Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon aktualisiert seine Echo Buds mit neuen Fitnessfunktionen, sodass Sie die echten kabellosen Ohrhörer verwenden können, um Ihr Training zu verfolgen.

Laut Angaben des Unternehmens können die Echo Buds jetzt Spaziergänge, Läufe und andere Aktivitäten mit Alexa-Sprachbefehlen verfolgen. Sagen Sie einfach "Alexa, starten Sie meinen Lauf". Später können Sie ein Fortschrittsupdate erhalten, indem Sie sagen: "Alexa, wie weit bin ich gelaufen?" oder "Alexa, wie ist mein Tempo?" Hier sind einige andere Dinge, die Sie sagen können:

  • "Alexa, fang meinen Lauf an"
  • "Alexa, pausiere meinen Spaziergang"
  • "Alexa, beende mein Training"
  • "Alexa, wie war mein Training?"

Die Echo Buds verfügen bereits über Beschleunigungsmesser, die sie jetzt für die Verfolgung von Schritten nutzen. Mit Ihrem „Trainingsprofil“, das in der mobilen Amazon Alexa-App ausgefüllt ist und nach persönlichen Daten wie Größe und Gewicht fragt, können die Echo Buds sogar die Entfernung Ihrer Läufe oder Spaziergänge und die verbrannten Kalorien bestimmen. Sie können Ihre Dauer auch über Zeitstempel ermitteln und Ihr Tempo anhand der Dauer und Entfernung berechnen.

Ihre früheren Trainingsdaten können auch in der Alexa-App angezeigt werden.

SQUIRREL_167802

Amazon sagte, dass das neue Echo Buds-Software-Update in den nächsten Tagen (Ende November 2020) eingeführt werden soll. Sie laden automatisch Updates herunter, wenn sie in ihrem Fall sind und mit dem Internet verbunden sind. Bei unserer Überprüfung der Ohrhörer haben wir festgestellt, dass die Echo Buds nicht nur Alexa, sondern auch Geräuschreduzierung zu einem günstigen Preis bieten. Wir hatten einige Bedenken hinsichtlich des Designs und der Qualität, aber sie sind immer noch komfortabel.

Schreiben von Maggie Tillman.