Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Audio-Technica hat die neuesten Range-Topper für seine hölzerne Kopfhörerserie vorgestellt - Kokutan und Asada Zakura.

Holz wird natürlich seit langem in Kopfhörern verwendet, und diese handmontierten Modelle stammen aus dem Werk von Audio-Technica in Tokio.

Audio-Technica verwendet seit langem eine Vielzahl von Hölzern in seinen Kopfhörern, darunter alpine Heiterkeit und Teakholz. Dieses Mal ist es gestreiftes Ebenholz und die fantastisch benannte Ostrya Japonica.

Das Flaggschiff Kokutan verfügt über 53-mm-Treiber sowie magnetische Schaltkreise von Permendur, um ein breites Schallfeld zu erzeugen. Es kostet £ 1.700 und ist nach dem japanischen Namen für Ebenholz benannt. Das Hartholz mit hoher Dichte ist für seine klanglichen Eigenschaften bekannt und wird auch zur Herstellung von Klavieren und Holzblasinstrumenten verwendet.

Audio-Technica

Das halbglänzende Finish soll die Maserung zur Geltung bringen - Audio-Technica sagt, dass sich das Erscheinungsbild im Laufe der Zeit ändern wird.

Diese Kopfhörer verfügen über das Audio-Technica-eigene DADS (Double Air Damping System), das das Gehäuse für einen weicheren Bass in zwei akustische Kammern unterteilt.

Die Asada Zakura kostet £ 1.300 und hat ein warmes rotes Finish. Wieder verwenden sie 53mm Treiber. Dieses besonders seltene Holz soll knusprigere Mitten und Höhen erzeugen.

Beide Kopfhörer geben ihr europäisches Debüt auf der Bristol Hi-Fi Show, die derzeit im Marriott City Centre Hotel in Bristol, Großbritannien, stattfindet.

Schreiben von Dan Grabham.