Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wurde gemunkelt, dass Apple einen High-End-Kopfhörer entwickelt, und ein neuer Bericht könnte dieser Spekulation etwas Gewicht verleihen.

Laut Mark Gurman von Bloomberg könnte Apples Premium-Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung Ende dieses Jahres auf den Markt kommen und mit Marken wie Bose und Apple-eigenen Beats by Dre konkurrieren können. Apple hat im vergangenen Jahr daran gearbeitet, mit dem ultimativen Ziel, sie wie die AirPods mit Wireless-Pairing-Technologie auf den Markt zu bringen.

Bei diesen mysteriösen Kopfhörern kann es jedoch zu Verzögerungen kommen, da laut Gurmans Quellen die Wahrscheinlichkeit besteht, dass das Design der Kopfhörer neu interpretiert wird oder das gesamte Projekt ganz eingestellt wird. Denken Sie daran, Gurman scheint ein kürzlich veröffentlichtes Memo des bekannten Analysten Ming-Chi Kuo zu bestätigen, der sagte, Apple arbeite an einem Kopfhörer.

Kuo beschrieb sie als "praktisch wie AirPods", aber "mit besserer Klangqualität". Apple soll auch an einem neuen Paar AirPods arbeiten . Sie sind auch für dieses Jahr geplant und können Siri über den Befehl herbeirufen "Hey Siri", ähnlich wie das iPhone. Es scheint also, dass das Unternehmen einen höheren Fokus auf die Audioqualität legt, insbesondere angesichts seines neuen High-End-HomePod-Lautsprechers .

Es gibt kein Wort darüber, wie viel diese Over-Ear-Kopfhörer kosten könnten, aber der HomePod hat einen Preis von 349 US-Dollar, während Apples drahtlose Knospen satte 160 US-Dollar kosten . Mit anderen Worten, Sie können erwarten, dass ein Premium-Preis zu diesem Premium-Sound passt.

Schreiben von Elyse Betters.