Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Da es noch nicht genug gab, sieht es so aus, als würde HTC bald eine Reihe von AirPods- Nachahmern namens HTC U Ear auf den Markt bringen - echte kabellose Ohrhörer mit dieser charakteristischen Tropfenform.

Die Kopfhörer, die bereits während des Zertifizierungsprozesses von Taiwans NCC entdeckt wurden, sind häufig genug, um Lecks zu erkennen, und wurden jetzt von der amerikanischen FCC auf die gleiche Weise herausgebracht.

Die Bilder des "Produktauftritts" sind genau das - Fotos des Designs der Ohrhörer, einschließlich ihres Gehäuses, und geben uns einen genauen Einblick, wie sie aussehen werden, wenn sie angekündigt werden. Unnötig zu erwähnen, dass HTC zu diesem Thema nichts gesagt hat.

Die Ohrhörer haben ein Design, das, gelinde gesagt, stark an Apples legendären kabellosen Kopfhörer erinnert - der Hauptunterschied besteht darin, dass sie beim Fotografieren schwarz sind. Das heißt natürlich nicht, dass andere Farben oder eine weiße Version nicht verfügbar sind.

Dieses Design bedeutet, dass sie wahrscheinlich einige der gleichen Probleme wie AirPods haben, vor allem, wenn die Ohrhörer nicht so leicht in Ihre Ohren passen, können Sie ohne Silikon-Ohrstöpsel nicht viel dagegen tun. Dies bedeutet auch, dass die Dichtung wahrscheinlich nicht zu dicht ist, was zu einer möglicherweise mittelmäßigen Schallisolierung führen kann.

FCC

Der mitgelieferte Ladekoffer sieht etwas klobiger aus als der von Apple und öffnet sich auch auf einer anderen Achse. Magnetische Anschlüsse halten die Ohrhörer an Ort und Stelle, wenn sie hineingesteckt werden. Der Ladevorgang erfolgt über ein USB-C-Kabel, andere Bilder bestätigen dies.

Da die Ohrhörer durch diese Bilder so umfassend zur Geltung gebracht wurden, von denen mehr auf der unten verlinkten FCC-Website zu sehen sind, erwarten wir, dass HTC die Kopfhörer bald offiziell vorstellt. Ab diesem Zeitpunkt erhalten wir weitere wichtige Details wie Preise und andere Extras.

Schreiben von Max Freeman-Mills.