Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - JBL hat zwei neue Kopfhörer angekündigt, die direkt gegen Sony WH-1000XM4 , WF-1000XM3 und Bose QC 35 II antreten sollen .

Die JBL Tour-Reihe umfasst die JBL Tour One-Over-Ears und die echten drahtlosen JBL Tour Pro + -Ohrhörer, von denen jeder über eine adaptive Geräuschunterdrückungstechnologie verfügt und für Geschäftsreisende und Pendler besser geeignet ist als beispielsweise für Läufer.

Die JBL Tour One-Kopfhörer verfügen über einen dynamischen 40-mm-Treiber in jedem Ohr, eine Hi-Res-Audio-Zertifizierung, vier Mikrofone für eine verbesserte Anrufqualität und eine Freisprech-Sprachsteuerung dank Google Assistant und Amazon Alexa-Unterstützung.

Sie haben eine behauptete Akkulaufzeit von 50 Stunden (25 Stunden bei eingeschaltetem ANC und Bluetooth), während das Schnellladen zwei Stunden Wiedergabe für nur 10 Minuten Ladezeit ermöglicht.

Interessanterweise bieten sie auch einen SilentNow-Modus, der die zusätzliche Geräuschunterdrückung ohne Musikwiedergabe (über Bluetooth) aktiviert, sodass Sie das externe Geräusch einfach ausblenden können - beispielsweise wenn Sie in einem Flugzeug schlafen möchten.

Sie sind ab Mai 2021 zu einem Preis von £ 279,99 in Großbritannien erhältlich .

Die echten drahtlosen In-Ears JBL Tour Pro + verwenden für jedes Ohr einen dynamischen 6,8-mm-Treiber und bieten über 30 Stunden Musikwiedergabe einschließlich Ladekoffer (6 Stunden bei eingeschaltetem ANC, 8 Stunden nur bei Bluetooth).

Qi kabelloses Laden ist auch auf dem Fall vorhanden.

Die Tour Pro + Ohrhörer kosten £ 179,99, wenn sie auch im Mai erhältlich sind.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 7 Januar 2021.