Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Audio Technica ist kein Unbekannter für Kopfhörer und auf der CES 2017 hat das Unternehmen einige seiner besten Paare vorgestellt. Zu den wichtigsten Ankündigungen von Audio Technica zählen der ATH-DSR9BT und der ATH-DSR7BT, die ersten Bluetooth-Kopfhörer von Audio Technica, die das Pure Digital Drive-System verwenden.

Das System behauptet, das Audiosignal von der Quelle zum Kopfhörerlautsprechertreiber vollständig digital zu halten, Interferenzen auf ein Minimum zu beschränken und den Ton der Originalaufnahme treu zu halten.

Der Ton wird über proprietäre 45-mm-True-Motion-D / A-Lautsprechertreiber gepumpt. Da das Signal die ganze Zeit über digital gehalten wird, ohne dass eine analoge Konvertierung erforderlich ist, ist das Ergebnis laut Audio Technica "eine wirklich genaue und natürliche Audiowiedergabe".

Beide Paare unterstützen hochauflösendes Audio mit bis zu 24 Bit / 48 kHz über Bluetooth-Verbindungen und 24 Bit / 96 kHz über USB. Der DSR9BT und der DSR7BT sind ab Februar 2017 für 499 GBP bzw. 299 GBP erhältlich.

An anderer Stelle im Repertoire 2017 von Audio Technica befinden sich die ATH-SR9 Sound Reality-Over-Ears mit 45-mm-Hi-Res-Audiotreibern von True Motion. Sie haben ein ähnliches Design wie die DSR9BTs, verlieren jedoch eine drahtlose Verbindung und ein Pure Digital Drive-System. Trotzdem sollen sie "überlegene und natürliche Reaktionszeiten und einen ausgewogenen Pro-Grade-Sound liefern. Sie können ab Februar für £ 465 Ihnen gehören.

Wenn Sie lieber drahtlose Kopfhörer zu einem günstigeren Preis haben möchten, bietet Audio Technica Ihnen den neuen ATH-AR3BT. Sie haben die Soundtechnologie von den ziemlich hervorragenden MSR7 geerbt und verfügen über dynamisch abgestimmte 40-mm-Treiber. Andere interne Designaspekte tragen dazu bei, Verzerrungen zu minimieren und einen detaillierten Klang zu erzeugen. Der eingebaute Akku verspricht eine Lebensdauer von ca. 30 Stunden. Für den Fall, dass Sie leer werden, erhalten Sie ein 1,2 m langes Kabel. Sie werden ab März für £ 125 erhältlich sein.

Audio Technica bietet außerdem eine neue fünfköpfige Reihe von Kopfhörern der Live Sound-Serie. Alle fünf Paare sind In-Ear-Modelle und wurden entwickelt, um "die Wirkung und Aufregung des Live-Konzerterlebnisses in das tägliche Hören zu bringen". Sie sind ab März erhältlich und kosten zwischen 35 und 339 GBP.

Schreiben von Max Langridge.