Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wurde gemunkelt, dass Beats von Apple ein neues Paar drahtloser Ohrhörer namens Beats Studio Buds entwickelt. Sie wurden sogar kürzlich in den Unterlagen der US-amerikanischen Federal Communication Commission entdeckt. Jetzt sind reale Bilder der Ohrhörer online aufgetaucht.

MySmartPrice hat durchgesickerte Bilder der Beats Studio Buds freigegeben, um einen besseren Überblick über das Design zu erhalten. Das Gehäuse ist abgebildet, wobei die Silikonspitzen und internen Komponenten fehlen. Das ovale Gehäuse, mit dem die Studio Buds aufgeladen werden, ist ebenfalls nicht dargestellt, wurde jedoch zuvor in iOS 14.6-Code entdeckt. Wie Sie auf den Bildern sehen können, sehen die Ohrhörer so aus, wie es von AirPods Pro 2 erwartet wird.

Die Ohrhörer haben grundsätzlich ein kleineres Design ohne Stiele. Zum Vergleich: Die Powerbeats Pro, die beliebtesten Ohrhörer von Beats, sind Sportohrhaken.

Es wird gemunkelt, dass Apple auch in diesem Jahr seine AirPods-Produktreihe aktualisiert - mit einem Modell der zweiten Generation, das die Galaxy Bud- Route einschlagen könnte, indem es den Vorbau eliminiert und eine abgerundete Form bietet. Es wurde auch behauptet, dass sie in zwei Größen erhältlich sein könnten. Berichten zufolge entwickelt Apple auch AirPods 3 mit verkürzten Stielen. Sie werden wahrscheinlich zwischen den AirPods 2 und AirPods Pro sitzen.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Da FCC-Anmeldungen in der Regel nur wenige Tage oder Wochen vor offiziellen Ankündigungen liegen, vermuten wir, dass Apple die Beats Studio Buds in Kürze bekannt geben wird. Denken Sie daran, dass die Marke Beats seit dem Beats Flex im vergangenen Herbst nichts Neues auf den Markt gebracht hat.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 26 Kann 2021.