Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bose hat einen neuen In-Ear-Kopfhörer angekündigt, allerdings mit einem gewissen Twist. Anstatt sie tagsüber zu tragen, um Musik zu hören, tauchen Sie sie nachts ein, um störende Geräusche wie Schnarchen, bellende Hunde oder Verkehr an Ihrem Haus vorbei zu übertönen.

Die vollständig kabellosen In-Ear-Kopfhörer, die als Sleepbuds bezeichnet werden, spielen beruhigende Geräusche, die so abgestimmt sind, dass sie die Geräusche maskieren und Ihnen beim Einschlafen helfen. Während Sie die Sounds, die über die Sleepbuds abgespielt werden können, nicht anpassen können, bietet die Companion-App eine Auswahl an Melodien, die "beruhigend wirken und Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, während unerwünschte Störungen effektiv verdeckt werden".

Und falls Sie dachten, Sie würden Ihren Morgenalarm mit den Sleepbuds verpassen, können Sie einen über die App so einstellen, dass er in Ihre Ohren spielt. Dies ist praktisch, wenn Sie früher als Ihr Partner aufwachen müssen, damit Sie ihn nicht stören. Obwohl Bose dies nicht ausdrücklich angegeben hat, stellen wir uns vor, dass der Alarm auch auf einer beruhigenden Stufe gespielt wird und nicht auf einer hohen Lautstärke, die nicht nur Ihr Gehör schädigen, sondern Ihnen auch einen völligen Schock versetzen könnte. Sie werden auch mit einem Ladekoffer geliefert, der für eine einzelne vollständige Aufladung geeignet ist.

1/2Bose

Die Bose Sleepbuds suchen derzeit nach Finanzmitteln für Indiegogo, wo sie bereits fast 440.000 US-Dollar für ein ursprüngliches Ziel von 50.000 US-Dollar gesammelt haben. Alle Kaufoptionen sind ausverkauft. Sie können sich zwar noch für die Kampagne verpflichten, es ist jedoch nicht klar, ob Sie am Starttag, der voraussichtlich im Februar 2018 sein wird, ein Paar erhalten.

Schreiben von Max Langridge.