Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Fünf Jahre nach der Veröffentlichung des hochgelobten Over-the-Ear- Kopfhörers QC35 hat Bose endlich einen Nachfolger angekündigt – und nein, die Rede ist nicht vom QC35 II .

Heute hat der Audiogigant aus Massachusetts den Bose QC45 vorgestellt, der, obwohl er den Vorgängermodellen ähnlich sieht, über eine Reihe kleiner Upgrades verfügt, um das Gesamterlebnis viel zufriedenstellender zu gestalten.

An erster Stelle steht ein Upgrade der Batterieabteilung, in der Bose sagt, dass die neuen QC45s mit einer einzigen Ladung bis zu 24 Stunden drahtlos halten können, eine schöne Steigerung gegenüber der zuvor angekündigten maximalen Nutzungsdauer von 20 Stunden.

squirrel_widget_5881950

Eine der netten Ergänzungen der Bose Over-the-Ear-Dosen ist, dass sie immer eine festverdrahtete Backup-Methode angeboten haben, was bedeutet, dass Sie auch dann noch eine gute Hörzeit aus ihnen haben, wenn Sie keinen Saft mehr haben - bleiben Sie einfach dran Die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) von mind funktioniert nur, wenn Sie über eine Bluetooth-Verbindung und etwas Akkuladung verfügen.

Neu in diesem Jahr ist der AWARE-Modus, der sich stark nach Apples Transparenzmodus der AirPods Pro- und Max-Linie anhört. In diesen Modi können Sie Ihre Musik weiterhin mit Audio-Passthrough hören, das über die externen Mikrofone in Ihre Ohren übertragen wird – so können Sie die Außenwelt klarer hören, wenn Sie sich schnell mit einem Verkäufer unterhalten oder etwas wachsamer sein müssen, wenn eine belebte Kreuzung überqueren.

Schließlich wechselt das Unternehmen auch von Micro-USB zu USB-C und wirbt damit, dass eine 15-minütige Aufladung bis zu zwei Stunden Hörzeit bieten kann.

Die besten Black Friday & Cyber Monday US-Deals 2021: Sony 1000XM4, Garmin-Uhren und mehr rabattiert

Die Bose QC45-Kopfhörer können ab dem 23. September für 329 US-Dollar in den USA vorbestellt werden. Informationen zu einer Veröffentlichung in Großbritannien sind noch nicht bekannt.

Schreiben von Alex Allegro. Ursprünglich veröffentlicht am 31 August 2021.