Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple aktualisiert seine beliebten Produkte in der Regel jährlich, und die AirPods-Produktpalette ist nicht anders. Bei den AirPods und AirPods Pro der nächsten Generation gab es zahlreiche Lecks, von Bildern bis hin zu angeblichen Spezifikationen. Ein neuer Bericht befasst sich jedoch noch weiter mit den Aktualisierungen von 2022.

Bloomberg hat wiederholt, dass AirPods 3 und AirPods Pro 2 in diesem Jahr landen werden, aber anscheinend werden sie nächstes Jahr erneut aktualisiert, wobei das Pro-Modell Bewegungssensoren mit Fitness-Tracking-Funktionen erhält. Apple hat auch erwogen, die Stiele des AirPods Pro zu entfernen, und plant, das Design an einem neuen Paar drahtloser Beats-Ohrhörer zu testen, die LeBron James in den letzten Instagram-Bildern möglicherweise getragen hat.

Die Stiele an den Basis-AirPods können ebenfalls gekürzt werden. Es sieht auch so aus, als würden sie keine aktive Geräuschunterdrückung erhalten.

Lesen Sie mehr: AirPods Tipps und Tricks

Beste Kopfhörer-Angebote für den Black Friday 2021: AirPods, Bose, Beats, Sony-Schnäppchen

Schließlich untersucht Apple neue Farben für die im Dezember veröffentlichten Over-Ear-AirPods Max- Kopfhörer und entwickelt neue HomePod- Produkte wie eine Apple TV-Box mit Lautsprecher und Kamera sowie einen Amazon Echo Show- ähnlichen High-End-Lautsprecher mit einem iPad für ein Display.

Mark Gurman von Bloomberg hat eine gute Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, Details zu Apples noch nicht angekündigten Produkten zu enthüllen. So viel von dem, was er hier behauptet, könnte zum Tragen kommen. Wir sind besonders der Meinung, dass die Fitness-Tracking-AirPods Pro angesichts des Fokus von Apple auf Gesundheit am sinnvollsten sind.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 28 Kann 2021.