Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Nur zwei Tage nach der Veröffentlichung des rätselhaften Teaser-Bildes hat Nothing enthüllt, worum sich der ganze Hype dreht.

Wie viele vermutet haben, handelt es sich um neue kabellose Ohrhörer, die Ear (Stick) genannt werden. Die Marke scheint die "1" für diese Version weggelassen zu haben.

Leaks haben angedeutet, dass diese neuen Ohrstöpsel einen ähnlichen Formfaktor wie die Standard-AirPods haben werden, wobei auf die Silikonspitzen verzichtet wird, um ein Design zu erhalten, das im Ohr sitzt.

Wie es sich für Nothing gehört, hat man uns bei der Enthüllung nicht viele Informationen gegeben, sondern uns nur das Ladegehäuse gezeigt, das mit dem Design aus den Leaks übereinstimmt.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Um diese Theorie zu untermauern, hat Nothing getwittert, dass der Ear (Stick) "äußerst bequem" ist. Viele Menschen empfinden die AirPods als komfortabler als Silikon-Ohrstöpsel, also macht das für uns sehr viel Sinn.

Das Ear (Stick) wurde auf der London Fashion Week als Teil der SS23-Laufstegshow von Chet Lo enthüllt und unterstreicht die Ambitionen von Nothing im Bereich Design.

Die Bilder geben uns einen guten Einblick in das röhrenförmige Ladegerät, das leichter und kompakter als das Ear (1) ist und angeblich von Kosmetikprodukten inspiriert wurde.

Das Ear (Stick) soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, und wir sind sicher, dass wir in den kommenden Wochen mit weiteren Informationen versorgt werden.

Schreiben von Luke Baker.
Abschnitte Kopfhörer Nothing