Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Beats hat mit dem Beats Flex ein neues Paar flexibler Ohrhörer im Nackenbügel-Stil vorgestellt. Dies sind die bisher günstigsten kabellosen Ohrhörer des Unternehmens.

Flex lässt sich stark von seinem Vorgänger - Beats X - inspirieren, der die Kopfhörer auf einem weichen, flexiblen Kragen aufbaut, der um Hals und Schultern sitzt, während die Spitzen in den Ohren ruhen.

Sie haben viele ähnliche Funktionen. Zum Beispiel wird Beats Flex automatisch abgespielt und automatisch angehalten, wenn Sie die Ohrhörer zusammenschnappen, ähnlich wie bei OnePlus Bullets Wireless . Zusammengeschnappt pausiert die Musik, aber lösen Sie sie und legen Sie sie in Ihre Ohren, und die Musik wird fortgesetzt.

Beats

Neue akustische Treiber, die bei Apple entwickelt wurden, sorgen für eine Verbesserung des Klangs. Ein verbessertes Mikrofon sorgt dafür, dass auch Sprachanrufe klarer werden. Und es gibt USB Typ-C-Aufladung. Es ist kein Lightning- oder Micro-USB-Anschluss in Sicht.

Laut Beats ist das Flex-Form-Kabel sehr leicht, leicht zu tragen und super einfach aufzuwickeln und in Ihre Tasche, Handtasche oder Tasche zu stecken.

Natürlich verfügen sie über Bluetooth, aber auch über den Apple W1-Chip, der vor etwa drei Jahren erstmals in Beats-Produkten zum Einsatz kam. Es ist nicht der fortschrittliche H1-Chip, der in neuere AirPods und Beats-Kopfhörer eingedrungen ist, sondern wird für ähnliche Optimierungen verwendet.

Dieser Chip ermöglicht die bequeme Sofort-Pairing-Funktion, wenn Sie ein iPhone haben. Schalten Sie sie einfach in der Nähe Ihres iPhones ein und Sie erhalten eine einfache Popup-Grafik auf dem Bildschirm, über die Sie eine Verbindung herstellen können. Darüber hinaus wird es automatisch mit jedem anderen Apple-Gerät gekoppelt, das mit demselben iCloud-Konto verknüpft ist, sobald Sie dies tun.

Beats

Android-Benutzer können die Kopfhörer auch verwenden, indem sie wie gewohnt über Bluetooth koppeln und die Beats-App aus dem Play Store verwenden, um die Firmware auf dem neuesten Stand zu halten.

Es kann 12 Stunden mit voller Ladung betrieben werden, was für die meisten Menschen ausreichend sein sollte, und mit einer 10-minütigen Schnellladung können Sie 1,5 Stunden nutzen.

In seinem fortgesetzten Fokus auf erneuerbare Verpackungen hat Beats erklärt, dass der Flex in einer Verpackung geliefert wird, die die geringste Menge an Kunststoff aller bisherigen Einzelhandelsverpackungen enthält und zu 87 Prozent aus Materialien auf Faserbasis besteht. Die Faser in der Box besteht aus recyceltem Holz. Die Produktschale in der Box besteht aus Papier, das leicht recycelbar ist.

Wie wir gleich zu Beginn erwähnt haben, sind dies die bisher günstigsten neuen drahtlosen Kopfhörer von Beats. Beats Flex wird ab dem 21. Oktober zu einem Preis von nur 49,99 USD in den USA und 49 GBP in Großbritannien angeboten.

Sie werden zunächst in den Farben Beats Black und Citrus Yellow erhältlich sein, Smoke Grey und Flame Blue Anfang nächsten Jahres.

squirrel_widget_3491164

Schreiben von Cam Bunton.