Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat gerade seine neue iPhone 11-Serie angekündigt, und auf der Veranstaltung erwarteten viele Leute mehr über eine Aktualisierung von AirPods 2. Apple erwähnte AirPods 3 jedoch nie und ließ viele fragen, ob sie tatsächlich in Arbeit sind. Nun, ein neues Leck deutet darauf hin, dass es sie gibt.

Apple kündigte im März die zweite Generation seiner drahtlosen Ohrhörer an, die sogenannten AirPods 2. Sie verfügen über einen neuen Chip, eine Hey Siri-Steuerung, 50 Prozent mehr Gesprächszeit und einen optionalen kabellosen Ladekoffer. Berichten zufolge arbeitet Apple an einer zukünftigen Version von AirPods, die Geräuschunterdrückung und Wasserbeständigkeit bietet. Die AirPods 3, wie wir sie nennen, sollen ursprünglich später in diesem Jahr erscheinen.

Jetzt hat SlashLeaks ein Bild von Leakspinner geteilt, das angeblich AirPods 3 in freier Wildbahn zeigt. Wir können sehen, wie eine kleinere AirPods-Hülle auf einem Smartphone sitzt. Es wurden keine weiteren Details angegeben, obwohl Leakspinner die abgebildeten AirPods als Prototyp beschrieb.

SlashLeaks

Es ist wahrscheinlich, dass AirPods 3 im Jahr 2020 erscheinen werden, da sie während des iPhone 11-Startereignisses von Apple im September nicht erschienen sind. In Wahrheit machen vage Lecks und widersprüchliche Berichte die Dinge ein wenig verschwommen. Und es gibt Ansprüche von zwei neuen AirPods-Modellen, um das Wasser weiter zu trüben.

Weitere Informationen zu AirPods 3, einschließlich einer vollständigen Zusammenfassung aller Lecks und Berichte, finden Sie hier.

Schreiben von Maggie Tillman.