Standard-Kaira verfügen über 50-mm-Treiber und können auf Knopfdruck zwischen drahtloser Verbindung zu Ihrer Konsole und Bluetooth-Audio wechseln. Der Pro verfügt jedoch über ein schickeres Mikrofon, das auch abnehmbar ist (was für verschiedene Anwendungsfälle nützlich ist) sowie eine RGB-Beleuchtung, die Sie selbst steuern können.

Beide werden über einen Dongle mit Ihrer Konsole verbunden und verfügen über weiß-schwarze Farbschemata, die dem Look and Feel der PS5 entsprechen.

Mit dieser Funktionslücke geht auch eine Preislücke einher – die Standard-Kaira kostet 99,99 USD oder 109,99 € und kann ab sofort bestellt werden , während die Kaira Pro am 30 im Dezember 2021.

Es gibt bereits Versionen dieser Headsets für Xbox-Benutzer (die Xbox Wireless nutzen, um sich ohne Dongle zu verbinden), daher ist es gut zu sehen, dass PlayStation-Besitzer die gleichen Optionen erhalten.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 16 November 2021.