Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir haben darauf gewartet, die erweiterten Pläne von TP Vision für die Audiomarke Philips zu sehen , nachdem das Unternehmen im vergangenen Jahr Kopfhörer und Lautsprecher zu seiner bestehenden TV-Verwaltung hinzugefügt hat. Jetzt haben wir einen Blick und wir mögen, was wir sehen.

Die kabellosen Philips PH805 ANC-Kopfhörer sind so konzipiert, dass sie mit dem WH-1000XM3 gegen Sony und mit dem QC35 II gegen Bose antreten können , jedoch zu einem Bruchteil des Preises.

Während wir noch keinen offiziellen britischen Preis für die Philips Over-Ears haben, sollen die mitteleuropäischen Kosten 179 € betragen - das erscheint angesichts des Angebots sehr vernünftig.

Philips / TP Vision

Die PH805-Kopfhörer verwenden vier ECM-Mikrofone - zwei Rückkopplungsmikrofone im Inneren der Ohrmuschel und zwei Rückkopplungsmikrofone im Außenbereich - für Geräuschunterdrückungstechnologien, die Umgebungsgeräusche von bis zu 27 dB ausgleichen können.

Darüber hinaus erhalten Sie Touch-Steuerelemente an der Außenseite der rechten Ohrmuschel, die zusammen mit physischen Tasten Zugriff auf Sprachassistentenfunktionen und ANC-Aktivierung ermöglichen. Sie können auch Musiktitel auf dem Headset selbst auswählen, abspielen, anhalten und vorwärts / rückwärts springen.

Für jedes Ohr gibt es einen 40-mm-Neodym-Treiber, und Bluetooth 5.0 bietet eine drahtlose Verbindung mit geringer Latenz.

Die Akkulaufzeit soll 30 Stunden betragen. Dank der Schnellladetechnologie stehen zwei Stunden ab nur fünf Minuten Ladezeit zur Verfügung.

Wir werden Sie bald über die Verfügbarkeit und Preise in Großbritannien informieren.

Schreiben von Rik Henderson.