Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Huawei hat einen neuen Kopfhörer aus der Freebuds-Familie abgenommen, aber diese sind keine In-Ears, wie der Markenname vermuten lässt. Nein, das Freebuds Studio ist ein geräuschunterdrückender Over-Ear-Kopfhörer, der speziell für Sony , Beats und Bose entwickelt wurde .

In seiner Ankündigung beschrieb Huawei dieses Paar Over-Ear-Dosen als ein Klangerlebnis auf Studio-Niveau, aber auch als lyrisch über das Design.

Die Arme, die die Dosen am Stirnband halten, haben einen schmalen 7-mm-Edelstahlschaft, daher gibt es hier einige hochwertige Materialien. Das Band und die Tassen sind geeignet gepolstert und mit einer weichen Materialabdeckung für Komfort beschichtet.

Huawei

Natürlich verfügen sie über ANC (Active Noise Cancelling) und unterdrücken mit einem Dual-Mic-Hybrid-ANC-System bis zu 40 dB externes Rauschen. Der Sound wird von einer von Huawei als dynamisch bezeichneten vierschichtigen Membran geliefert.

Das Freebuds Studio bietet Hi-Res-Kompatibilität mit Unterstützung für Codecs mit bis zu 24 Bit / 96 kHz, um sicherzustellen, dass Ihre gesamte Musik detailliert und sauber ist.

Die Bluetooth-Antennen im Inneren sind so konzipiert, dass Sie dank eines Doppelantennendesigns nie das Signal verlieren. Sie können gleichzeitig mit zwei Geräten gekoppelt werden, egal ob iPhone, Android-Telefon, PC oder Mac.

Sie steuern die Musik über ein berührungsempfindliches Bedienfeld an der Außenseite. Durch einfaches Tippen wird Musik abgespielt und angehalten, während durch Streichen vorwärts oder rückwärts zwischen den Musiktiteln gewechselt wird.

Wenn Sie den Akku vollständig aufladen, erhalten Sie bis zu 24 Stunden Musik, und dank der Schnellladetechnologie erhalten Sie bei einer 10-minütigen Aufladung acht Stunden Wiedergabe.

Das Freebuds Studio wird in Kürze für 299 € in den Handel kommen und in Gold oder Schwarz erhältlich sein.

Schreiben von Cam Bunton.